Doktorandenseminar

Wir bieten unseren Doktoranden und Doktorandinnen eine strukturierte Betreuung und Ausbildung, zu der ein regelmäßig stattfindendes Doktorandenseminar gehört. Die Promovierenden stellen dabei ihre wissenschaftlichen Ziele, Methoden, Ergebnisse und Schlussfolgerungen in Kurzvorträgen vor und erhalten konstruktives Feedback von Betreuern, Mitarbeitern und Kommilitonen. 

Das nächste Seminar findet statt am:

170. Doktorandenseminar

Montag, 24. April 2017, 17 Uhr
Hörsaal im Institut für Unfallchirurgische Forschung und Biomechanik
Helmholtzstr. 14

Theresia Hofmann

Histomorphologische Evaluation der Ossifikation und Osteointegration eines neuartig entwickelten Fusioncages mit Lamellenstruktur
Ergebnisse, 10 Minuten    

Sabrina Höse

Druckverteilung im humanen Kniegelenk nach Meniskusersatz
Ergebnisse, 10 Minuten    

Tina Seiffert

Ermittlung des Frakturmusters bei Rippenserienfrakturen
Ergebnisse, 10 Minuten    

Samantha Frank

Die Bedeutung von Kremen 2 bei der Mechanoregulation der Knochenformation bei der Frakturheilung
Kolloquium, 7 Minuten    

  

 

 

Ansprechpartner

Prof. Dr. 
Hans-Joachim Wilke

Stv. Institutsdirektor
Dipl.-Ing.
Bereichsleiter Biomechanik der Wirbelsäule

Tel.: +49 731 500-55320
Fax: +49 731 500-55302
E-Mail

Publikationen

Wenn Sie noch zusätzlich berücksichtigt werden möchten, wenden Sie sich bitte an:

Angelika Reindl

Med. Dokumentations-assistentin
Sekretariat Prof. Wilke
Vertretung Abteilungs-sekretariat

Tel.: +49 731 500-55317
Fax: +49 731 500-55302
E-Mail