Forschung

Die von der Universität Ulm zur Verfügung gestellten Fotos und Abbildungen können kostenfrei heruntergeladen und zur Berichterstattung über die Universität Ulm verwendet werden.

Untersagt ist die Verwendung der Bilder in rufschädigender Weise, sowie im Zusammenhang mit rassistischen, sonstigen radikalen oder sittenwidrigen Texten.

Als Bildnachweis/Copyright nennen Sie, sofern beim Bild nicht anders angegeben, "Foto: Universität Ulm".
Bitte senden Sie uns ein Belegexemplar Ihrer Verwendung zu.

Quantenoptik: mit künstlichen Nanodiamanten lassen sich Sensoren und etwa bildgebende Verfahren verbessern (Foto: Heiko Grandel)
Labor (Foto: Heiko Grandel)
Batterieforschung: im Forschungslabor des HIU (Foto: Eberhardt/Uni Ulm)
Tumorforschung
Labor (Foto: Eberhardt/Uni Ulm)
Batterieforschung: Messgerät zur Ermittlung der Gesamtoberfläche eines Batteriematerials (Foto: Eberhardt/Uni Ulm)
Fahrsimulator (Photodesign Buhl)
Automatisiertes Fahren (Foto: Eberhardt/Uni Ulm)
Batterieforschung: Swagelok-Zellen werden in einem Batteriezyklierer eingesetz, um Leistungs-, Zyklen- und Alterungstests unter definierten thermischen Bedingungen durchzuführen (Foto: Eberhardt/Uni Ulm)
Mikroskop im Forschungslabor (Foto: Heiko Grandel)
Mit dem Niederspannungs-Transmissionselektronenmikroskop SALVE gelingen Aufnahmen von Atomen, deren Bewegungen und Interaktionen mit nie gekannter Präzision (Detail; Foto: Heiko Grandel)
Batterieforschung: Modell für die Funktionsweise eines Lithium-Ionen-Akkus (Foto:photodesign buhl)