Herzlich willkommen...

... auf den Seiten des Universitätsorchesters Ulm.

Hier finden sich alle Informationen für Interessierte. Vom Konzertprogramm bis zu Hinweisen für Neueinsteiger. 

Das Orchester besteht seit 1972 und hat sich mittlerweile in den Unialltag und in die Kluturlandschaft Ulms gut eingefügt. Wir spielen ein bunt gemischtes Programm, von der Uraufführung moderner Werke über große Sinfonien und Solokonzerte bis hin zur Filmmusik. Natürlich sind auch kammermusikalische Ensembles möglich, der breite Notenfundus des Orchesters macht es möglich. Mit einem unverbindlichen Kammermusikwochenende, das jedes Semester stattfindet, ist der passende Rahmen dafür gegeben.

Während der Vorlesungszeiten proben wir immer mittwochs von 19.15 Uhr bis 21.40 Uhr im Hörsaal 4/5. Zum Semesterabschluss wird das wöchentlich erarbeitete Programm in einem Konzert in Ulm oder Umgebung dargeboten.

Wer noch mehr über uns, unsere Arbeit oder unseren Dirigenten wissen möchte, darf gerne durch die Webseite klicken oder uns kontaktieren.

Sinfoniekonzert im Kornhaus am 8. Februar 2017

Das Universitätsorchester Ulm lädt ein zu:

Engelbert Humperdinck
Ouvertüre zu "Hänsel und Gretel"

Antonín Dvořák
Violinkonzert in a-Moll, op. 53 (Solist: Tamás Füzesi)

Robert Schumann
Sinfonie Nr. 3 in Es-Dur, op. 97 "Die Rheinische"

Unter der Leitung von Burkhard Wolf am Mittwoch, 08.02.2017 um 20:00 Uhr im Kornhaus Ulm.

Karten sind (ab Januar) erhältlich im traffiti der SWU (zzgl. VVG)