UUlm – Kommunikations- und Informationszentrum (kiz) https://www.uni-ulm.de Nachrichten des Kommunikations- und Informationszentrums (kiz) der Universität Ulm de Universität Ulm Thu, 23 May 2024 07:03:40 +0200 Thu, 23 May 2024 07:03:40 +0200 TYPO3 EXT:news news-51823 Tue, 30 Apr 2024 13:15:50 +0200 Migration zu ZoomX und neue Zoom-Dienste https://www.uni-ulm.de/einrichtungen/kiz/aktuelle-meldung/article/migration-zu-zoomx-und-neue-zoom-dienste/ Als Videokonferenzdienst ist Zoom seit längerem an der Uni Ulm etabliert. Mitte März 2024 haben wir, auch in enger Absprache mit unseren KollegInnen vom Datenschutz, unseren „Zoom-Reseller“ gewechselt und sind nun beim Dienst „ZoomX“ der Telekom. Dieser bietet im Prinzip die gleichen Dienste wie das Original, läuft jedoch im Wesentlichen auf einer eigenen Infrastruktur der Telekom. Durch Pseudonymisierung gegenüber der Firma Zoom (USA) wird hier ein höheres Maß an Datenschutz realisiert.

Dies erleichtert auch die offizielle Freigabe neuer Dienste. Deren Charakteristika in Stichworten:

Team-Chat: Chat auch außerhalb von Meetings und auch mit uni-externen Mitgliedern anderer Zoom-Instanzen, automatische Löschung von Nachrichten nach 6 Monaten.

File Sharing: nun möglich im Team-Chat (Standard), beim Whiteboard und in Meetings (durch Ersteller bzw. Host aktivierbar), begrenzt auf bestimmte Dateitypen (.jpg, .png, .pdf, .docx, .ppt, .odp, .odt, .) und auf Dateigrößen bis 30MB.

Meetings: Videoaufzeichnungen in der Cloud, Recording durch Hosts, Herunterladen durch diesen. Aufnahmen werden dort nach 14 Tagen gelöscht. Verbesserung der Barrierefreiheit durch Live-Untertitel (automatisch, ohne Übersetzung).

Whiteboards: auch außerhalb von Meetings. Man kann diese an Nutzer freigeben und auch deren Zugriffsrechte definieren. Löschung nach 6 Monaten.

Notizen: gemeinsame Bearbeitung.

Diese Dienste sind Teil unserer Zoom-Lizenz und werden deshalb auch nur so lange bereitgestellt, wie wir diese Lizenz besitzen. Aktuell ist dies also befristet bis März 2025.

– kiz, Medien (HB) -

]]>
news-51568 Wed, 27 Mar 2024 09:02:07 +0100 Bereitstellung eines PDF-Editors https://www.uni-ulm.de/einrichtungen/kiz/aktuelle-meldung/article/bereitstellung-eines-pdf-editors/ Das kiz hat zum Jahresbeginn 2024 einen einjährigen Campusvertrag für die Software „PDF-XChange Pro“ der Firma Tracker Software abgeschlossen. Die Software bietet einen mit Adobe Acrobat Pro vergleichbaren Funktionsumfang und kann ab sofort genutzt werden. Eine Nutzung ist für alle universitätseigenen Rechner legal. Eine Nutzung auf Privatgeräten oder Rechnern der Universitätsklinik ist nicht lizenziert.

Informationen und Anleitungen zum neuen PDF-Editor.

(Team DC)

]]>
news-51556 Mon, 25 Mar 2024 07:00:00 +0100 Medizinstudierende: Umstieg auf Thieme via medici Campuslizenz https://www.uni-ulm.de/einrichtungen/kiz/aktuelle-meldung/article/thieme-via-medici-campuslizenz/ Ab sofort stellt die Med. Fakultät zusammen mit dem kiz Thieme via medici als Kreuz- und Lerntool für die Studierenden der Humanmedizin zur Verfügung. Die bestehende Lizenz mit Amboss läuft im April aus. Studierende die sich aktuell in der Examensvorbereitung befinden, können noch mit Amboss die Examensvorbereitung abschließen. Für Studierende der Humanmedizin, die nicht in der Examensvorbereitung sind und die Campuslizenz nutzen möchten, bietet es sich an ab sofort auf via medici umzusteigen.

Im Rahmen der Campuslizenz kann das Lern- und Kreuzportal via medici von Thieme vollständig kostenfrei genutzt werden. Es fallen keine zusätzlichen Gebühren an, das Produkt enthält unbegrenztes Kreuzen.

