Die Geschichte und Entwicklung der Universität

Seit ihrer Gründung 1967 verzeichnete die jüngste Universität Baden-Württembergs eine bemerkenswerte Aufwärtsentwicklung – zum Teil kontinuierlich oder in kleinen Schritten, zum Teil durch markante Ausbaustufen.

Dies wird auch durch das Ranking „THE 150 Under 50“ des britischen Magazins „Times Higher Education“ (THE) bestätigt, in welchem sich die Universität Ulm erneut verbessert hat. Im gerade veröffentlichten Vergleich der jungen Universitäten, die vor weniger als 50 Jahren gegründet worden sind, belegt die Ulmer Uni weltweit einen hervorragenden Rang 13. Vergangenes Jahr hatte sie Platz 15 erreicht.

Die mehr als 10000 Studentinnen und Studenten verteilen sich auf die Fakultäten Medizin, Ingenieurwissenschaften, Informatik und Psychologie, Mathematik und Wirtschaftswissenschaften sowie Naturwissenschaften.

Erfahren Sie mehr über die Geschichte der Universität Ulm.

Daten und Fakten

Vier Fakultäten mit mehr als 60 Studiengängen betreuen mehr als 10.000 Studierende mit großem Engagement. 

Erfahren Sie hier etwas über die Daten und Fakten rund um die Universität Ulm

 

 

Kooperationschancen Wissenschaft - Wirtschaft
Die Universität als Partner

Die Universität Ulm überzeugt durch eine offene Kooperationskultur, die eine Win-win-Situation für beide Seiten schafft. Dabei erarbeitet sie wissenschaftlich basierte Lösungen für aktuelle Herausforderungen in Wirtschaft und Gesellschaft und setzt diese mit starken Partnern in der Praxis um.

Kooperationschancen Wissenschaft - Wirtschaft

Kooperationsmöglichkeiten - Partnerschaften

  • Ihre Kooperationsmöglichkeiten
  • Unsere Partnerschaft in ausgewiesenen Projekten
  • Unsere Forschungspartner / Forschungskooperationen
  • Hochschulübergreifende Partner und Kooperationen
  • Partner in der medizinischen Forschung und Ausbildung
  • Partner in der Region

Kooperationsmöglichkeiten - Partnerschaften