Lernmaterialien zum Chinesisch-Lernen im World Wide Web

Vorgestellt werden online verfügbare Kursmaterialien / Lernmaterialien verschiedener Anbieter.
Die Auswahl erfolgte so, dass möglichst viele (nicht immer alle) der folgenden Kriterien erfüllt sind:

  • für Sprachanfänger geeignet
  • kostenlose Nutzung
  • Nutzung ohne Registrierung
  • deutschsprachige Lernumgebung
  • mediale Unterstützung durch Audio und Video

(A) "Chinesisch lernen" auf CRI online

"Chinesisch lernen" auf CRI online

Quelle: © China Radio International.CRI. All Rights Reserved. 16A Shijingshan Road, Beijing, China


Für das Abspielen der Audiopassagen und Zeichentrickfilme ist es erforderlich, das Ihr Webbrowser mit dem Adobe Flash Player (!) zusammenarbeitet.

kursseite lektion 8 von cri
Screenshot einer typischen Kursseite

Dreißig kurze, via Zeichentrick animierte Situationen aus dem Gesprächsalltag  - jede Lektion besteht aus:

  • Vorschau der neuen Wörter
    mit u. a. animierten Schriftzeichen
  • Audio- und Videoversion des Textes
  • Erläuterung der Schwerpunkte
  • Nachsprechen der Sätze mit wählbarer
    Geschwindigkeit beim Vorsprechen
  • Überprüfung des Gelernten
  • "Kulturmomente" - viel Wissenswertes
    zur Landeskunde

(B) Chinesisch Lernvideos - Kostenlose Videos zum Chinesisch lernen

screenshot zum Kurs mit Frau Mao
Screenshot aus einem der Videos

Drei grundlegende 5- bis 10-minütige Videolektionen insbesondere zur Aussprache des Chinesischen

Vierzehn 2- bis 5-minütige Videolektionen zu alltäglichen Gesprächssituationen:

  • Begrüßung und Verabschiedung
  • Danke sagen auf Chinesisch
  • Von 1-10 zählen auf Chinesisch
  • Entschuldigung sagen auf Chinesisch
  • Sich mit Namen vorstellen auf Chinesisch
  • Fragen stellen mit dem Fragepartikel "ma"
  • Nach einem Ort fragen auf Chinesisch
  • Fragen stellen mit dem Fragewort "shenme"
  • Die chinesische Satzstellung verstehen
  • Sätze bilden mit dem Verb "you"
  • Verneinung chinesischer Sätze
  • Frohe Weihnachten auf Chinesisch
  • Komparativsätze bilden auf Chinesisch
  • "zai" als Verb, Präposition und progressiver Aspekt

(C) "Chinesisch für Anfänger" - Podcast des SWR2

"Chinesisch für Anfänger" - Podcast des SWR2

Quelle: © SWR2, 2007
Der Podcast entstand 2007 im Vorfeld der Olympiade 2008 in China. Vermutlich aus Aktualitätsgründen hat ihn der SWR2 offline geschaltet; eigentlich aber unnötigerweise, denn das Material ist universell nutzbar.
Der Link oben führt zu einem anderen Anbieter, der den Podcast noch online hat.

Anlass für den Podcast war zwar die Sommer-Olympiade 2008 in China, aber ganz unabhängig von Olympia zeichnen sich die Audiobeiträge dadurch aus, dass sie in insgesamt 70 angenehm "kleinen Portionen" (3- bis 5-minütige Audiolektionen) viel Wissenswertes über China präsentieren: Land & Leute, Sprache & Kultur. Der Podcast ist somit kein Sprachlernkurs im eigentlichen Sinne, aber ein sehr sympathisch gemachter "Appetizer", der Lust darauf macht, Chinesisch zu lernen und China kennenzulernen. Auf einer weiteren Seite haben wir die Vielfalt der Themen zusammengestellt.

(D) "Slow Chinese" - Cultural Podcast for Chinese Learners

Screenshot der Lektion 198
Screenshot einer typischen Lektionsseite

Eine interessante Website mit englischer Oberfläche für fortgeschrittene Chinesisch-Lernende!

In den inzwischen (Stand: November 2018) 204 Lektionen erfährt man viel über China, Sprache und Kultur, Land und Leute.

Zu den langsam und deutlich gesprochenen chinesischen Texten lassen sich die schriftlichen Texte je nach Wunsch auf Chinesisch oder in mehreren (!!!) Fremdsprachen (z.b. Deutsch, Spanisch, Russisch, ...) einblenden.

(E) "Chinesisch für Einsteiger" - new-chinese-org

Kursseite Chinesisch für Einsteiger
Typische Kursseite: Chinesisch für Einsteiger
  • Eine Einführung in Töne und Aussprache
  • 15 unterhaltsame Sprachlektionen
  • Die wichtigsten Grundlagen der chinesischen Grammatik
  • Viele Beispiele und Übungsaudios
  • Spannende Kulturhighlights