Core Facility Experimental Human MRI

Die Core Facility Experimental Human MRI ist Mitglied des fakultätsübergreifenden Zentrums für Translationale Bildgebung MoMAN.

Im Januar 2015 hat mit DFG-Förderung eine weitere Core Facility der Medizinischen Fakultät Ulm den Betrieb aufgenommen: die Core Facility 3T Magnetresonanztomographie. Damit steht ein 3 Tesla Ganzkörper-Magnetresonanztomograph (MRT) allen Wissenschaftlern von Fakultät und Universität für neurowissenschaftliche Forschungen zur Verfügung.

Das MRT-System ist geeignet für nicht-invasive, bildgebende Untersuchungen am Menschen. In Kooperation der Abteilungen Psychiatrie III, Neurologie und Radiologie stellt die Core Facility Expertise auf folgenden Gebieten zur Verfügung: 

  • hochauflösende strukturelle Bildgebung (T1, T2, PD)
  • hochauflösende funktionelle Bildgebung (BOLD, DWI, kontrastmittelfreie PWI)

Für den Arbeitsschwerpunkt Funktionelle Magnetresonanztomographie verfügt die Sektion ebenso über: 

  • Technische Systeme zur visuellen, akustischen und sensorischen Stimulation
  • MRT-kompatible Verhaltensprotokollierung
  • Messplätze für klinische und experimentelle neuropsychologische Untersuchungen

Um Messzeiten der Core Facility möglichst effizient zu nutzen, kann die Core Facility zu folgenden Aspekten außerdem beratende Expertise zur Verfügung stellen:

  • Erarbeitung von Studiendesigns 
  • Erarbeitung von Aufnahmeprotokollen
  • Planung und Durchführung von Experimenten und deren Beantragung

 

Im Juli 2022 wurde die Core Facility um ein weiteres 3T MRT erweitert und in "Core Facility Experimental Human MRI" umbenannt.

 

Ansprechpartner

Prof. Dr. Georg Grön
Tel. 0731-500 61499

Prof. Dr. Jan Kassubek (Stellvertreter)
Tel. 0731-177 1206

E-Mail: 3T-MRT(at)uni-ulm.de

Adresse

Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie III
Sektion Neuropsychologie und Funktionelle Bildgebung
Universität Ulm
Leimgrubenweg 12-14
89075 Ulm

3T Ganzkörper-MRT von Siemens (MAGNETOM Prisma)