Antrag auf Urlaubssemester

Wenn Sie eine praktische Tätigkeit durchführen wollen, die dem Studienziel dient und nicht Bestandteil von Studien- und Prüfungsordnungen ist, dann müssen Sie das Formular Antrag auf Beurlaubung ausfüllen und beim Prüfungsausschuss zusammen mit dem Nachweis über den Beurlaubungsgrund (z.B. Praktikumsvertrag, Zusage für Praktikum o.ä.) und einer näheren Erläuterung, warum die von Ihnen geplante praktische Tätigkeit dem Studienziel dient und nicht Bestandteil von Studien- und Prüfungsordnungen ist, abgeben. Der Prüfungsausschuss prüft dann den Antrag, insbesondere dahingehend, ob die geplante praktische Tätigkeit dem Studienziel dient und nicht Bestandteil von Studien- und Prüfungsordnungen ist.

Kontakt
  • Biologie:
  • Dr. Stephanie Maritta Wittig-Blaich
  • Raum: M24/570
  • Tel.: +49-(0)731-50 21 259
  • Sprechzeiten nach Absprache*
  •  
  • Biochemie / Pharmazeutische und Industrielle Biotechnologie:
  • Dr. Lena John
  • Raum: M24/574
  • Tel.: +49-(0)731-50 22 38 4
  • Sprechzeiten nach Absprache*
     

Fachstudienberatung Lehramt / Internationales
Eva Keppner
Raum: M24/570
Tel.: +49-(0)731-50 23 93 0
Sprechzeiten nach Absprache*

*: Termine bitte mit Frau Theilacker vereinbaren (mit Ihrem Anliegen)

  • Lehramt Biologie:
  • Prof. Dr. Christian Riedel
  • Raum: M23/2412
  • Tel.: +49-(0)731-50 24 85 3
  • Fax: +49-(0)731-50 22 71 9
  • Sprechzeiten nach Absprache
  •  
  • Sekretariat SK Biologie:
  • Helga Theilacker
  • Raum: M24/573
  • Tel.: +49-(0)731-50 23 93 1
  • Fax: +49-(0)731-50 23 93 2
  • Sprechzeiten: Mo-Fr 9-11