Institut für Softwaretechnik und Programmiersprachen

Forschung

Unser zentrales Forschungsthema sind verschiedene Aspekte der Softwaretechnik und des Compilerbaus, insbesondere Requirements-Engineering-Methoden, -Formalismen und -Tools, Constraint-Programmierung, Model Driven Development, experimentelles Software-Engineering, formale Methoden in der Softwareentwicklung, sowie die Entwicklung innovativer Softwarewerkzeuge.

Übersicht über unsere Forschung

Lehre

Neben Vorlesungen für Bachelor und Master-Studierende bieten wir auch Seminare und Projekte an.

Übersicht aller Lehrveranstaltungen

Themen für Abschlussarbeiten und Praktika

Kontakt & Anfahrt

Institut für Softwaretechnik und Programmiersprachen

Universität Ulm
James-Franck-Ring
D-89069 Ulm
Gebäude O27, Niveau 4
Telefon: +49 (0)731 / 50 - 24161

Anfahrtsskizze

Aktuelle Publikationen

1997

44.
W. Reif, "Software-Verifikation und ihre Anwendungen" in it+ti Themenheft Formale Entwurfsmethoden - Software Correctness , Oldenbourg-Verlag , 1997 .
43.
W. Reif, "Risikofaktor Software" in Impulse für Informatik-Innovationen , Jantke, K. and Grieger, G. and Wittig, W., Eds. Infix-Verlag , 1997 .
42.
G. Schellhorn and W. Ahrendt, "Reasoning about Abstract State Machines: The WAM Case Study" , Journal of Universal Computer Science , vol. 3 , no. 4 , pp. 377-413 , 1997. http://www.jucs.org/jucs_3_4/wam_case/ .
41.
W. Reif, G. Schellhorn and K. Stenzel, "Proving System Correctness with KIV 3.0" in Proceedings of the 14th International Conference on Automated Deduction, Townsville, Australia , Springer-Verlag , 1997.
40.
W. Schulte and M. Schwarz, "Realistische Aufgabenstellungen für das Softwaregrundpraktikum" in Software Engineering im Unterricht der Hochschulen (SEUH'97) , Forbig, P. and Riedewald, G., Eds. Teubner-Verlag , 1997.