Informationen zum Studium an der Uni Ulm

Vorlesungszeiten für das Wintersemester 20/21

Die Vorlesungszeit im Wintersemester 20/21 beginnt am 2. November 2020 und endet am 19. Februar 2021. In der Zeit vom 24. Dezember 2020 bis 3. Januar 2021 finden keine Vorlesungen statt.

Achtung: Vorlesungszeiten in Kooperationsstudiengängen können davon abweichen!

Lehre im Wintersemester

Am 2. November startet die Vorlesungszeit des Wintersemesters 2020/21 unter Corona-Bedingungen. Aufgrund aktuell steigender Infektionszahlen wurde vom Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst (MWK) Baden-Württemberg verfügt, dass der Studienbetrieb mindestens bis Ende November grundsätzlich auf Online-Lehre umgestellt werden soll. Präsenz kann es nur geben, wo es zwingend erforderlich und epidemiologisch verantwortbar ist, um eine erfolgreiche Durchführung des Studienverlaufs im Wintersemester sicherzustellen.

Was bedeutet dies für den Studienbetrieb an der Universität Ulm?

  • Lehrveranstaltungen finden grundsätzlich online statt.
  • Nur Lehrveranstaltungen mit praktischen Anteilen, z.B. Laborübungen, dürfen unter einem individuell ausgearbeiteten Hygienekonzept in Präsenz abgehalten werden.
  • Prüfungen und Prüfungseinsichten dürfen unter strengen Hygieneauflagen ebenfalls in Präsenz stattfinden, können jedoch auch digital abgehalten werden.
  • Sonstige Lehrveranstaltungen, die keine praktischen Anteile enthalten, müssen in digitaler Form stattfinden.
  • Die Bibliothek bleibt geöffnet, wobei Einschränkungen im Präsenzservicebetrieb möglich sind.
Mit Sicherheit studieren - auf dem Campus und online.

Für Erstsemester

Vor dem Semester

  • Erstsemestereinführung und Fachübergreifende Erstsemestereinführung

    Die Studierenden, in Form der einzelnen Fachschaften der verschiedenen Studiengänge, organisieren die sogenannte Erstsemestereinführungen (oder auch kurz ESEn). Auch Fächerübergreifend (FUESE) werden die neuen Studierenden begrüßt.

  • Technische Ausstattung für ein erfolgreiches Studium

    Mit welchem Gerät ist eine Teilnahme an Online-Veranstaltungen möglich? Welche Software benötige ich? In dieser Anleitung im pdf-Format geben wir Antworten auf alle Fragen zur technischen Ausstattung und Tipps zur Internetanbindung für die erfolgreiche Teilnahme im Mosaiksemester.

  • Studierendenausweis (Chipkarte)

    Ihren Studierendenausweis erhalten Sie per Post mit Ihren Immatrikulationsunterlagen. Ihr Studienausweis dient unter anderem als Schlüsselkarte auf dem Campus, als Bibliotheksausweis und weist Sie als Studierender der Universität Ulm aus.

    Weitere Informationen zur Chipkarte

  • Ihr persönlicher Zugang

    Im Portal für Studium & Lehre können sie sich als Studierende für Prüfungen an- oder abmelden, Ihre persönlichen Daten bearbeiten sowie Studienbescheinigungen, Notenspiegel und Modulbeschreibungen anzeigen und ausdrucken lassen.

    Über das kiz-Web-Portal haben Sie Zugriff auf alle Dienste, wie das Telefonportal, Bibliothekskatalog, etc.

  • Erstsemesterumfrage

    Liebe Studierende,

    wir möchten Sie dazu auffordern an einer Befragung der Zentralen Studienberatung zur Studienwahl teilzunehmen.
    Mit dieser Befragung möchten wir von Ihnen erfahren, wie Sie die Entscheidungsphase für Ihr Studium erlebt haben, wie Sie sich informiert haben und was Ihrer Meinung nach den Ausschlag für Ihre Studienwahl gegeben hat. Mit der Teilnahme an der Umfrage leisten Sie einen wertvollen Beitrag zur Optimierung unseres bestehenden Beratungs- und Studienangebots. Alle Ergebnisse werden anonymisiert ausgewertet.

    Die Beantwortung der Fragen wird ca. 5-10 Minuten dauern.