Für Studierende

In via medici sind unter anderem folgende Inhalte enthalten:

  • Tausende interaktive Lernmodule für das gesamte Studium der Humanmedizin
  • Flexible Sortierung der Lernmodule nach Fächern, Organsystemen, Leitsymptomen und nach dem Curriculum für das Medizinstudium in Ulm
  • Über 35.000 original IMPP-Prüfungsfragen zum unbegrenzten Kreuzen
  • Mehr als 120 aktuelle elektronische Thieme Lehrbücher (unter anderem den PROMETHEUS LernAtlas der Anatomie oder die Bücher der Dualen Reihe), sowie Fachzeitschriften
  • Hunderte Fallbeispiele und Blickdiagnosen, interaktive Lernkurse
  • Mediathek mit Abbildungen und Videos
  • 3D Anatomie-Modelle

Eine Anleitung zur Freischaltung der Campuslizenz finden Sie hier:

https://viamedici.thieme.de/landing-page/inhalte-freischalten

Download Produkt-Flyer für Studierende

Falls Sie ein Privatabonnement von via medici hatten, gibt es folgende Kündigungsmöglichkeit für Studierende:

 „/Ein privat abgeschlossenes Jahresabo kannst du mit einer Frist von 15 Tagen zum Monatsende auch innerhalb des ersten Laufzeitjahres kündigen. Wende dich dafür einfach ab dem *1. April* über das *Kontaktformular* unter viamedici.thieme.de/kontakt von via medici an den Kundensupport und nenne deine Universität sowie die Mailadresse des Accounts, auf dem dein Abo gebucht ist/.“

 In den nächsten Wochen werden die *elektronischen Thieme Lehrbücher* auch im Bibliothekskatalog nachgewiesen werden.

Für Dozierende

Im Rahmen der Campuslizenz können Sie ebenfalls das Lehr- und Lernportal via medici inklusive Dozierendenfunktion von Thieme kostenfrei nutzen.

In via medici finden Sie zusätzlich zu den Inhalten spezifische Funktionen für Dozierende, die Sie ebenfalls nutzen können:

 

Blended learning mit via medici

Mit der intuitiven Dozierenden-Navigation können Sie Ihre Lehrveranstaltungen in via medici abbilden und Ihren Studierenden gezielt Inhalte zur Vor- und Nachbereitung der gewünschten Themen vorgeben. Hierbei können die Inhalte aus via medici mit eigenen Lehrmaterialien und anderen externen Inhalten kombiniert werden. Sie arbeiten dabei in einem persönlichen Bereich und können Ihre Lehrveranstaltungen ausschließlich den gewünschten Studierenden über eine selbst gewählte URL passwortgeschützt freigeben.

Sie können zusammen mit Kolleginnen und Kollegen auch einen gemeinsamen Dozierenden-Bereich nutzen, um gemeinsam Lehrveranstaltungen zu erstellen.

 

Wissensüberprüfung

Zur gezielten Wissensüberprüfung können Sie in via medici kreuzen spezifische IMPP-Fragesitzungen zu einem definierten Thema für Ihre Studierenden zusammenstellen.

 

Nutzung der Thieme Bilddatenbank

Im Rahmen der Campuslizenz können Angehörige der Universität Ulm über 40.000 detaillierte Abbildungen (inkl. PROMETHEUS) in ihrer Lehre verwenden - mit integriertem PowerPoint-Export und automatischer rechtlich sicherer Zitation.

 

Eine Anleitung zur Freischaltung der Campuslizenz inkl. der Dozierenden-Funktionen finden Sie hier:

https://viamedici.thieme.de/landing-page/inhalte-freischalten-dozierende

Download Produkt-Flyer für Dozierende

Bei technischen Problemen und Rückfragen wenden Sie sich bitte an: viamedici.support(at)thieme.de

(Hn + Sr)

]]>
news-51404 Mon, 26 Feb 2024 13:46:07 +0100 DEAL: Teilnahme Springer und Wiley zum 1.1.2024 bestätigt https://www.uni-ulm.de/einrichtungen/kiz/aktuelle-meldung/article/deal-teilnahme-springer-und-wiley-rueckwirkend-zum-112024-bestaetigt/ Die Verlängerung der DEAL-Verträge mit Springer und Wiley wurden nun rückwirkend zum 1.1.2024 bestätigt. Damit ist eine lückenlose Versorgung für die beiden Verlage sichergestellt. Die Laufzeit beider Verträge beträgt 5 Jahre - 2024 bis 2028. Im Rahmen der Vertragsverlängerungen mit Wiley und Springer kam es zu kleineren Anpassungen.

Vertragsbestandteile

Die DEAL-Verträge bestehen grundsätzlich aus den folgenden Komponenenten:

Lesen

Durch die Teilnahme an den DEAL-Verträgen werden weitgehend alle Zeitschriften der Verlage im Campusnetz der Universität zur Verfügung gestellt. Der Nachweis der Zeitschriften erfolgt in der Elektronischen Zeitschriftenbibliothek (EZB).

Publizieren

Korrespondierenden Autorinnen und Autoren der Universität Ulm oder des Universitätsklinikums Ulm entstehen für das Open Access Publizieren in den Hybrid-Zeitschriften keine zusätzlichen Kosten.

