Bibliothek

Die Rechtswissenschaft ist eine System-, Wort- und Diskurswissenschaft. Der wissenschaftliche Diskurs und das System des Rechts materialisieren sich in Gesetzestexten, Gesetzesmaterialien, Rechtsprechungssammlungen, wissenschaftlichen Monographien, Kommentaren, Sammelbänden, Festschriften und Zeitschriften. Nur ein kleiner Teil davon ist kostenfrei zugänglich. Deshalb hängt die Qualität von Forschung und Lehre im Wirtschafts- und Steuerrecht ganz wesentlich von einem barrierefreien Zugang zur aktuellen wissenschaftlichen Diskussion und zu den Erkenntnisquellen des Wirtschafts- und Steuerrechts ab.

Das Fachgebiet finanziert und betreut eine wirtschafts- und steuerrechtliche Bibliothek. Sie ist für Studierende und Gäste nach Absprache zugänglich.

Sammelschwerpunkte sind das deutsche Bilanz- und Unternehmenssteuerrecht, sowie Internationales Steuerrecht. Im nationalen Bereich stehen die wissenschaftlich anerkannten Periodika, Kommentare, Loseblattsammlungen und Handbücher fortlaufend aktualisiert zur Verfügung. Zum Internationalen Steuerrecht wird sowohl deutsch- als auch englischsprachige Literatur beschafft. Aus den wichtigsten europäischen Staaten und den USA wird jeweils ein kleiner Kanon von grundlegenden Lehr- und Handbüchern aktuell gehalten.

Darüber hinaus ist weitere Literatur zum Thema Wirtschafts- und Steuerrecht in der Zentralbibliothek und in der Helmholtzstraße 18 verfügbar.