Wahlen des Senats und der Fakultätsräte

Gremienwahlen 2020/21

Wahlbekanntmachung

Hier finden Sie alle wichtigen Informationen zu den Gremienwahlen 2020/21: Wahlbekanntmachung am 10. November 2020

Termine

Die auf Juni 2020 angesetzten Gremienwahlen werden aufgrund der Corona-Krise auf den Januar 2021 verschoben.

Bitte beachten Sie, dass wir aufgrund der Corona-Pandemie für die anstehenden Wahlen auf die Möglichkeit der Stimmabgabe durch Briefwahl hinweisen wollen. Briefwahlunterlagen können bis zum 4. Januar 2021 beantragt werden. Hier geht es zum Online-Antrag.

 

Am Dienstag, den 12. Januar, können Sie persönlich im Wahllokal wählen.  Informationen zu den Räumlichkeiten und Hygienebestimmungen bei Stimmabgabe im Wahllokal finden Sie in der Wahlbekanntmachung am 10. November.

Wählergruppen

In der Gremienwahl im Januar 2021 wählen die Wählergruppen mit einjähriger Amtszeit ihre Mitglieder für Senat und Fakultätsräte neu.

Die folgenden Wählergruppen sind aufgerufen sich zur Wahl aufzustellen und zu wählen:

  • Akademische Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter
  • Promovierende
  • Studierende
  • Sonstige Beschäftigte der Medizinischen Fakultät*

Die Zusammensetzung von Senat und Fakultätsräten haben wir Ihnen grafisch aufbereitet.

Die Amtszeit der neu zu wählenden Mitgliedergruppen mit regulär einjähriger Amtszeit wird aufgrund der verschobenen Wahlen verkürzt, und beginnt erst im Februar 2021 und endet dann regulär zum 30. September 2021.

* Achtung!  Da 2019 kein Wahlvorschlag der sonstigen Beschäftigten der Medizinischen Fakultät einging, blieb der betreffende Sitz im Fakultätsrat unbesetzt, und wird im Januar 2021 erneut gewählt. Wir rufen daher insbesondere die Gruppe der sonstigen Mitarbeiter*innen der Medizinischen Fakultät auf, Wahlvorschläge einzureichen.

Fragen und Informationen zur Wahl

  • Welche Gremien werden gewählt?

  • Welche Personengruppen können wählen und sich zur Wahl aufstellen lassen?

    In 2020/21 wählen die Mitgliedergruppen mit regulär einjähriger Amtszeit*:

    • Akademischen Beschäftigte
    • Promovierende
    • Studierende

    Zudem findet eine Nachwahl der Sonstigen Beschäftigten der Medizinischen Fakultät statt. Da 2019 kein Wahlvorschlag dieser Gruppe einging, blieb der betreffende Sitz im Fakultätsrat unbesetzt, und wird in 2020/21 erneut gewählt. Wir rufen daher insbesondere die Gruppe der sonstigen Mitarbeiter*innen der Medizinischen Fakultät auf, Wahlvorschläge einzureichen. 

    Die Amtszeit der Wählergruppe der Hochschullehrer*innen und der Sonstigen Beschäftigten beträgt 4 Jahre - diese beiden Gruppen wählen daher erst in 2023 ihre Mitglieder für Senat und Fakultätsräte neu.

    *Bitte beachten Sie, dass sich die Amtszeit, aufgrund der Corona-bedingten Verschiebung der Wahlen und dem damit späteren Amtsantritt der neu zu Wählenden, auf ca. 8 Monate verkürzt (von Februar 2021 bis 30.09.2021).

  • Wie kann ich mich zur Wahl aufstellen lassen?

    Würden Sie sich gerne zur Wahl aufstellen lassen? Vielleicht kennen Sie auch Kolleg*innen, Studierende oder Promovierende, denen Sie solch ein Amt zutrauen, dann sprechen Sie diese doch an und begeistern Sie sie für Hochschulpolitik.

    Um sich für die Wahl aufstellen zu lassen, füllen Sie die entsprechenden Formulare für Ihre Wählergruppe aus:

    Hier finden Sie zudem die Datenschutzerklärung.

  • Wann und Wo wird gewählt?

    Am Dienstag, den 12. Januar 2021 können Sie von 9 bis 16 Uhr in den Hörsälen 8 und 9 wählen.

    Bitte beachten Sie, dass wir aufgrund der Corona-Pandemie für die anstehenden Wahlen insbesondere auf die Nutzung der Möglichkeit der Briefwahl hinweisen wollen.

    Briefwahlunterlagen können bis zum 4. Januar 2021 beantragt werden. Hier geht es zum Online-Antrag. Stimmabgaben per Briefwahl werden angenommen bis Mittwoch, den 13. Januar 2021, 16 Uhr.

  • Wichtige Termine

    10.11.2020 Bekanntmachung der Wahl

    10.11. - 01.12.2020 (bis 15 Uhr)

    In diesem Zeitraum können Wahlvorschläge eingereicht werden.

    10.11. - 17.11.2020 Auslegung der Wählerverzeichnisse: In diesem Zeitraum können Sie bei der Wahlleitung nachfragen, ob Sie wahlberechtigt und / oder wählbar sind
    04.01.2021 Ende der Antragsfrist auf Briefwahl
    16.12.2020 Amtliche Bekanntmachung der zugelassenen Wahlvorschläge

    12.01.2021

    Wahltag (Öffnung der Wahllokale von 09:00 - 16:00Uhr)

    13.01.2021 (bis 16 Uhr) Ende Annahme von Stimmabgaben per Briefwahl

    14. und ggf. 15.01.2021

    Hochschulöffentliche Auszählung

  • Infos für Promovierende

    Doktorand*innen werden nach dem LHG in Bezug auf Gremienwahlen grundsätzlich in 3 Gruppen aufgeteilt:

    1. Immatrikuliert

    Doktorand*innen haben aktives und passives Wahlrecht in der Gruppe der Promovierenden

    2. Immatrikuliert und wissenschaftlich (mind. 25% und mind. 6 Monate) an der Uni tätig

    Doktorand*innen können entscheiden, ob sie in der Gruppe der Doktorand*innen oder in der Gruppe der Akademischen Beschäftigten ihr Wahlrecht [aktiv und passiv] ausüben.

    3. nicht immatrikuliert, aber an der Uni tätig

    Doktorand*innen haben aktives und passives Wahlrecht in der Gruppe der Akademischen Beschäftigten

    Doktoranden, die nicht eingeschrieben sind, haben folglich kein Wahlrecht (weder aktiv noch passiv) in der Gruppe der Promovierenden.

     

Ida Holm

Wahlleitung

Abteilung Recht und Organisation

Helmholtzstraße 16
89081 Ulm

Raum: E 07a

E-Mail: wahlen(at)uni-ulm.de
Telefon: +49 (731) 50-25193
Fax: +49 (731) 50-25098

Gesetzesgrundlagen

  • Landeshochschulgesetz (LHG)

    Hier können Sie sich die aktuelle Fassung des Landeshochschulgesetzes herunterladen.

  • Wahlordnung

    Hier können Sie sich die aktuelle Satzung der Universität Ulm zur Durchführung der Gremienwahlen herunterladen.

  • Grundordnung

    Hier können Sie sich die Grundordnung der Universität Ulm herunterladen.