Die Listenpreise in den Gold/Fully Open-Access-Zeitschriften der Verlage sind rabattiert. Die Kostenbeteiligung der Autorinnen und Autoren erfolgt gemäß den Förderkonditionen des Open-Access-Fonds.

Wesentliche Änderungen
  • Springer
    • Das Universitätsklinikum Ulm konnte als verbundene Einrichtung in den Springer-Vertrag der Universität mit aufgenommen werden.
    • Rabatte im Bereich Fully OA betragen nun pauschal 20% (ausgenommen Fully OA Zeitschriften der Marke Nature).
  • Wiley
    • Die Rolle des Responsible Corresponding Author ist nun vertraglich festgelegt.
    • Der Verlag hat weitere Journal-Flips für 2024 angekündigt (Umwandlung Hybrid-Zeitschrift in Open-Access-Zeitschrift).
Weitere Informationen

Details zu den beiden Verträgen sowie zu weiteren Open-Access-Transformationsverträgen gibt es auf der Webseite zur Open-Access-Förderung.

Informationen zum DEAL-Vertrag mit Elsevier finden Sie hier.

Hn

]]>
news-51136 Thu, 15 Feb 2024 09:31:31 +0100 OPARU: Update auf Version DSpace7 beendet https://www.uni-ulm.de/einrichtungen/kiz/aktuelle-meldung/article/oparu-update-auf-version-dspace7-beendet/ Das System des Universitätsrepositoriums OPARU wurde auf die Version DSpace7 aktualisiert. Seit Dienstagnachmittag (13. Februar) können Publikationen und Forschungsdaten in der aktuellen Version DSpace7 eingereicht, bearbeitet und veröffentlicht werden.
Sie können eine neue Veröffentlichung beginnen oder an einer bestehenden weiterarbeiten, indem Sie nach Anmeldung auf „Mein OPARU“ klicken.
Auch in der nächsten Zeit kann das System aufgrund von kleineren Wartungsarbeiten, die im Zuge des Umstiegs notwendig sind, zeitweise nicht zur Verfügung stehen.

(MJ)

]]>
news-51112 Fri, 09 Feb 2024 13:37:48 +0100 Elektronische Direktlieferung von Aufsätzen https://www.uni-ulm.de/einrichtungen/kiz/aktuelle-meldung/article/elektronische-direktlieferung-von-aufsaetzen/ Neuerung in der Fernleihe Seit 1.2.2024 werden die über Fernleihe bestellten Aufsätze in elektronischer Form geliefert. Sie erhalten eine E-Mail mit einem Link zum Volltext, der eine Woche ab Bereitstellung zur Verfügung steht.

Hinweise zu Fernleihbestellungen finden Sie hier.

]]>
news-50829 Wed, 13 Dec 2023 07:00:00 +0100 kiz Newsletter im neuen Format / news-50775 Tue, 05 Dec 2023 09:16:50 +0100 Alle JAMA Fachzeitschriften verfügbar https://www.uni-ulm.de/einrichtungen/kiz/aktuelle-meldung/article/alle-jama-fachzeitschriften-verfuegbar/ Die Medizinische Fakultät hat ab 2024 alle JAMA Fachzeitschriften zum medizinischen Zeitschriftenportfolio hinzugefügt.

Die zusätzlichen Titel sind ab sofort über einen Testzeitraum im Campusnetz verfügbar.

Folgende Zeitschriften sind neu verfügbar:

  • JAMA Cardiology
  • JAMA Dermatology
  • JAMA Internal Medicine
  • JAMA Neurology
  • JAMA Oncology
  • JAMA Ophthalmology
  • JAMA Otolaryngology - Head & Neck Surgery
  • JAMA Pediatrics
  • JAMA Psychiatry
  • JAMA Surgery

Hn

]]>
news-50734 Wed, 22 Nov 2023 16:05:00 +0100 DEAL: Elsevier Teilnahme ab 22.11.2023 https://www.uni-ulm.de/einrichtungen/kiz/aktuelle-meldung/article/deal-elsevier-teilnahme-ab-22112023/ Die Universität Ulm nimmt ab dem 22.11.2023 am DEAL-Vertrag mit Elsevier teil. Das Universitätsklinikum Ulm ist in der Vereinbarung mit inkludiert. Das bedeutet für Sie:

LESEZUGRIFF

  • Lesezugriff auf über 2.200 Elsevier Zeitschriften (ab 1995)
  • Lesezugriff für alle Titel von The Lancet
  • Lesezugriff für alle Titel von Cell Press

Die Zeitschriften werden zeitnah über die EZB und den Bibliotheks-Katalog nachgewiesen. Die Inhalte werden ab sofort auf der Plattform ScienceDirect angeboten. Stellen Sie vor Ihrer Recherche sicher, dass Sie aus dem Campusnetz zugreifen.