    Hezrlichen Dank für Ihre Teilnahme!
    Ihr Team der Zentralen Studienberatung

  • Gebühren und Fristen

    Alle Studierenden entrichten jedes Semester den Verwaltungskosten- und Studierendenwerksbeitrag sowie den Beitrag zur Verfassten Studierendenschaft.

    Die Gesamtkosten belaufen sich aktuell auf 170 Euro pro Semester.

    Studiengebühren

    Für die folgenden Masterstudiengänge fallen zusätzlich noch Studiengebühren an:

    • Advanced Oncology
    • Aktuarwissenschaften
    • Innovations- und Wissenschaftsmanagement
    • Sensorsystemtechnik

    Für ein Zweitstudium werden in Baden-Württemberg ebenfalls Studiengebühren erhoben; pro Semester 650 Euro.

    Für Internationale Studierende, die keine EU-Bürgerinnen oder EU-Bürger sind, werden Studiengebühren von 1500 Euro pro Semester Studiengebühren erhoben.

  • Studienfinanzierung

    Die Abteilung BAFÖG und Finanzen des Studierendenwerks Ulm berät und unterstütz Studierende bei der BAFÖG-Antragstellung, berät über alternative Finanzierungsmöglichkeiten (Darlehen, Studienkredit), oder auch Themen wie Jobben und BAFÖG.

  • Internationale Studierende

    Das International Office ist die zentrale Serviceeinrichtung für internationale Studierende und bietet Unterstützung in Bereichen wie Aufenthaltsrecht, Studienfinanzierung und Integration sowie zu Auslandsaufenthalten während des Studiums.

    Weitere Informationen zum Beratungs- und Betreuungsangebot finden Sie auf der Website des International Office.

Das Studium beginnt

  • Semestereröffnung

    Das Programm und Informationen zur Semestereröffnung und den Facheinführungen finden Sie hier.

     

     

  • Onlineplattform Moodle

    Im Mosaiksemester dient die Lernplattform Moodle als zentrale Plattform. Sie finden Ihre Vorlesungen, Übungen, Skripte etc. in den verschiedenen Kursen innerhalb von Moodle. Welche Veranstaltungen im Wintersemester angeboten werden, können Sie dem  Veranstaltungsverzeichnis im Portal für Studium und Lehre  entnehmen, auch die genauen Starttermine der Veranstaltungen finden sich im Veranstaltungsverzeichnis. Alle Studierenden im ersten Hochschulsemester werden automatisch in ihre Kurse eingeschrieben.

    Sie können sich mit Ihrem KIZ-Account in  Moodle der Universität Ulm einloggen.

    Anleitungen und Hilfestellung zu Moodle und anderen Tools erhalten Sie über die Webseiten des kiz.

     

  • Lageplan der Universität Ulm

    Sie suchen einen Hörsaal, Seminarraum oder Praktikumsraum? Nutzen Sie den Hörsaalfinder um ihren Raum zu finden.

    Tipp: Nutzen Sie das "eduroam" oder "welcome" Netzwerk an der Uni um sich den Weg auf dem Smart-Gerät anzeigen zu lassen.

  • Studieren an der Uni Ulm

    Das Studium an der Uni Ulm umfasst neben den Pflichtvorlesungen und Seminaren, viele weitere freiwillige Angebote und Möglichkeiten sein Studium individuell zu gestalten. Dazu zählen Kurse der School of Humanities ebenso wie die Angebote des Hochschulsports, aber auch Unterstützungsangebote der Zentralen Studienberatung, des Studierendenwerks oder anderer Einrichtungen können wahrgenommen werden. Viele zentrale Einrichtungen, wie das kiz, stellen einen umfassenden Service zur Betreuung im Studium zur Verfügung.

    Mehr zum Studium an der Universität Ulm

Für Studierende

Allgemeines zum Studium

  • Liste der Lehrveranstaltungen im Wintersemester

  • Aktuelle Hinweise zum Studium unter Corona-Bedingungen (02.11.)

    Wegen aktuell steigender Infektionszahlen wird der Studienbetrieb weiter eingeschränkt. Bitte informieren Sie sich in Moodle welche Veranstaltungen in welcher Form stattfinden. Bitte beachten Sie auch das aktuelle Sicherheits- und Hygienekonzept der Uni.

    Stand: 02.11.

  • Moodle und BigBlueButton

    Anleitungen und Hilfestellung zu Moodle und anderen Tools finden Sie auf den Webseiten des kiz.

