Die Vermessung des Homo Digitalis

Banner des Studium Generale

Montag, 22.10.2018, 18:30 Uhr,
O 25 | Hörsaal 3 (H3) der Uni Ost

Vortrag von Prof. Dr. Christian Montag
Institut für Psychologie und Pädagogik,
Universität Ulm

Smartphones, Social Media und das Internet sind allgegenwärtig in unserer modernen Gesellschaft. Zweifelsohne haben uns diese neuen Errungenschaften das Leben in vielen Bereichen erleichtert, beispielsweise wenn es darum geht, den richtigen Weg in einer uns unbekannten Region zu finden oder per Skype über weite Distanzen mit unseren Familien Kontakt zu halten. Trotz dieser positiven Dinge sind mittlerweile einige Wissenschaftler besorgt, dass die dauernde Nutzung von Smartphone & Co. schädlichen Einfluss auf unser Wohlbefinden und unsere Gesundheit nehmen kann. In dem Vortrag wird von daher zunächst präsentiert, wie viel Zeit wir jeden Tag auf dem Smartphone verbringen. Es wird zusätzlich diskutiert, ob die Nutzung des Smartphones suchtähnliche Züge annehmen kann. Zusätzlich wird der Frage nachgegangen, ob die tägliche Interaktion mit digitalen Welten unser Gehirn verändert und wie solche möglichen Veränderungen genau aussehen.

Weiterführende Links
https://christian-montag.de

Weiterführnde Literatur
Christian Montag (2018): Homo Digitalis. Smartphones, soziale Netzwerke und das Gehirn. Heidelberg, Springer.
Christian Montag, Martin Reuter (2015): Internet Addiction. Heidelberg, Springer.

Prof. Dr. Christian Montag

Kontakt

Geschäftsführer des ZAWiW

Dr. Markus Marquard

 

Sekretariat
Roswitha Burgmayer
Koordination studium generale
Telefon: +49 (0)731 50-26666

studium-generale(at)uni-ulm.de
Albert-Einstein-Allee 11
O 25 / Raum 324
Universität Ulm
89081 Ulm
Telefon: +49 (0)731/50-26666
Telefax: +49 (0)731/50-26669

 

Bankverbindung der Universität Ulm

Sparkasse Ulm
IBAN: DE68 6305 0000 0000 0050 50
BIC (SWIFT-Code): SOLADES1ULM
Verwendungszweck: studium generale + Kurs-Nummer

Konditionen

Eintritt frei