PUBLIZIEREN

  • Korrespondierende Autoren mit Affiliation zur Universität Ulm oder zum Universitätsklinikum Ulm publizieren unter CC-BY-Lizenz in den Abo-Zeitschriften des Verlags ohne Zusatzkosten. Eine Titelliste steht online zur Verfügung.
  • Rabattiertes Publizieren in den Fully Gold Open Access Zeitschriften des Verlags:
    • 20% Rabatt in Elseviers Fully Gold Open Access Zeitschriften
    • 15% Rabatt in Cell Press und The Lancet Fully Gold Open Access Zeitschriften

Für welche Artikel greift die DEAL-Vereinbarung?

  • Hybrid-Artikel in Abo-Zeitschriften: Artikel die ab dem 22.11.2023 zur Veröffentlichung akzeptiert werden, werden unter den DEAL-Konditionen veröffentlicht und erhalten eine CC-BY-Lizenz ohne Zusatzkosten (date accepted).
  • Artikel in Fully Gold Open Access Zeitschriften:
    • Hier greift das Datum der Einreichung (date submitted). Alle Artikel die ab 22.11.2023 in dieser Zeitschriftenkategorie eingereicht werden, erhalten einen Rabatt.
    • Die Artikel werden der Universität quartalsweise per Sammelrechnung berechnet.
    • Es gelten weiterhin die zentralen Förderbedingungen der Open Access Förderung.
    • Die Autorenanteile an der APC werden an die Autoren weiterbelastet.

Weitere Hinweise

Die Autoren der Universität Ulm sind im Sinne der Open-Access-Resolution der Universität Ulm dazu aufgerufen, die Lizenz CC-BY zu nutzen, um die ausschließlichen Nutzungsrechte an den eigenen Inhalten zu behalten. CC-BY ist bei der Lizenzauswahl bereits als Standard vorgegeben. Bitte beachten Sie, dass bereits mit der Lizenzauswahl CC-BY-NC dem Verlag die exklusiven Rechte an den eigenen Inhalten übertragen werden.

Autoren am Universitätsklinikum Ulm: Autoren der Medizinischen Fakultät Ulm publizieren häufig unter einer Affiliationsangabe des Universitätsklinikum Ulm. Das Universitätsklinikum Ulm wird als verbundene Einrichtung durch die Universität mitverwaltet, um einen möglichst reibungsfreien Publikationsprozess für medizinische Artikel zu gewährleisten.

Informationsseite Open-Access-Förderung

Rückfragen per E-Mail oder telefonisch an +49 (0) 731 50 - 154 76

Hn

]]>
news-50718 Fri, 17 Nov 2023 11:37:45 +0100 Warnmeldung: Aktuelle Phishingwelle per Moodle https://www.uni-ulm.de/einrichtungen/kiz/aktuelle-meldung/article/warnmeldung-aktuelle-phishingwelle-per-moodle/ Aus aktuellem Anlass müssen wir Sie dringend vor einem Phishing-Angriff gegen Mitglieder der Universität Ulm warnen.

Die E-Mails werden aktuell per Moodle unter dem Betreff „Seminar veg. Physiologie Besprechung der Diskussionfragen“ verschickt. Der Inhalt der E-Mail fordert den Empfänger dazu auf einen externen Link zu öffnen. Der Link führt den Empfänger auf eine gefälschte Homepage und fischt eingegebene Zugangsdaten ab. Diese können dann z.B. für weiterführende Angriffe genutzt werden.

Wie können Sie diese gefälschten E-Mails erkennen?

  • Aktuell wird u.A. der folgende Betreff genutzt „Seminar veg. Physiologie Besprechung der Diskussionfragen“
  • Überprüfen Sie nicht nur den Namen des Absenders, sondern auch die E-Mail-Adresse auf Authentizität: max.mustermann(at)uni-ulm.de (Mauszeiger langsam über die E-Mailadresse bewegen)
  • Überprüfen Sie alle Links, die Sie per E-Mail erhalten (Mauszeiger langsam über die E-Mailadresse bewegen)
  • Die Inhalte der E-Mails versuchen Druck auf die Empfänger auszuüben, um eine Handlung auszulösen (hier die Preisgabe von Zugangsdaten)

Wie sollten Sie sich verhalten, wenn Sie eine solche E-Mail erhalten?

  • Keine unbekannten externen Links oder Dateianhänge öffnen.
  • Geben Sie keine Login-Daten (Nutzername und Passwort) ein.
  • Sollten Sie bereits Login-Daten eingegeben haben oder einen unbekannten Anhang (z.B. im Format .html) geöffnet haben, müssen Sie unverzüglich das/die entsprechenden Passwörter ändern und eine Überprüfung durch den Virenscanner veranlassen. Bitte achten Sie auf auffälliges Verhalten Ihres Accounts/Arbeitsplatzrechners. Sollte Ihnen verdächtiges Verhalten auffallen, melden Sie dieses bitte unverzüglich an helpdesk(at)uni-ulm.de oder cert(at)uni-ulm.de

Bitte beachten Sie die allgemeinen Hinweise zum sicheren Umgang mit E-Mails auf dem Informationssicherheitsportal des kiz.

