Lineare Algebra I

Vorlesung findet statt!

Die Lehrveranstaltungen des Instituts für Algebra und Zahlentheorie finden im Wintersemester 2021/22 alle statt. Die Form wird den aktuellen Gegebenheiten angepasst.

Bitte melden Sie sich in Moodle für die Vorlesung an.

Zielgruppe und Prüfungsrelevanz

Die Veranstaltung Lineare Algebra I ist im Bacherlorstudium in den Mathematikfächern (d.h. Mathematik, Wirtschaftsmathematik, Mathematische Biometrie, Lehramt mit Mathematik) eine Pflichtveranstaltung und Orientierungsprüfung.

Diese Veranstaltung zählt zum Modul Lineare Algebra (Bachelor Mathematik, Wirtschaftsmathematik, Mathematische Biometrie) und zum Modul Grundlagen der Mathematik (Bachelor Lehramt).

Lernziele

Diese Vorlesung bietet eine Einführung in die Theorie der linearen Algebra. Diese Theorie findet viele Anwendungen in Analysis, Algebra, Optimierung, Differentialgleichungen und Numerik und ist eine wichtige Voraussetzung vieler fortgeschritteneren Vorlesungen.

In dieser Vorlesungen lernen die Studierenden die wichtigste Begriffen der linearen Algebra, wie lineare Gleichungen, Vektorräume, Basen, und Diagonalisierung. Die Studierenden sollen sich die mathematische Arbeitsweise mit diesen Begriffen an konkreten Fragestellungen erarbeiten. Ansonsten sollen sie anhand dieser Struktur Verständnis für strengen axiomatischen Aufbau und Beweisstrukturen entwickeln. Insbesondere soll dabei ihr Abstraktionsvermögen geschult werden.

Damit sollen die Studenten Basiswissen und Fertigkeiten für das gesamte Studium erwerben, Verständnis der grundlegenden Prinzipien linearer Strukturen entwickeln und Querverbindungen zu den oben erwähnten anderen mathematischen Gebieten erkennen.

Vorlesung

In der Vorlesung werden die Themen der linearen Algebra besprochen und erklärt. Am besten lesen Sie sich schon vorher das auf Moodle angegebene Material durch, damit darauf die Vorlesung als Vertiefung dienen kann. Auf dieser Weise kann sie für ihr Verständnis etwas wirklich neues bringen.

Fragen während der Vorlesung sind mehr als willkommen, da auch sie eine Vertiefung bringen, die es sonst nicht gegeben hätte. Schwierige Fragen sind genau so willkommen als einfachere Fragen zu kurzer Bestätigung oder Erklärung. (Allerdings ist "einfach" ein sehr relativer Begriff.)

In der Vorlesung werden wie manchmal kurze Aufgaben zusammen machen und kurz besprechen, um soviele verschiedenen Betrachtungsweisen auf Probleme wie möglich zu bekommen und zu verknüpfen.

Klausur

Es wird eine benotete schriftliche Prüfung geben. Zulassungsvoraussetzung sind 50% der Übungspunkte. Eine Teilnahme an der 2. Klausur ist auch ohne Teilnahme an der 1. Klausur möglich.

Sollten Sie voraussichtlich die Vorleistungen erreichen, so melden Sie sich im Hochschulportal für die Vorleistungen zur Linearen Algebra 1 an! Sollten Sie Hilfe bei der Orientierung im Hochschulportal benötigen, so lesen Sie den Leitfaden.

Es sind bei der Klausur keinerlei Hilfsmittel erlaubt!

Literatur

  • Fischer, G.: Lineare Algebra, Eine Einführung für Studienanfänger
  • Fischer, G.: Lineare Algebra und Analytische Geometrie
  • Artin, M.: Algebra

Betreuung

Virtuelle Lehrveranstaltung

Link auf Moodle-Seite

In Moodle finden Sie

  • alle Termine und aktuelle Informationen
  • Übungsblätter und das Vorlesungsskript
  • und vieles mehr.