Dr. Manfred Sauter

Seit August 2013 bin ich Akademischer Mitarbeiter an der Universität Ulm.  Zuvor habe ich an der University of Auckland (Neuseeland) promoviert, wo ich Ende 2013 meine Doktorarbeit verteidigt habe.

An der Universität Ulm habe ich diverse Veranstaltungen betreut. Ich war mehrfach eigenverantwortlicher Dozent für die Vorlesung Applied Analysis im internationalen Masterprogramm Finance und habe im Wintersemester 2015/2016 die von mir konzipierte Spezialvorlesung Geometrische Analysis gelesen. 

Seit Dezember 2016 bin ich einerseits verantwortlich für die Erstellung der Stundenpläne der mathematischen Studiengänge an der Universität Ulm, andererseits entwickle ich im Rahmen des Projekts PASST! in Zusammenarbeit mit Frau Prof. Dr. Irene Bouw und Herrn Manuel Bernhard neue Lehrkonzepte für die Studieneingangsphase in den mathematischen Studiengängen. Bei deren Umsetzung seit dem Sommersemester 2017 bin ich maßgeblich beteiligt.

Meine Forschungsschwerpunkte sind das Studium elliptischer Probleme auf irregulären Gebieten und das Zusammenspiel von Spektraltheorie und inversen Problemen. Derzeit arbeite ich im Rahmen meines Habilitionsvorhabens an einer Reihe von Veröffentlichungen zu einem auf Approximation basierenden Spurbegriff für Sobolevfunktionen auf irregulären Gebieten.

Forschungsinteressen

  • Elliptische Operatoren und Formmethoden
  • Spektraltheorie
  • Irreguläre Gebiete und Spursätze
  • Operatortheorie

Meine Profile: ORCID | MathSciNet | zbMATH | arXiv

Lehrtätigkeiten

Publikationen

  • M. Sauter: Uniqueness of the approximative trace. Preprint 2016, zur Veröffentlichung eingereicht.
    (arXiv)
  • A.F.M. ter Elst, M. Sauter: Nonseparability and von Neumann's theorem for domains of unbounded operators, J. Operator Theory 75 (2016), no. 2, 367–386.
    (DOIarXiv)
  • A.F.M. ter Elst, M. Sauter, H. Vogt: A generalisation of the form method for accretive forms and operators, J. Funct. Anal. 269 (2015), no. 3, 705–744.
    (DOIarXiv)
  • W. Arendt, A.F.M. ter Elst, J.B. Kennedy, M. Sauter: The Dirichlet-to-Neumann operator via hidden compactness, J. Funct. Anal. 266 (2014), no. 3, 1757–1786.
    (DOI, arXiv)
  • M. Sauter: Degenerate elliptic operators with boundary conditions via form methods, Doktorarbeit (The University of Auckland), 2013.
    (ResearchSpace@Auckland Open Access)
  • A.F.M. ter Elst, M. Sauter: The regular part of second-order differential sectorial forms with lower-order terms, J. Evol. Equ. 13 (2013), no. 4, 737–749.
    (DOI, arXiv)
  • A.F.M. ter Elst, M. Sauter, J. Zemánek: Generation and commutation properties of the Volterra operator, Arch. Math. (Basel) 99 (2012), no. 5, 467–479.
    (DOI, MR3000427)
  • A.F.M. ter Elst, M. Sauter: The regular part of sectorial forms, J. Evol. Equ. 11 (2011), no. 4, 907–924.
    (DOI, MR2861311)
  • D. Kunszenti-Kovács, R. Nittka, M. Sauter: On the limits of Cesàro means of polynomial powers, Math. Z. 268 (2011), no. 3-4, 771–776.
    (DOI, MR2818728)
  • R. Nittka, M. Sauter: Sobolev gradients for differential algebraic equations, Electron. J. Diff. Eqns., Vol. 2008(2008), no. 42, pp. 1–31.
    (MR2392946)
  • M. Sauter: Minimality of the first Eigenvalue of the Laplacian in Dependence of the Domain, Diplomarbeit (Universität Ulm), 2008.