  • Prüfungen im Wintersemester während der Pandemie

    Im Studium unter Corona-Bedingungen gelten spezielle Regeln für die Teilnahme an Prüfungen. Das Studierendensekratariat gibt Hinweise für Studierende zu Prüfungen während der Corona-Pandemie.

  • Prüfungs- und Studienordnungen

    Sie sollten sich über die "Regeln" in Ihrem Studiengang informieren. Welche Prüfungen mussen bis wann abgeschlossen sein? Wie oft können Prüfungen wiederholt werden? Diese Informationen finden Sie in der Prüfungs- und Studienordnung.

  • Beratungsangebote

    Die Zentrale Studienberatung ist die erste Anlaufstelle für alle Fragen, die im Zusammenhang mit der Durchführung eines Studiums stehen. Wir unterstützen Sie sowohl in den schwierigen Phasen Ihres Studiums, als auch beim Übergang vom Studium in den Beruf. Wir stehen aktuell per Telefon, Videokonferenz (WebEx) oder Mail zur Verfügung - individuelle Terminvereinbarung bitte per Mail.

    In unserem Moodlekurs „Lernstrategien und Arbeitstechniken“ bzw. „Study skills“ haben wir viele Informationen rund um das Thema Lernen zusammengetragen – mit nützlichen Tipps und Ideen.

    Die Studienfachberater sind für alle Fragen rund ums Studium zuständig. Sie sind bei der individuellen Studienverlaufsplanung behilflich und beantworten Fragen zu Stundenplänen oder dem Studienverlauf.

  • Tipps zum Studienalltag während des Mosaiksemesters

    Während des Mosaiksemesters ist die Entwicklung einer Tagesstruktur für den Studienerfolg entscheidend. Gerne unterstützen wir Sie dabei, digitale Lehrangebote und Selbststudienanteile geordnet in den Tagesablauf zu übernehmen.

    Tagestruktur

    Freizeit und Arbeiten für das Studium finden unter Umständen an den gleichen Orten statt. Besonders wichtig ist es, sich zu verdeutlichen, wann Sie für das Studium arbeiten und wann Sie Freizeit haben. Hierzu sollten Sie sich feste Arbeitszeiten setzen und diese am besten in einem Tages-/Wochenplan eintragen.

    Machen Sie sich außerdem bewusst, wann Sie mit ihrer Arbeit anfangen, hier können Rituale helfen ('Bitte nicht Stören' an die WG-Zimmertür, "Ich fange jetzt an mit ...."). Identifizieren Sie Zeitdiebe und Störer, halten Sie einen Notizzettel bereit und notieren Sie diese. Suchen Sie aktiv nach Lösungen dafür,  und notieren Sie diese ebenfalls. Funktionieren ihre Strategien oder müssen Sie neue finden?

    Lernpausen

    Um das Gelernte besser zu verinnerlichen planen Sie Lern-/Arbeitsintervalle mit Pausen ein. Mit geregelten Pausen können Sie länger konzentriert arbeiten. Wie das Verhältnis zwischen Lernen und Pause sein soll, ist stark individuell abhängig. Am besten Sie starten mit einem der folgenden Schemata und passen es für sich an:

    • 25 min Arbeiten - 2 min Pause
    • 45 min Arbeiten - 5 min Pause
    • 3-4 Stunden Arbeiten - 1 bis 2 Stunden Pause

    Wichtig ist, dass Sie kritisch hinterfragen, wie die Passgenauigkeit Ihres Lern-Pause-Schemas ist.  Während der Lernpause sollten Sie für etwas Bewegung sorgen, frische Luft tanken, Essen und Trinken und andere Sinne ansprechen.

    Arbeitsumgebung

    Sorgen Sie dafür, dass Sie einen Arbeitsplatz mit viel Licht und ausreichend Sauerstoff haben. Ideal wäre außerdem einen aufgeräumten strukturierten Arbeitsbereich zu schaffen, um unnötiges Suchen zu vermeiden. Bereiten Sie Arbeitspakete für den nächsten Tag vor (nutzen Sie dafür einen Tages-/Wochenplan). Prüfen Sie auch hier kritisch, ob Ihr Arbeitsplatz Ihren Arbeitsanforderungen entspricht? Am Besten machen Sie ein Photo Ihres Arbeitsbereich und prüfen was verbessert werden sollte. Wie entwickelt sich ihr Arbeitsbereich im Laufe der Zeit?