]]>
news-50672 Tue, 07 Nov 2023 08:55:57 +0100 NEJM Evidence ab sofort verfügbar https://www.uni-ulm.de/einrichtungen/kiz/aktuelle-meldung/article/nejm-evidence-ab-sofort-verfuegbar/ Die Medizinische Fakultät hat ab 2024 NEJM Evidence zum medizinischen Zeitschriftenportfolio hinzugefügt.

Der Titel ist über einen Testzeitraum ab sofort im Campusnetz verfügbar. NEJM Evidence steht sowohl auf der Verlagshompage, wie auch in Ovid zur Verfügung.

Hn

]]>
news-50655 Fri, 03 Nov 2023 11:47:11 +0100 Warnmeldung: kritische Schwachstelle in Apache ActiveMQ (CVE-2023-46604) https://www.uni-ulm.de/einrichtungen/kiz/aktuelle-meldung/article/warnmeldung-kritische-schwachstelle-in-apache-activemq-cve-2023-46604/ Am 25. Oktober 2023 wurde eine kritische Schwachstelle in dem Open Source Message-Broker Apache ActiveMQ bekanntgegeben. Die Schwachstelle wird mit der CVE-Nummer CVE-2023-46604 geführt und hat eine CVSS-Bewertung von 10.0 ("kritisch"). Sie ermöglicht entfernten Angreifenden mit Netzwerkzugriff auf einen ActiveMQ Broker willkürliche Shell-Befehle auszuführen. Durch manipulierte serialisierte Klassentypen im OpenWire-Protokoll, können beliebige Klassen im Klassenpfad instanziiert werden. Hervorgerufen wird die Schwachstelle durch unsichere Deserialisierung (CWE-502). [...]

Welche Verionen sind betroffen:

  • Apache ActiveMQ 5.18.0 vor 5.18.3
  • Apache ActiveMQ 5.17.0 vor 5.17.6
  • Apache ActiveMQ 5.16.0 vor 5.16.7
  • Apache ActiveMQ vor 5.15.16
  • Apache ActiveMQ Legacy OpenWire Module 5.18.0 vor 5.18.3
  • Apache ActiveMQ Legacy OpenWire Module 5.17.0 vor 5.17.6
  • Apache ActiveMQ Legacy OpenWire Module 5.16.0 vor 5.16.7
  • Apache ActiveMQ Legacy OpenWire Module 5.8.0 vor 5.15.16

Was ist zu tun:

Für die Behebung dieser Schwachstellen stehen bereits Patches zur Verfügung. Eine detaillierte Übersicht über IOCs (Indicators of Compromise) sowie weiterführende Informationen können Sie dem anhängigen Dokument des BSI entnehmen.

]]>
news-50515 Thu, 12 Oct 2023 15:41:08 +0200 Backup-Server https://www.uni-ulm.de/einrichtungen/kiz/aktuelle-meldung/article/backu-server/ heute Mittwoch, 12.10.2023, von 16:30 - ca. 18:00 Uhr nicht verfügbar. news-50493 Wed, 11 Oct 2023 10:06:37 +0200 Aktionswoche zu Open Access https://www.uni-ulm.de/einrichtungen/kiz/aktuelle-meldung/article/aktionswoche-zu-open-access/ Im Rahmen der Internationalen Open-Access-Woche 2023 möchten wir Ihnen wieder aktuelle Entwicklungen zum Thema Open Access vorstellen. Starten Sie mit uns am Montag den 23. Oktober um 11:45 Uhr in die internationale Open-Access-Woche.

Unsere Zielgruppe:

Angehörige der Universität, die aktiv publizieren oder eine Publikation planen sowie alle Interessierten

Unsere Themen:

  • Open-Access-Fördervorgaben der EU
  • Recherchemöglichkeiten, um Pre- und Postprints für Ihre wissenschaftliche Karriere zu nutzen,
  • Autorenidentifikation mit ORCID,
  • Open-Access-Förderung an der Universität Ulm.

Wann und wo?

Das vollständige Programm finden Sie hier.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

(MJ)

----- English -----

Open Access Week

As part of the International Open Access Week 2023, we would once again like to present current developments on the topic of Open Access. Join us on Monday 23 October at 11:45 a.m. to kick off the International Open Access Week.

Our Target Audience:

Members of the university who are actively publishing or planning to publish, as well as all interested parties.
All sessions will be in German!

Our topics:

  • EU Open Access funding requirements,
  • Research opportunities to use pre- and postprints for your scientific career,
  • author identification with ORCID,
  • Open Access funding at Ulm University.

