Willkommen beim Entrepreneurs Campus

Herzlich Willkommen auf unserer Website. Du findest hier Informationen zu uns, wofür wir uns engagieren und Details rund um das Thema Entrepreneurship. Außerdem findest du aktuelle Veranstaltungshinweise, Kurstermine und wie unsere Gründungsbegleitung funktioniert.


Wer sind wir und was machen wir? Wir sind eine zentrale Einrichtung der Universität Ulm mit verschiedenen Transferprojekten. Wir existieren seit Mai 2022 und schaffen Angebote für kreative, gestaltungswillige Akademiker:innen, die ihre Idee zu einem Produkt beziehungsweise einem Geschäftsmodell weiterentwickeln wollen. Der Entrepreneurs Campus versteht sich als Basis zu der unsere Community in ein fachspezifisches Netzwerk starten kann. Mit unseren Kursen erweiterst du deinen Lebenslauf mit entrepreneurial Skills oder gibst deinem Startup ein erstes Fundament. Zusätzlich bieten wir eine Gründungsbegleitung ab Tag 1 an - du brauchst für die Kontaktaufnahme mit uns keinen fertigen Business Plan. Wir sind überzeugt, dass Entrepreneure oder Lösungsdesigner wie du und wir als Teil einer Community mehr erreichen können, als wenn wir allein sind.

Was ist unser Service? Unsere Arbeit basiert auf 2 Säulen - Entrepreneurship Education und Gründungsbegleitung. Zu diesen zwei Themen finden regelmäßig Veranstaltungen, Kurse oder Workshophs statt. Wir informieren über unsere Kanäle und dem Veranstaltungskalender der Universität Ulm über Termine. Über unsere zentrale Einrichtung kannst du dein Stipendium für deinen Startupweg beantragen. Hauptsächlich arbeiten wir über das Programm des Bundeslandes (Junge Innovatoren) oder des Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz (exist: Existenzgründungen aus der Wissenschaft). Informieren kannst du dich über die stattfindenden Informationsveranstaltungen oder über bei Kursen über das Anmeldetool der Universität Ulm.

Was treibt uns an und woran orientieren wir uns? 2015 haben die Vereinten Nationen 17 Nachhaltigkeitsziele benannt, die die dringendsten Herausforderungen unseres Planeten umfassen. Diese gesellschaftlichen und ökologischen Probleme sind Teil eines komplexen Systems, in dem dringender Handlungsbedarf besteht. In diesem Sinne wollen wir das Potenzial für positive Veränderungen erhöhen, indem wir unsere Aktivitäten auf bestimmte Bereiche konzentrieren: Technologien und Entrepreneurship - Biotech und Künstliche Intelligenz ebenso wie Materialforschung, Nanotechnologie, Drohnen, Robotik, Fusionsreaktoren oder Quantencomputer. Der gemeinsame Nenner: Immer liegen die Wurzeln in der Wissenschaft, es geht um "Impact" statt Influencer, um Zukunftstechnologien am Rande des Machbaren. Deep Techs brauchen für die Entwicklung neuartiger Innovationen zwei wesentliche Punkte: Zeit und Geld. Denn gerade am Anfang muss viel Kapital in die Forschung gesteckt werden, zudem braucht es einige Jahre für die Entwicklung, bis diese Innovationen reif für den Markt sind. Eine „Deep Technology“ wurzelt auf den unteren Stufen des Technology Readiness Levels (TRL). Am Anfang steht eine wissenschaftliche Forschung, die zu einer Erfindung führt. In diesen explorativen frühen Phasen gibt es oft keine Erwartungen an eine direkte Kapitalrendite. Das bedeutet, dass die in dieser Phase durchgeführte Forschung nicht direkt auf die „Problemlösung“ ausgerichtet ist und daher eher von einem akademischen F&E-Labor initiiert und/oder öffentlich finanziert wird.

Der Campus ist ein Team

Lena Schmid, Entrepreneurship Kurse, lena-3.schmid@uni-ulm.de, +49 (0)731-50 24302
Melanie Kamrath Startup Begleitung, Marketing Melanie.kamrath@uni-ulm.de +49 (0)731-50 24303
Dr. Birgit Stelzer, Geschäftsführerin, birgit.stelzer@uni-ulm.de. +49 (0)731-50 24304
Denis Nakov, Studentische Hilfskraft, Denis.nakov@uni-ulm.de
Stefanie Erlebach, Wiss. Mitarbeiterin IBA: Life Science Inkubator, stefanie.erlebach@uni-ulm.de
Luisa Römer, Projektmitarbeiterin "FLö", Soziale Medien, luisa.roemer@uni-ulm.de

Communication is key!

Wir arbeiten transparent und möchten so viele Menschen mit unserer Begeisterung anstecken. Aus diesem Grund haben wir verschiedene Kommunikationskanäle auf denen du dich informieren kannst. Hier geben wir dir eine Übersicht inklusive Links:

Newsletter: ihr bekommt Informationen über aktuelle Themen, Veranstaltungen und Anmeldelinks, Lehreangebot.
LinkedIN: hier bekommt ihr Eindrücke von Veranstaltungen oder aktuellen Entwicklungen.
Instagram: wir nehmen euch mit in unserem Alltag.
Podcast: wir laden interessante Gäste ein zum Thema Startup.

Regelmäßig veranstalten wir kleine Events. Wir informieren über den Universitätsveranstaltungskalender oder über unsere eigenen Kanäle. Wir verwenden ein Anmeldetool, wo du dich jederzeit für unsere Veranstaltungen anmelden kannst: https://eveeno.com/de

Digitale Pressemappe

In unserer digitalen Pressemappe sind aktuelle Artikel, Bilder und Veranstaltungsrückblicke enthalten. Gibt es mehr Bedarf an Informationen, Bilder oder es gibt Rückfragen bitte eine E-Mail schreiben: melanie.kamrath@uni-ulm.de

Hier geht es zur Pressemappe: Link

Wir erzählen euch die Geschichten hinter den Menschen und Gründerteams. Dafür reicht ein Text, Bild oder Kurzvideo oftmals nicht aus. Deshalb haben wir uns dazu entschieden regelmäßig Podcastfolgen zu veröffentlichen, um Platz zu geben für mehr. Du hast ein Thema, welches Platz in unserem Podcast finden sollte? Dann schreibe uns.

Wie findest du uns?

Der Entrepreneurs Space ist ein Kreativraum für Gründerteams und Gründungsinteressierte. Ausgestattet ist er mit Videoinseln, modernen Pinnwänden und Stellwänden, sowie Hocker und Tische. Du findest uns im Raum N25, 2402, Campus Süd, Universität Ulm; nach Termin. Möchtest du den Raum für einen Workshop verwenden oder Coaching?

Gerne schreibe uns zur Terminvereinbarung eine E-Mail.

Unsere Adresse lautet Albert-Einstein-Allee 11, 89081 Ulm.

Datenschutzerklärung Entrepreneurs Campus
Webdesign und -redaktion: Melanie Kamrath
Bilder: Melanie Kamrath, Elvira Eberhardt