Das Institut erbringt bzw. organisiert die universitäre Lehre in verschiedenen Fachbereichen. Details entnehmen Sie bitte dem jeweiligen Curriculum bzw. dem entsprechenden Lehrverzeichnis.

Jährlich findet auch eine „International Summer School of Epidemiology“ statt. Diese wird seit 1990 in Zusammenarbeit mit der University of North Carolina at Chapel Hill (USA) realisiert.

Humanmedizin

Veranstaltung   Verantwortlich  
Q1 Epidemiologie              Dietrich Rothenbacher Der Kurs und die Vorlesung vermitteln grundlegende Kenntnis der deskriptiven und analytischen Epidemiologie. Dabei werden auch fächerspezifische Inhalte dargestellt.
Q1 Biometrie   Rainer Muche Vorlesung und Übung im Propädeutikumsemester (7. Semester) bzw. Springer-Kohorte im 6. Semester jeweils im WS
Methoden für Planung und Auswertung von Studien bzw. klinischen Datensätzen
Arbeits- und Sozialmedizin   Gabriele Nagel Vorlesungen
Seminare
Betriebsbegehungen, dankenswerterweise unterstützt von:

Firma EvoBus GmbH, Neu-Ulm
Liebherr-Werk Ehingen GmbH, Ehingen
Wieland-Werke AG, Ulm

Mathematische Biometrie

Veranstaltung Verantwortlich  
Epidemiologie Dietrich Rothenbacher

Der Kurs und die Vorlesung vermitteln grundlegende Kenntnis der deskriptiven und analytischen Epidemiologie. Dabei werden auch fächerspezifische Inhalte dargestellt.

     
Master Epidemiologie Dietrich Rothenbacher

Das Seminar befasst sich mit fortgeschrittenen, epidemiologischen Themen, der Datenaufbereitung sowie der Datenverwertung. Es thematisiert  insbesondere die Bedingungen  von Beobachtungsstudien an praktischen Beispielen, die von den Seminarteilnehmern selbst praktisch umgesetzt werden.

     
Deskriptive Statistik Jens Dreyhaupt Kenngrößen und grafische/tabellarische Auswertung von Daten
     
Clinical Trials Rainer Muche Hintergründe, Regelwerke zu Versuchsplanung, Durchführung und Auswertung klinischer Studien
     
Consulting Class Rainer Muche Praktikum, Schwerpunkt: Auswertung eines klinischen Datensatzes und Präsentation (Gruppenarbeit)
     

SAS-Praktikum
Epidemiologie-Praktikum

Gisela Büchele

Diese beiden Fächer werden kombiniert durchgeführt. Es werden epidemiologische Methoden und Fragestellungen mit und in SAS ausgewertet. Dazu werden in SAS die Grundlagen zum Dateneinlesen, -aufbereiten und –auswerten gelehrt. Die epidemiologischen Grundlagen erlangen die Studierenden in einer Blockveranstaltung mit Vorlesungen und vertiefenden Seminareinheiten.

Aktuelle Informationen WS21/22

     
Seminar zu aktuellen Themen der Biometrie Martina Kron  

Molekularmedizin

Veranstaltung Verantwortlich  
Clinical Trials Benjamin Mayer und Kathrin Hohl Veranstaltung im Masterstudium; Methoden und Regelwerke für die Planung und Auswertung klinischer Studien werden behandelt. Details finden Sie auf unserer entsprechenden moodle-Seite.
     
Widening the scientific horizon Dietrich Rothenbacher Die Veranstaltung führt in grundlegende Konzepte der klinisch-epidemiologischen Forschung ein. Die Studenten werden dabei auch mit den Methoden von systematischen Reviews und Metaanalysen vertraut gemacht.

Medizin für Informatiker

Veranstaltung Verantwortlich  
Med. Statistik und Biometrie Benjamin Mayer und Kathrin Hohl Fach 5.1 im Anwendungsfach Medizin im Bachelorstudiengang Informatik bzw.  auch als Nebenfach in anderen Studiengängen möglich (Biologie, Biochemie, Psychologie). Inhaltlich geht es um eine Einführung in die Planung und Auswertung von Studien in der medizinischen Forschung. Details finden Sie auf unserer entsprechenden moodle-Seite.

Advanced Oncology

Veranstaltung   Verantwortlich      
Advanced Oncology                     
Modul 3 / Clinical Research   Dietrich Rothenbacher      
Course 3.1 Biometry   Rainer Muche / Benjamin Mayer   Hintergründe, Versuchsplanung, Auswertungsmethodik für klinische Studien in der Onkologie  

Lehrexport Hochschule Ulm

VeranstaltungDozentKurzbeschreibung
Lehrexport Biomedizin 1-3 Prof. Reinhard W. Holl, Frau Dr. Heike Ebert, Frau Dr. Birgit Gläserausgewählte Kapitel der Medizin, Ethik in der Medizin für die Fakultät Mechatronik
Studiengang Medizintechnik Prof. Reinhard W. Holl, Frau Dr. Heike Eber, Frau Dr. Birgit GläserVertiefungsbereich Biotechnologie

Lehraufträge

Veranstaltung Ort   Dozent  
MSc- Studiengang Clinical Research, Biometrie Donau-Universität Krems in Kooperation mit CenTrial, Tübingen   Rainer Muche  
Berufsakademie Heidenheim BSc-Studiengang Medizinisches Informationsmanagement Biometrie   Benjamin Mayer