Bonierung Biochemie

Berufstätigkeit

mit einer zusammenhängenden Dauer von mindestens zwei Jahren, welche auf der u.a. Liste der Berufsausbildungen geführt wird.

Praktische Tätigkeiten

im Umfang einer Vollzeittätigkeit mit einer zusammenhängenden Dauer von mind. sechs Monaten in biologischen/chemischen/biochemischen Bereichen.

Außerschulische Leistungen

bildungsbezogene Wettbewerbe auf Landes-/Bundesebene, Studierfähigkeitstest mit biologischem/chemischem/biochemischem Inhalt, Anderer Dienst im Ausland (ADiA), Bundesfreiwilligendienst, Entwicklungshilfe (mind. zwei Jahre), Entwicklungspolitischer Freiwilligendienst weltwärts, Europäischer Freiwilligendienst, FÖJ, FSJ, Freiwilliger Wehrdienst, Internationaler Jugendfreiwilligendienst, Zivildienst.

Berufsausbildungen

mit Abschluss vor dem 15.7.

  • Biologielaborantin/ Biologielaborant
  • Biologischtechnische Assistentin/ Biologischtechnischer Assistent
  • Biomedizinische Assistentin/ Biomedizinischer Assistent
  • Biotechnikerin/ Biotechniker
  • Chemielaborantin/ Chemielaborant
  • Chemietechnikerin/ Chemietechniker
  • Chemischtechnische Assistentin/ Chemischtechnischer Assistent
  • Pharmakantin/ Pharmakant
  • Pharmazeutischtechnische Assistentin/ Pharmazeutischtechnischer Assistent
  • Technische Assistentin/ Technischer Assistent - chemische und biologische Laboratorien

Kontakt

  • Rongyan Zhou
  • Abt. II-1 Zulassung
  • Universität Ulm
  • 89069 Ulm
  • Telefon: +49 (0)731/50-24444
  • Telefax: +49 (0)731/50-22074