Astronavigation

Voraussetzungen: keine
Turnus: Der Kurs findet in unregelmäßigen Abständen statt und wird hier und per Rundmail angekündigt.
(evtl. startet der nächste Kurs zum Sommersemester 2023).

Inhalt:
Vermittelt werden die klassischen Grundkenntnisse zur theoretischen und praktischen Astronavigation und in diesem Zusammenhang einige Hintergründe der Himmelsmechanik. Der Kurs ist gleichermaßen für Segler, Motorbootfahrer und sonstige Navigationsfreaks gedacht, die nicht nur ein/ihr GPS-Gerät bedienen wollen. Der Kurs endet weder mit einer Prüfung noch mit einem Führerschein, sondern konzentriert sich ausschließlich auf den Inhalt.