When and where?

You can find the complete program here.

(MJ)

]]>
news-50064 Thu, 05 Oct 2023 07:49:00 +0200 Sicherheitsupdate für Mattermost https://www.uni-ulm.de/einrichtungen/kiz/aktuelle-meldung/article/sicherheitsupdate-fuer-mattermost/ Sachverhalt:

Der Hersteller "Mattermost Inc." veröffentlichte am 02.&03.10.2023 Updates, die mehrere sicherheitskritische Schwachstellen in den Produkten Mobile- & Desktop-App für "Mattermost" schließen.

Bewertung:

Die Kombination der geschlossenen Schwachstellen wurde durch den Hersteller mit einem CVSS-Basse Score von 8,8 bewertet.

Empfohlene Maßnahmen:

  • Durchführung des aktuellen Update
  • Regelmäßige Prüfung auf verfügbare Updates (evtl. Aktivierung des automatischen Updates)
  • Abonnieren des Security-Newsletters des Herstellers

Links:
https://mattermost.com/security-updates/

]]>
news-50473 Sun, 01 Oct 2023 16:39:00 +0200 Test-Time Thieme Lehrbücher 2023 (Volltest) https://www.uni-ulm.de/einrichtungen/kiz/aktuelle-meldung/article/test-time-thieme-lehrbuecher-2023-volltest/ Bis zum 30. November besteht im Netz der Universität Ulm die Möglichkeit alle Titel der Thieme E-Book Library „Studium und Lehre“ zu lesen.

Am Ende des Jahres wird wieder auf Basis der Nutzungsstatistiken, der Nutzerreaktionen, sowie in Abstimmung mit unseren finanziellen Möglichkeiten entschieden, welche Thieme-E-Books das kiz im Jahr 2024 anbieten wird.
Feedback und Wünsche richten Sie gerne an unseren Helpdesk.

(Hn)

]]>
news-50416 Fri, 22 Sep 2023 07:44:00 +0200 PaperCut Printserver - Update https://www.uni-ulm.de/einrichtungen/kiz/aktuelle-meldung/article/papercut-printserver-update/ am Freitag, 22.09.2023, von 15:00 bis ca. 19:00 Uhr. In diesem Zeitraum steht kein FollowMe Druck zur Verfügung. news-50425 Wed, 20 Sep 2023 08:12:30 +0200 Warnmeldung: Sicherheitslücken in Juniper Firewalls und Switchen https://www.uni-ulm.de/einrichtungen/kiz/aktuelle-meldung/article/warnmeldung-sicherheitsluecken-in-juniper-firewalls-und-switchen/ Am 25. August veröffentlichte watchTowr eine detaillierte technische Beschreibung sowie ein Proof-of-Concept (PoC) Exploit für Schwachstellen in Junos OS - der SRX (Firewalls) und EX (Switches) Serie von Juniper. Die Inhalte zielen auf Verwundbarkeiten in der Komponente J-Web ab, die der Hersteller erst am 17. August bekanntgegeben hat. Juniper stellt bislang noch nicht für alle betroffenen Versionen Patches bereit. Die Sicherheitslücken erlauben einem Angreifenden ohne Authentifizierung die Ausführung von Code, wenn diese kombiniert ausgenutzt werden. Alle vier geschlossenen Schwachstellen werden mit einem CVSS von 5.3 ("mittel") bewertet, kombiniert sollen sie allerdings laut Juniper Networks einen Score von 9.8 ("kritisch") erreichen. [...] (1)

Weiterführende Informationen über betroffene Systeme/Versionen sowie Gegenmaßnahmen können Sie der BSI IT-Sicherheitswarnung entnehmen.

(1) Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI); Nr. 2023-258036-1122 "Proof-of-Concept Exploit veröffentlicht für Schwachstellen in Juniper Firewalls und Switches" Version 1.1, 19.09.2023

 

]]>
news-49963 Mon, 14 Aug 2023 13:04:00 +0200 Erinnerung: Update von Moodle und Opencast in KW 34 https://www.uni-ulm.de/einrichtungen/kiz/aktuelle-meldung/article/update-von-moodle-und-opencast-in-kw-34/ In der Kalenderwoche 34 vom 21. August bis 25. August 2023 wird die Software von Moodle als auch von Opencast auf eine neue Hauptversion aktualisiert. Die beiden Systeme befinden sich in diesem Zeitraum im Wartungmodus und sind nicht erreichbar. news-50303 Fri, 11 Aug 2023 10:16:04 +0200 Update für Zoom Desktop Client (älter als Version 5.15.6) zwingend erforderlich https://www.uni-ulm.de/einrichtungen/kiz/aktuelle-meldung/article/update-fuer-zoom-desktop-client-aelter-als-version-5156-zwingend-erforderlich/ Termin: Montag, 14.08.2023

Diese Nachricht betrifft Sie, wenn Sie den Zoom Service der Universität Ulm nutzen und Ihr Rechner NICHT vom kiz verwaltet wird. Sollten Sie die Version 5.15.6 oder eine Neuere benutzen (oder überhaupt keinen Desktop Client), oder einen vom kiz administrierten Rechner (z.B. im Bereich der ZUV), so können Sie den Rest dieser Nachricht ignorieren.

