Informationen zur schriftlichen Bewerbung

"You never get a second chance to make a first impression"

Die schriftliche Bewerbung ist sehr sorgfältig zu bearbeiten, denn der erste Eindruck ist entscheidend. Entweder Ihre Unterlagen überzeugen oder Sie sind bereits in dieser Runde aus dem Rennen!

Wollen Sie Ihr Ziel - die Einladung zu einem Vorstellungsgespräch - erreichen, sollten Sie also viel Sorgfalt auf Ihre schriftliche Bewerbung verwenden. Überzeugen Sie sowohl formal als auch inhaltlich. Und denken Sie daran: Be-Werbung heißt Werben. Machen Sie Werbung für sich. - Aber richtig!

Eine gute Bewerbung zu schreiben ist nicht ganz einfach. Hier finden Sie einige Tipps und Angebote, die Sie dabei unterstützen.

Allgemeines zur Bewerbung - Fragen und Antworten!

Folgende Unterlagen müssen Ihrer Bewerbung beiliegen:


In kreativen Berufen werden meist auch Arbeitsproben gefordert.

Ordnen Sie Ihre Unterlagen ihrer Bedeutung nach. Das Anschreiben liegt lose ganz oben in der Mappe. Als erstes abgeheftet und daher gut sichtbar ist das wichtigste Dokument Ihrer Bewerbung: der Lebenslauf. Dort klebt auch Ihr Foto.
Alternativ können Sie sich auch für ein gut gestaltetes Deckblatt entscheiden. Dann können Sie Ihr Foto natürlich dort besonders gezielt platzieren.
Zeugnisse ordnen Sie chronologisch: Je aktueller und je höher der Bildungsabschluss, desto interessanter ist dieses Zeugnis für den Personalverantwortlichen und desto weiter oben liegt es in Ihrer Mappe. Verschicken Sie jedoch niemals Originale sondern saubere Fotokopien.

Checkliste für Ihre Bewerbung:

  • Für Anschreiben und Lebenslauf verwenden Sie bitte weißes, bzw. dezent getöntes Papier.
  • Auch der Ausdruck sollte eine gute Qualität aufweisen und möglichst mit einem Laser-Drucker ausgeführt werden.
  • Rechtschreibung, Grammatik, Zeichensetzung müssen fehlerfrei sein.
  • Der optische Gesamteindruck ist wichtig! Achten Sie daher auf eine gute Platzeinhaltung und angemessene Ränder.
  • Bitte beachten Sie, dass Ihre Anlagen gute, nicht geknickte Fotokopien enthalten. Beglaubigungen sind normalerweise nicht erforderlich.
  • Bezüglich der Reihenfolge Ihrer Unterlagen gilt Folgendes: Nach dem oben auf der Mappe lose aufliegenden Anschreiben werden eingeordnet:

                 - evtl. ein Deckblatt
                 - Lebenslauf mit Foto
                 - Kopien der Zeugnisse
                 - ggf. Zertifikate/Referenzen

  • Übersenden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen in einer speziellen Bewerbungsmappe.

Achten Sie auf vollständige Unterlagen!

Infos rund um die Bewerbung

Mit nur einem Klick mehr Infos erhalten
zu ...

Kontakt

Tipps zur Thesis

bachelorarbeit.info
karrierebibel.de
schreiben.net
studentenhilfen.de
studi-lektor.de
thesius.de

Du hast noch einen guten BLOG oder eine interessante Webseite entdeckt? Dann sag es uns!