Einschränkungen am Institut für durch Coronavirus SARS-CoV-2

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind überwiegend immer noch im Home Office. Sollten Sie jemanden erreichen wollen, erbitten wir Kontaktanfragen per E-Mail zu stellen.

Im Wintersemester 2021/2022 finden voraussichtlich alle geplanten Veranstaltungen statt. Die genaue Form wird auf den entsprechenden Webseiten bekannt gegeben.

Lab Information Technology findet im Wintersemester 2021/2022 nicht statt.

Institut für Organisation und Management von Informationssystemen

Unser Institut beschäftigt sich mit Fragestellungen, wie autonomem Management von Informationsstrukturen, effizienter Realisierung von Cloud- oder Clustersystemen und wie dabei eine Kooperation von Anwendung, Middleware und Hardwaremanagement bei der Bereitstellung der Dienste erreicht werden kann.

Weitere Informationen

Impressionen

     

Unsere letzten Publikationen

2016

62.
[en] C. B. Hauser, "Self-organized and Flexible Distributed Resource Cluster: ‘DisResc’", 2nd Cloud Forward , Eds. Okt. 2016.
61.
[en] D. Seybold, "Towards Cloud-centric Distributed Database Evaluation", 2nd Cloud Forward , Eds. Okt. 2016.
60.
D. Seybold, R. Woitsch, J. Domaschka and S. Wesner, "BPaaS Execution in CloudSocket" , Springer CCIS, Sep. 2016.
59.
C. B. Hauser, A. Tsitsipas and J. Domaschka, "Context-Aware Cloud Topology Optimization for OpenStack" , Springer CCIS, Sep. 2016.
58.
F. Griesinger, D. Seybold, J. Domaschka, K. Kritikos and R. Woitsch, "A DMN-based Approach for Dynamic Deployment Modelling of Cloud Applications" in Service Oriented and Cloud Computing, ESOCC - CloudWays workshop, Wien, 05.09.2016, Sep. 2016.

Klicken Sie hier um eine Übersicht aller Publikationen zu erhalten.