Praktisch alle älteren Zoom Desktop Clients haben mehrere ernste Sicherheitsprobleme. Wir werden deshalb am

Montag, den 14.08.2023

die Nutzung von älteren Versionen administrativ unterbinden. Sollten Sie dann noch eine ältere Version als 5.15.6 verwenden, so können Sie erst nach einem Update weitere Zoom Meetings mit Ihrem Desktop Client durchführen. Wir empfehlen ein Update auf die aktuelle Version (zur Zeit ist dies 5.15.6).

  • Wie stelle ich die Versionsnummer meines Zoom Desktop Clients fest?
    - Starten Sie Ihren Zoom Desktop Client.
    - Klicken Sie auf Ihr Profilbild oben rechts, dann <help> / <About Zoom>
    (falls Sie kein Profilbild haben, dann sehen Sie dort vermutlich Ihre Initialen)
     
  • Wie führe ich das Update durch?
    - Starten Sie Ihren Zoom Desktop Client.
    - Klicken Sie auf Ihr Profilbild oben rechts, dann <nach Updates suchen>
    (falls Sie kein Profilbild haben, dann sehen Sie dort vermutlich Ihre Initialen)

Falls der Menüpunkt <nach Updates suchen> bei Ihnen nicht auftaucht, dann haben Sie eine wirklich! alte Version und laden Sie sich bitte die neueste Version des „Zoom Client for Meetings“ von uni-ulm.zoom.us/download herunter.

Wenn Sie Ihren Rechner selbst verwalten, so können Sie Ihren Zoom Client für automatische Updates konfigurieren: blog.zoom.us/get-automatic-updates-in-the-zoom-client/

kiz, Zoom-Admin der Universität Ulm

]]>
news-50124 Sat, 01 Jul 2023 17:07:10 +0200 Sicherheitslücke in Zoom-Client https://www.uni-ulm.de/einrichtungen/kiz/aktuelle-meldung/article/sicherheitsluecke-in-zoom-client/ Im Zoom-Client mit den Versionsnummern 5.15.0 und 5.15.1 wurde ein Sicherheitsproblem entdeckt. Sie sollten deshalb möglichst bald auf die Version 5.15.2 updaten, sofern Sie Ihren Rechner selbst verwalten und nicht an einem vom kiz gemangten Desktop arbeiten.

Sie können dazu wie folgt vorgehen:

 

  • Wie stelle ich die Versionsnummer meines Zoom Desktop Clients fest?
    - Starten Sie Ihren Zoom Desktop Client.
    - Klicken Sie auf Ihr Profilbild oben rechts, dann <help> / <About Zoom>
    (falls Sie kein Profilbild haben, dann sehen Sie dort vermutlich Ihre Initialen)
     
  • Wie führe ich das Update durch?
    - Starten Sie Ihren Zoom Desktop Client.
    - Klicken Sie auf Ihr Profilbild oben rechts, dann <nach Updates suchen>
    (falls Sie kein Profilbild haben, dann sehen Sie dort vermutlich Ihre Initialen)

Falls der Menüpunkt <nach Updates suchen> bei Ihnen nicht auftaucht, dann haben Sie eine wirklich! alte Version und laden Sie sich bitte die neueste Version des „Zoom Client for Meetings“ von uni-ulm.zoom.us/download herunter.

Ms

 

]]>
news-50102 Mon, 26 Jun 2023 16:08:38 +0200 Wartungsarbeiten am 01.07.2023 https://www.uni-ulm.de/einrichtungen/kiz/aktuelle-meldung/article/wartungsarbeiten-am-01072023/ Wegen dringender Wartungsarbeiten wird Cloudstore am Samstag, 01.07.2023
ab etwa 9 Uhr für 30 Minuten nicht zur Verfügung stehen.

Ms

]]>
news-50062 Fri, 16 Jun 2023 14:26:09 +0200 Update für Zoom Desktop Client (älter als Version 5.14.10) zwingend erforderlich https://www.uni-ulm.de/einrichtungen/kiz/aktuelle-meldung/article/update-fuer-zoom-desktop-client-aelter-als-version-51410-zwingend-erforderlich/ Termin: Dienstag, 20.06.2023 Diese Nachricht betrifft Sie, wenn Sie den Zoom Service der Universität Ulm nutzen und Ihr Rechner NICHT vom kiz verwaltet wird. Sollten Sie die Version 5.14.10 oder eine Neuere benutzen (oder überhaupt keinen Desktop Client), oder einen vom kiz administrierten Rechner (z.B. im Bereich der ZUV), so können Sie den Rest dieser Nachricht ignorieren.