    Soziale Aktivitäten

    Bleiben Sie in Kontakt mit Ihren Kommilitoninnen und Kommilitonen, auch im Mosaiksemester ist der soziale Austausch zwischen Studierenden entscheidend. Bilden Sie Lerngruppen; in dem Sie Gelerntes verbalisieren überprüfen Sie, ob Lerninhalte wirklich verstanden wurden (spätestens Ihre Lerngruppe weist Sie auf Unstimmigkeiten hin und hilft Ihnen weiter).

    Soziale Aktivitäten sollten aber nicht auf Lernen und Arbeiten beschränkt sein. Veranstalten Sie mit Ihren Freunden einen Online Spieleabend, ein digitales Dinner oder treffen Sie sich einfach zum Reden. Bleiben Sie in Kontakt miteinander!

  • Gebühren und Fristen

    Alle Studierenden entrichten jedes Semester den Verwaltungskosten- und Studierendenwerksbeitrag sowie den Beitrag zur Verfassten Studierendenschaft.

    Die Gesamtkosten belaufen sich aktuell auf 170 Euro pro Semester. Bitte beachten Sie die Rückmeldefristen!

    Studiengebühren

    Für die folgende Masterstudiengänge fallen zusätzliche noch Studiengebühren an:

    • Advanced Oncology
    • Aktuarwissenschaften
    • Innovations- und Wissenschaftsmanagement
    • Sensorsystemtechnik

    Für Zweitstudien werden in Baden-Württemberg ebenfalls Studiengebühren erhoben; pro Semester 650 Euro.

    Für Internationale Studierende, die keine EU-Bürgerinnen oder EU-Bürger sind, werden Studiengebühren von 1500 Euro pro Semester Studiengebühren erhoben.

  • Hörsaalfinder (Raumsuche) der Universität Ulm

    Sie suchen einen Hörsaal, Seminarraum oder Praktikumsraum? Nutzen Sie den Hörsaalfinder um Ihren Raum zu finden.

    Tipp: Nutzen Sie dazu das "eduroam" oder "welcome" Netzwerk an der Uni, um sich den Weg auf einem Smart-Gerät anzeigen zu lassen.

  • FAQ Studium und Lehre

    Antworten auf häufig gestellte Fragen zu den Themen Studium, Prüfungen und Lehre an der Universität während der Corona-Pandemie sind auf der Seite FAQ Studium und Lehre zusammengefasst.

    Das International Office beantwortet häufig gestellte Fragen von internationalen Studierenden im FAQ Studium und Lehre.

  • Urheberrecht bei zur Verfügung gestellten Skripten, Texten, Grafiken, etc.

    Liebe Studierende,

    wir müssen Sie ausdrücklich darauf hinweisen, dass es nicht gestattet ist, Materialien, die Sie über Moodle oder auf anderen Wegen zur Verfügung gestellt bekommen (zum Beispiel Vorlesungsaufzeichnungen, Skripte, Folien, etc.) weiter zu verbreiten. Die Materialien, die Ihre Dozierenden Ihnen zur Verfügung stellen, sind ausschließlich zur Verwendung durch die teilnehmenden Studierenden in der jeweiligen Lehrveranstaltung gedacht!

  • Internationale Studierende

    Das International Office ist die zentrale Serviceeinrichtung für internationale Studierende und bietet Unterstützung in Bereichen wie Aufenthaltsrecht, Studienfinanzierung und Integration sowie zu Auslandsaufenthalten während des Studiums.

    Weitere Informationen zum Beratungs- und Betreuungsangebot finden Sie auf der Website des International Office.

  • Studieren an der Uni Ulm

    Das Studium an der Uni Ulm umfasst neben den Pflichtvorlesungen und Seminaren, viele weitere freiwillige Angebote und Möglichkeiten sein Studium individuell zu gestalten. Dazu zählen Kurse der School of Humanities ebenso wie die Angebote des Hochschulsports, aber auch Unterstützungsangebote der Zentralen Studienberatung, des Studierendenwerks oder anderer Einrichtungen können wahrgenommen werden. Viele zentrale Einrichtungen, wie das kiz, stellen einen umfassenden Service zur Betreuung im Studium zur Verfügung.

    Mehr zum Studium an der Universität Ulm

Benötigen Sie Unterstützung?

Sie können Informationen die Sie benötigen nicht finden. Sie haben ein Problem, an einer Lehrveranstaltung teilzunehmen oder ein technisches Problem? Wir unterstützen Sie gerne!

Für Änderungs- und Ergänzungswünsche schicken Sie uns bitte eine Mail.