Willkommen beim Zentrum für Sprachen und Philologie
ASQ: Fremdsprachen und interkulturelle Kompetenz

Abteilung des Departments für Geisteswissenschaften/ School of Humanities

Das Zentrum für Sprachen und Philologie (ZSP) widmet sich im ASQ-Bereich Fremdsprachen / Interkulturelle Kompetenz

  • der Vertiefung und dem Ausbau von Fremdsprachenkenntnissen
  • der Entwicklung interkultureller (Handlungs-)Kompetenz.

Ohne diese entsprechenden Zusatzqualifikationen kommen zukünftige Führungskräfte in Politik, Wirtschaft und Verwaltung, auch in bislang eher regional bzw. national ausgerichteten kleinen und mittelständischen Unternehmen, nicht mehr aus. Stichwort: Internationalisierung des Arbeitsmarktes.

Lehre im Wintersemester 2023/2024

Zweite Online-Einschreibung am 27.-28.10.23

Die zweite Online-Einschreibung findet von Freitag 27.10.23 12:00 Uhr bis Sa 28.10.23 23:59 Uhr statt.

Das Kursprogramm finden Sie im Vorlesungsverzeichnis, die Enschreibung erfolgt online in CoronaNG, beachten Sie hierzu unsere Anleitung zur Online-Einschreibung.

Alle Personen, die einen Platz bekommen haben, werden durch eine tägliche Synchronisation von CoronaNG in die Moodle-Onlinekurse automatisch übertragen.

Prüfungswoche ist am 5.-9. Februar 2024.

Wir wünschen Ihnen ein erfolgreiches Semester.

Ihr Team des Sprachenzentrums

Scheinabholung Sommersemester 2023

Nur für Kursteilnehmende, die sich für die Prüfung NICHT in Hochschulportal angemeldet haben (Medizinstudierende, Lehramtsstudierende, Externe):

Bitte vereinbaren Sie mit Frau Schramm per Mail einen Termin zur Abholung Ihres Scheines.

 

Öffnungszeiten

Mi  9 - 12 u. 13 - 15 Uhr
Do  9 - 12 u. 13 - 15 Uhr
Fr  9 - 12 Uhr

Scheine können nach Absprache per E-Mail an das Sekretariat auch außerhalb dieser Zeiten abgeholt werden.

Neue Publikation

Buchtitel Ulmer Sprachstudien Band 26: Was ist die Mehrzahl von Glück?

Christian Timm / Francisco Uzcanga:
Was ist die Mehrzahl von Glück?
Zum 30-jährigen Bestehen des Zentrums für Sprachen und Philologie an der Universität Ulm
Weitere Informationen zum Buch