Praktisch alle älteren Zoom Desktop Clients haben mehrere ernste Sicherheitsprobleme. Wir werden deshalb am

Dienstag, den 20.06.2023

die Nutzung von älteren Versionen administrativ unterbinden. Sollten Sie dann noch eine ältere Version als 5.14.10 verwenden, so können Sie erst nach einem Update weitere Zoom Meetings mit Ihrem Desktop Client durchführen. Wir empfehlen ein Update auf die aktuelle Version (zur Zeit ist dies 5.14.11).

  • Wie stelle ich die Versionsnummer meines Zoom Desktop Clients fest?
    - Starten Sie Ihren Zoom Desktop Client.
    - Klicken Sie auf Ihr Profilbild oben rechts, dann <help> / <About Zoom>
    (falls Sie kein Profilbild haben, dann sehen Sie dort vermutlich Ihre Initialen)
     
  • Wie führe ich das Update durch?
    - Starten Sie Ihren Zoom Desktop Client.
    - Klicken Sie auf Ihr Profilbild oben rechts, dann <nach Updates suchen>
    (falls Sie kein Profilbild haben, dann sehen Sie dort vermutlich Ihre Initialen)

Falls der Menüpunkt <nach Updates suchen> bei Ihnen nicht auftaucht, dann haben Sie eine wirklich! alte Version und laden Sie sich bitte die neueste Version des „Zoom Client for Meetings“ von uni-ulm.zoom.us/download herunter.

Wenn Sie Ihren Rechner selbst verwalten, so können Sie Ihren Zoom Client für automatische Updates konfigurieren: blog.zoom.us/get-automatic-updates-in-the-zoom-client/

kiz, Zoom-Admin der Universität Ulm

]]>
news-49909 Tue, 09 May 2023 14:29:08 +0200 Royal Society: freier Zeitschriftenzugang bis 30.09. https://www.uni-ulm.de/einrichtungen/kiz/aktuelle-meldung/article/royal-society-freier-zeitschriftenzugang-bis-3009/ Die Royal Society ermöglicht der Universität Ulm einen mehrmonatigen Testzeitraum bis zum 30. September 2023 für diverse Fachzeitschriften. Die Inhalte sind aus dem Campusnetz (Eduroam, VPN) verfügbar. Es besteht Zugriff auf die folgenden Zeitschriften:

 

Hn

]]>
news-49676 Fri, 31 Mar 2023 12:30:25 +0200 Warnung vor einer aktuellen Phishing-Welle gegen Mitglieder der Universität Ulm https://www.uni-ulm.de/einrichtungen/kiz/aktuelle-meldung/article/warunung-vor-einer-aktuellen-phishing-welle-gegen-mitglieder-der-universitaet-ulm/ Aus aktuellem Anlass müssen wir Sie dringend vor einem schweren Phishing-Angriff gegen Mitglieder der Universität Ulm warnen.

Die E-Mails werden aktuell z.B. von "Uni-ulm WEB-INFO" verschickt. Der Inhalt der E-Mail informiert den Empfänger darüber, dass sein E-Mail-Passwort angeblich abläuft und erneuert werden muss. Ein Link führt den Empfänger auf eine gefälschte Homepage und fischt eingegebene Zugangsdaten ab. Diese können dann z.B. für weiterführende Angriffe genutzt werden.

Wie können Sie diese gefälschten E-Mails erkennen?

  • Überprüfen Sie nicht nur den Namen des Absenders, sondern auch die E-Mail-Adresse auf Authentizität: max.mustermann@uni-ulm.de
  • Die Inhalte der E-Mails versuchen Druck auf die Empfänger auszuüben, um eine Handlung auszulösen (hier die Preisgabe von Zugangsdaten)

Wie sollten Sie sich verhalten, wenn Sie eine solche E-Mail erhalten?

  • Keine unbekannten externen Links oder Dateianhänge öffnen.
  • Geben Sie keine Login-Daten (Nutzername und Passwort) ein.
  • Sollten Sie bereits Login-Daten eingegeben haben oder einen unbekannten Anhang (z.B. im Format .html) geöffnet haben, müssen Sie unverzüglich das/die entsprechenden Passwörter ändern und eine Überprüfung durch den Virenscanner veranlassen. Bitte achten Sie auf auffälliges Verhalten Ihres Accounts/Arbeitsplatzrechners. Sollte Ihnen verdächtiges Verhalten auffallen, melden Sie dieses bitte unverzüglich an helpdesk(at)uni-ulm.de oder cert(at)uni-ulm.de

Bitte beachten Sie die allgemeinen Hinweise zum sicheren Umgang mit E-Mails auf dem Informationssicherheitsportal des kiz.

(FB)

]]>