Anwesenheit:

Eine Bewertung Ihrer Teilnahme am Seminar im Sinne von "bestanden" oder "nicht bestanden" ist nur möglich, wenn folgende Kriterien erfüllt wurden:

Regelmäßige Teilnahme:

Regelmäßige Anwesenheit ist die grundlegende Bedingung für die Scheinvergabe. Es dürfen insgesamt inclusive krankheitsbedingte Fehlens nicht mehr als 15% der Seminarzeit versäumt werden. Das bedeutet, dass Sie maximal einen Webinartermin versäumen dürfen. Die Anwesenheitskontrolle obliegt dem Dozenten im Webinar, der die Anwesenheit auch durch direkte Ansprache des Studierenden überprüfen kann. Wir bitten Sie daher, dass Sie sich alle mit Mikrofon in die BBB-Räume einloggen. Eine Dokumentation der Anwesenheit auf einer Testatkarte wie in vorherigen Semestern entfällt.

Das Versäumnis von mehr als einem Termin ist NICHT möglich!

Sollten Sie aus irgendeinem Grund mehr als einen Termin versäumt haben, bitten wir um direkte Kontaktaufnahme mit der Kursleitung (anja.boeckers(at)uni-ulm.de). Ein Überschreiten der Fehlzeiten führt zum Ausschluss vom Seminar. In diesen Fall muss im folgenden Wintersemester das gesamte Seminar wiederholt werden.

Leistungskontrolle:

 
  • Vorbereitung der vorgegebenen Lerneinheit. Zu den Lehreinheiten stellen wir Ihnen zum Teil Vorbereitungsmaterial (pp-Folien), Literatur etc. zur Verfügung (s. Kursmaterial/Link auf moodle) Detaillierte Hinweise zum Inhalt einer LE finden Sie unter dem entsprechenden Link  auf moodle.
     
  • 10 min Präsentation der Lehreinheit im Webinar. Sie können die Folien, die Ihnen auf moodle zur Verfügung gestellt werden nutzen oder selbst eine Präsentation erstellen, die Sie dann als pdf-Dokument im Webinar hochladen können. Versuchen Sie Ihren Vortrag möglichst interaktiv zu gestalten (z.B. Durchführung einer Abfrage im MC-Modus).
     
  • Es muss ein ca. A4-Seite umfassendes Handout erstellt und im jeweiligen Gruppenordner auf moodle hochgeladen werden (mind. 48 h vorher)
 

Falls Sie an dem für Sie vorgesehenen Termin fehlen sollten, ist wie bei allen Leistungskontrollen ein ärztliches Attest erforderlich, welches innerhalb einer Frist von 3 Werktagen bei der Kursleitung vorliegen muss. Bei krankheitsbedingtem, entschuldigtem Versäumnis der Leistungskontrolle kann diese im SS 2021 nachgeholt werden.

Insgesamt stehen Ihnen, wie bei allen anderen scheinpflichtigen Veranstaltungen auch, die in der Studienordnung benannte Anzahl möglicher Versuche zum Scheinerwerb zur Verfügung.

Kriterien zum Scheinerwerb:

1. Regelmäßiger Besuch des Seminars (Fehlzeit maximal 1 Termin)
2. Ausarbeitung und Präsentation einer Lehreinheit entsprechend der vorgegebenen Lernziele.
3. A4 - Handouts (4 fach)

Das Integrierte Seminar „Funktionelle Anatomie“ ist eine Teilleistung der Bescheinigung über alle 11 Module der Integrierten Seminare. Die erfolgreiche Teilnahme am Seminar wird zentral vom Studiendekanat und nicht vom Institut für Anatomie und Zellbiologie bestätigt und in Ihren Notenspiegel eingepflegt.

Aktuelles:

Start: Mi/Do 18./19.11.2020
Das Seminar wird im WS 2020/21 bedingt durch hygienische Schutzmaßnahmen im Rahmen der COVID-19 Pandemie als online-BBB-Webinar zu festen Terminen angeboten.