Forschung an der Fakultät

Die Fakultät für Naturwissenschaften der Universität besteht aus den drei Fachbereichen Biologie, Chemie und Physik. In ihrer Forschung befassen sich diese drei Fächer mit den Grundlagen der unbelebten und belebten Materie, um ein Verständnis der gesetzmäßigen Zusammenhänge zu entwickeln. Die drei Fächer haben jeweils ein eigenständiges Forschungsprofil, sind aber in der Forschung und der Lehre eng miteinander verzahnt. Weiterhin bestehen vielfältige Kooperationen mit Gruppen aus anderen Fakultäten

Die Fakultät fokussiert sich derzeit auf die folgenden Forschungsschwerpunkte:

Exzellenzcluster in der Batterieforschung

Elektrochemie mit Tradition und Zukunft - Ulms Beitrag zur Energiewende und Elektromobilität.

Mehr...

Rekord-Solarzelle

Quantenbiowissenschaften und Quantentechnologie

Eintauchen in die Welt der kleinsten Teilchen - Pionierforschung in der Quantenwissenschaft

Mehr...

Quantenoptik - Versuchsaufbau

Adaption biologischer und technischer Systeme

Der technische Fortschritt ist unaufhaltsam: Doch noch immer gilt das menschliche Gehirn als effektivstes Datenverarbeitungssystem der Welt. Aus diesem Grund nehmen sich Ingenieure und Informatiker vor allem die Wahrnehmung und die Lernfähigkeit biologischer Systeme zum Vorbild.

Mehr...

Selbstverständlich deckt das nur einen Teil der Forschungsprojekte ab. Weitere Informationen finden Sie auf den Seiten der einzelnen Institute der Fakultät.