Vorträge und Konferenzen

24. August 2017:

Department of Mathematics Seminar (Auckland)
Vortrag: On the approximative trace for Sobolev functions: Lebesgue point and extension properties

15. Dezember 2016:

AGFA+IAA Workshop (Blaubeuren)
Vortrag: Zum Mittelergodensatz für polynomielle Potenzen – Eine AGFA+IAA Koproduktion

26. Juli 2016: 

TULKKA Treffen (Tübingen)
Vortrag: Über die approximative Spur von Sobolevfunktionen

30. Juni 2016:

Analysis-Seminar Augsburg–München (Augsburg)
Eingeladener Sprecher
Vortrag: Geometric criteria for the uniqueness of the approximative trace

16. November 2015:

Abteilungsseminar im Institut für Angewandte Analysis (Ulm)
Vortrag: Geometrische Kriterien für die Eindeutigkeit der approximativen Spur

16. September 2015:

SciCADE 2015 (Potsdam)
Eingeladener Sprecher im Minisymposium 13
Vortrag: Sobolev gradients for differential algebraic equations

23. März 2015:

Department of Mathematics Seminar (Auckland)
Vortrag: Uniqueness of the approximative trace in Sobolev spaces

9. Januar 2014:

Abteilungsseminar im Institut für Angewandte Analysis (Ulm)
Vortrag: Über Sobolevfunktionen mit approximativer Spur Null

30. November 2013:

40 Jahre AGFA (Tübingen)
Vortrag: Über den Raum der Sobolev-Funktionen mit approximativer Spur Null

5. Dezember 2012:

2012 NZMS Colloquium (Palmerston North)
Vortrag: The regular part of second-order differential sectorial forms

18. Juli 2012:

IWOTA 2012 (Sydney)
Vortrag: The form method for accretive operators

5. Juni 2012:

2012 Student Research Conference (Auckland)
Vortrag: Nonseparability and a theorem on operator ranges by von Neumann
Preisgewinner für den Vortrag

13. Dezember 2011:

Analysis and Randomness in Auckland (Auckland)
Vortrag: On the limit operator in the mean ergodic theorem for polynomial powers

7. Dezember 2011:

2011 NZMS Colloquium (Auckland)
Vortrag: A weak trace for Sobolev functions on rough domains

7. Dezember 2010:

2010 NZMS Colloquium (Dunedin)
Vortrag: The Volterra Operator as a *-Algebra Generator

3. Juli 2010:

Semigroups, Evolution Equations, and Boundary Conditions (Tübingen)
Vortrag: On weak traces and the form method

17. Juni 2010:

Workshop des Internetseminars 2009/2010 zum Thema „Gradient Systems“ (Kácov)
Projektvortrag: The Cahn–Hilliard model: an example of a gradient system

11. bis 15. Oktober 2010:

International Conference on Evolution Equations (Schmitten)
Posterpräsentation: The form method for m-acretive operators
Förderung durch einen „NZMS Student Travel Grant“

9. Dezember 2009:

2009 NZMS Colloquium (Albany)
Vortrag: The regular part of sectorial forms

24. Juli 2009:

Seminar der „Analysis, Geometry and Topology Research Group“ (Auckland)
Vortrag: A Faber–Krahn Inequality for the Robin Laplacian

13. bis 17. Juli 2009:

AMSI-ANU Workshop on Spectral Theory and Harmonic Analysis (Canberra)
Posterpräsentation: The regular part of sectorial forms

12. Juni 2009:

Workshop des Internetseminars 2008/2009 zum Thema „Ergodic Theory“ (Blaubeuren)
Projektvortrag: Polynomial Mean Ergodic Theorem

15. Dezember 2008:

Abteilungsseminar im Institut für Angewandte Analysis (Ulm)
Vortrag: Über ein Resultat von H. Vogt zur Bestimmung des regulären Teils einer positiven symmetrischen Form

16. Juni 2008:

Workshop des Internetseminars 2007/2008 zum Thema „Stochastic Evolution Equations“ (Blaubeuren)
P
rojektvortrag: Deterministic Systems and Stochastic Input

14. bis 17. Februar 2007:

Stochastic Geometry, Spatial Statistics, and their Applications (Günzburg)
Posterpräsentation: Elliptic operators with boundary conditions

11. Juni 2006:

Workshop des Internetseminars 2005/2006 zum Thema „Heat Kernels“ (Blaubeuren)
Projektvortrag: Sector of Holomorphy for Symmetric Submarkovian Semigroups