Prof. Dr. Joachim Ankerhold

Vizepräsident für Forschung (Vice President Research)

Prof. Dr. Joachim Ankerhold

Aufgabenbereiche

Weiterentwicklung, Grundsatzfragen und strategische Planung der Forschung und des interdisziplinären Forschungsprofils

Forschungsförderung Center for Research Strategy and Support (Res,UI)
Wissenschaftliche Infrastruktur/Informations- und Kommunikationstechnologie 
Vorsitzender des Senatsausschusses für das Kommunikations- und Informationszentrum
Internationalisierungsaspekte der Forschung

Kurzlebenslauf

Geboren:

1963

Studium und Ausbildung:

1983-1989:Studium der Physik und der Philosophie, Universitäten Marburg, Bonn
1990-1994:Promotion, Universität Essen (summa cum laude)
2002:Habilitation im Fach Physik, Universität Freiburg

Berufliche Tätigkeit:

1994-1996:PostDoc, Universität Freiburg
1996-1998:Fedor-Lynen Fellow (AvH), Columbia University, New York City
1998-2003:Wissenschaftlicher Assistent, Universität Freiburg
2004-2007:Heisenberg-Professor (DFG), Universität Freiburg, Paris, Helsinki, Israel
Seit 2007:W3-Professor für Physik, Universität Ulm
Seit 2014:Direktor des Instituts für Komplexe Quantensysteme, Universität Ulm
2012-2015:Exekutivkommittee Konferenz der Fachbereiche Physik
2012-2015:Dekan Fakultät für Naturwissenschaften, Universität Ulm
Seit 2015:Vizepräsident für Forschung, Universität Ulm
Seit 2018:Co-Direktor, Center for Integrated Quantum Science & Technology
Universitäten Ulm und Stuttgart, MPI für Festkörperforschung Stuttgart

Forschungsschwerpunkte:

Theoretische Festkörperphysik
Quantendynamik komplexer Systeme
Mesoskopische Systeme
Licht-Materie Wechselwirkung

Preise und Auszeichnungen:

Promotionspreis, Universität Essen
Fedor-Lynen-Fellow, Alexander von Humboldt-Stiftung (AvH)
Heisenberg-Professur (DFG),
Distinguished Harris Visiting Professorship, Dartmouth College (USA), Endowed Chair Harris Foundation & Federal Republic of Germany
Distinguished Visiting Professorship, Aalto University, Finnland