Beschreibungen der angebotenen Kurse


Anfängerkurs

Beim Anfängerkurs werden die Grundschritte und noch einige einfache Figuren zu den jeweiligen Tänzen erklärt und geübt.
Standardtänze: Langsamer Walzer, Wiener Walzer, Tango, Quickstep.
Lateintänze: Rumba, Cha Cha Cha, Jive und Samba.
Programm Anfängerkurs (PDF)


Fortgeschrittene I

Aufbauend auf den Inhalten des Anfängerkurses werden hier weitere interessante Figuren sowie kurze Folgen unterrichtet.
Programm Fortgeschrittene I (PDF)


Fortgeschrittene II

Wer nun immer noch nicht genug hat kann hier seine Technik verfeinern und noch schwierigere Figuren und Folgen dazu lernen. Der Kurs setzt Kenntnisse aus dem Fortgeschrittene I-Kurs oder einem vergleichbaren Kurs voraus.
Neu dazu kommen die Tänze Slow Fox und Paso Doble.
Programm Fortgeschrittene II (PDF)


Fortgeschrittene III

Das Programm des Fortgeschrittene III-Kurses baut auf dem Fortgeschrittene II-Kurs auf, wobei mehr Wert auf tänzerische Technik als auf das Erlernen vieler neuer Figuren geleget wird.
Je nach Teilnehmerzahl können mehr oder weniger und verschiedene Folgen und Figuren unterrichtet werden, das verlinkte Programm dient lediglich zur groben Orientierung.
Programm Fortgeschrittene III (PDF)


Standardclub

Der Standardclub richtet sich an alle, die ihre tänzerische Technik und ihr Hintergrundwissen im Bereich der Standardtänze verbessern möchten. Der Schwerpunkt liegt hier nicht auf dem Erlernen neuer Figuren und Folgen, sondern auf dem Training der Technik anhand von Grundschritten und einfachen Figuren.
Die Teilnahme am Standardclub empfiehlt sich für Tänzer der Fortgeschrittene-Kurse (ab Fortgeschrittene I).
Programm Standardclub (PDF)


Lateinclub

Der Lateinclub richtet sich an alle, die ihre tänzerische Technik und ihr Hintergrundwissen im Bereich der Lateintänze verbessern möchten. Der Schwerpunkt liegt auch hier nicht auf dem Erlernen neuer Figuren und Folgen, sondern auf dem Training der Technik anhand von Grundschritten und einfachen Figuren.
Die Teilnahme am Lateinclub empfiehlt sich für Tänzer der Fortgeschrittene-Kurse (ab Fortgeschrittene I).


Auffrischworkshop A -> F I

Alle diejenigen, die schon mal getanzt haben und nun im Fortgeschrittene I-Kurs einsteigen wollen, haben bei diesem Workshop die Möglichkeit das gesamte A-Kurs-Programm zu wiederholen.


Auffrischworkshop F I -> F II

Wer seine Kenntnisse des Fortgeschrittene I-Programms auffrischen möchte, ist in diesem Workshop richtig. Hier werden alle Figuren geübt, die im Fortgeschrittene II-Kurs vorausgesetzt werden.


Workshop Standard
Ziel des Standardworkshops ist es, in den Standardtänzen (Langsamer Walzer, Tango, Wiener Walzer, Slowfox und Quickstep) die Technik bei Grundschritten und einfachen Figuren zu verbessern. Ein besonderes Augenmerk wird auf die richtige Paarhaltung im Standard gelegt sowie auf das Auftreten des Paares auf der Tanzfläche.
Jedes Paar, das bereits einen Anfängerkurs gemacht hat und Freude am Tanzen hat, ist herzlich willkommen.


Discofoxworkshop Anfänger

Im Rahmen des Workshops wird der Vierer-Schritt unterrichtet, der Voraussetzung für fortgeschrittene Figuren im Discofox ist. Ebenso wird an der Technik gearbeitet und in diesem Zusammenhang werden grundlegende Figuren wiederholt.
Abgerundet wird der Workshop mit neuen Figuren und Übungen, um den Ausdruck zu steigern.
Programm Discofoxworkshop Anfänger (PDF)


Discofoxworkshop Fortgeschrittene

Wer schon einiges an Figurenmaterial und den Viererschritt beherrscht, eine gute Technik besitzt und trotzdem noch nicht genug hat, sollte sich diesen Workshop auf keinen Fall entgehen lassen. Hier zeigen wir Euch das Material, das Euch zum Star der Tanzfläche machen wird.
In diesem Workshop werden Mehrfachdrehungen, Effekt- und Fallfiguren sowie Wickelfiguren unterrichtet und natürlich wird auch am Ausdruck gearbeitet.
Programm Discofoxworkshop Fortgeschrittene (PDF)


Salsa-Workshop Anfänger

Wer Spaß an der Bewegung hat und südamerikanische Klänge mag ist hier richtig: Im Wochenendworkshop werden die Basisschritte und Grundlagen von Salsa, Merengue, Bachata und Kizomba erlernt.


Salsa-Workshop Fortgeschrittene

Bei diesem Workshop können alle, die von Salsa und Merengue noch nicht genug haben, ihr tänzerisches Können verbessern und neue Figuren lernen. Der Workshop baut auf dem Salsa-Workshop für Anfänger auf.
Der Workshop ist auch für Paare geeignet, die bereits Salsa tanzen und ihr Wissen auffrischen möchten.


Forró-Workshop

Forró ist der meist getanzte Paartanz Brasiliens. Der Grundschritt ähnelt der kubanischen Salsa und folgt einem 4/4-Takt mit Pause. Allerdings werden beim Forró keine großen Armbewegungen und Hüftschwünge eingesetzt sondern es wird gemütlicher aber auch enger getanzt. Die Musik enthält Elemente von Polka und Klezmer. Forró wird klassischerweise mit einer Basstrommel, einer Triangel und einem Akkordeon gespielt.
Wo er vorher hauptsächlich in ländlichen Gegenden Anklang fand, wird der Tanz heute in den Großstädten Rio de Janeiro, Sao Paolo und Belo Horizonte getanzt und weiterentwickelt. Mittlerweile ist der Tanz reich an Drehungen, Figuren und Akrobatik.
Programm Forró-Workshop (PDF)



last update: 2015-05-03 18:50 CEST