Das Inhaltselement "Nachrichten-System"

Das Element Nachrichten-System funktioniert in folgender Weise:

Meldungen (Nachrichten, an manchen Stellen in TYPO3 auch Artikel genannt) werden - als ein eigener Datensatztyp - in einem Systemordner erzeugt, wo sie, wie jeder Inhalt von Systemordnern, öffentlich nicht sichtbar sind. Beim Erzeugen der Meldungen werden drei Typen (News, Termine, Stellenangebote) unterschieden, für die angepasste Kategorienschemata ausfüllbar sind.

Präsentiert und somit öffentlich sichtbar werden die Meldungen dann auf einer oder mehreren Seiten mit Hilfe von Plug-Ins, die unterschiedlich konfiguriert werden können:

  • Welcher Meldungstyp soll gezeigt werden?
  • Soll eine Liste von Kurzmeldungen oder die Vollansicht einer Einzelmeldung gezeigt werden?
  • Wie viele Meldungen sollen aufgelistet werden und in welcher Sortierung?
  • Sollen nur aktuelle Meldungen gezeigt werden, oder auch (resp. nur) Meldungen, die ein optional angebbares Archivierungsdatum überschritten haben?
  • .....

Einsatzmöglichkeiten für das "Nachrichten-System"

    Das Nachrichten-System eignet sich für die Präsentation Aktueller Meldungen. Dabei lässt sich zwischen drei Meldungstypen unterscheiden:

    • News
    • Termine
    • Stellenangebote

    Je nach Typ werden die Meldungen in für den Typ passender Sortierung und Erscheinungsform angeboten.

    Schritt 1 - Seiten und Ordner erstellen

    (a) Erstellen einer neuen Seite oder eine vorhandene Seite auswählen, auf der die Nachrichten zu sehen sein sollen. (Hier: die Seite Nachrichtenliste)

    (b) Einen Ordner erstellen (Hier: der Ordner Ordner mit Artikel)

    (c) Eine Detailseite erstellen (Hier: als Unterseite des Ordners damit Sie im Frontend nicht aufgerufen werden kann, Alternativ: im Menü verbergen)

     

     

    Schritt 2 - Neuen Artikel erstellen

    (a) Ordner auswählen

    (b) Auf Listenansicht wechseln

    (c) Neuen Datensatz erstellen

    (d) Neuen Artikel erstellen

    (a) Ordner auswählen
    (b) Zur Listenansicht wechseln
    (c) Neuen Datensatz erstellen
    (d) Artikel erstellen

    Schritt 3 - Detailseite bearbeiten

    (a) Neuen Inhalt im Inhaltsbereich auf der Detailseite erstellen

    (b) Im Reiter Plug-In Nachrichten-System wählen

    (c) unter Einstellungen // Ausgabemodus wählen // Detailansicht auswählen

    (d) im Ausgangspunkt den Ordner mit Artikel wählen

    (e) unter Vorlage // Template-Layout passendes Layout wählen

    (a) Neuen Inhalt erstellen
    (b) Reiter Plug-In Nachrichten-System wählen
    (c) Ausgabemodus an Detailseite anpassen
    (d) Im Ausgangspunkt den Ordner auswählen
    (e) Vorlage

    Schritt 4 - Nachrichtenseite bearbeiten

    (a) Neuen Inhalt im Inhaltsbereich erstellen auf der Seite Nachrichtenliste (hier werden die Nachrichten später angezeigt)

    (b) unter Plug-In // Nachrichten-System auswählen

    (c) unter Einstellungen // Ausgabemodus // Listenansicht wählen

    (d) unter Einstellungen // Ausgangspunkt den Ordner wählen in dem die Artikel gespeichert wurden (Hier: Ordner mit Artikel)

    (e) unter weitere Einstellungen // die Detailseite auswählen

    (f) wichtig! unter Vorlage // Template-Layout das richtige Template auswählen, sonst wird die Meldung nicht angezeigt

     

     

    (a) Neuen Inhalt erstellen
    (b) Reiter Plug-In Nachrichten-System auswählen
    (c) Listenansicht wählen
    (d) Im Ausgangspunkt den Ordner wählen
    (e) Detailseite auswählen
    (f) Vorlage

    Schritt 5 - Meldungen auf mehrere Spalten aufteilen

    (a) Rasterelement mit (beispielsweise) 2 Spalten erstellen

    (b) in beide Spalten ein News-Plug-In einfügen // selbe Vorgehensweise wie zuvor

    (c) im ersten Plug-In unter weitere Einstellungen // maximale Anzahl anzuzeigender Datensätze die Anzahl angeben die angezeigt werden soll// auf der Demo-Seite wurde hier 2 gewählt

    (d) im zweiten Plug-In unter weitere Einstellungen //Beginnend mit Nachrichtenelement # ebenfalls die 2 auswählen, wenn die Nachrichten fortlaufend angezeigt werden sollen (die Meldungen werden von 0 beginnend gezählt)

     

     

    (a) Rasterelement
    (b) Plug-In einfügen
    (c) Plug-In 1 maximale Anzahl wählen
    (d) Plug-In 2 Startpunkt wählen