Einschränkungen am Institut für durch Coronavirus SARS-CoV-2

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind überwiegend immer noch im Home Office. Sollten Sie jemanden erreichen wollen, erbitten wir Kontaktanfragen per E-Mail zu stellen.

Im Sommersemester 2021 finden voraussichtlich alle geplanten Veranstaltungen statt. Die genaue Form wird auf den entsprechenden Webseiten bekannt gegeben.

Lab Information Technology findet im Sommersemester 2021 nicht statt.

Institut für Organisation und Management von Informationssystemen

Unser Institut beschäftigt sich mit Fragestellungen, wie autonomem Management von Informationsstrukturen, effizienter Realisierung von Cloud- oder Clustersystemen und wie dabei eine Kooperation von Anwendung, Middleware und Hardwaremanagement bei der Bereitstellung der Dienste erreicht werden kann.

Weitere Informationen

Impressionen

     

Unsere letzten Publikationen

2016

65.
S. Krach, C. Stier and A. Tsitsipas, "Modeling IaaS Usage Patterns for the Analysis of Cloud Optimization Policies" in Symposium on Software Performance (SSP) 2016, Nov. 2016.
64.
D. Seybold, N. Wagner, B. Erb and J. Domaschka, "Is Elasticity of Scalable Databases a Myth?" in 4th Workshop on Scalable Cloud Data Management, Nov. 2016.
63.
[en] C. B. Hauser, "Self-organized and Flexible Distributed Resource Cluster: ‘DisResc’", 2nd Cloud Forward , Eds. Okt. 2016.
62.
[en] D. Seybold, "Towards Cloud-centric Distributed Database Evaluation", 2nd Cloud Forward , Eds. Okt. 2016.
61.
F. Griesinger, D. Seybold, J. Domaschka, K. Kritikos and R. Woitsch, "A DMN-based Approach for Dynamic Deployment Modelling of Cloud Applications" in Service Oriented and Cloud Computing, ESOCC - CloudWays workshop, Wien, 05.09.2016, Sep. 2016.

Klicken Sie hier um eine Übersicht aller Publikationen zu erhalten.