Proseminar Eingebettete Systeme: Zuverlässige und sichere Systeme

Themenschwerpunkt Zuverlässige und sichere Systeme

In dieser Lehrveranstaltung zum Proseminar Eingebettete Systeme geht es um verschiedene Themen rund um das Versagen eingebetteter Systeme und wie man diesem Versagen entgegenwirken kann. Insbesondere Themen zu:

  • Ursachen für das Versagen eingebetteter Systeme
  • Folgen für das System und dessen Umfeld
  • Techniken zur Vermeidung von Versagen

Die genauen Themen zur Bearbeitung werden im Rahmen der Vorbesprechung vorgestellt und verteilt.

Ablauf

Ausarbeitung

Als Grundlage dient das Format der IEEE (http://www.ieee.org/publications_standards/publications/authors/author_templates.html) und sollte mit (La)TeX ausgearbeitet werden. Sie soll einen Umfang von 6 Seiten haben und als PDF abgegeben werden.

Präsentation

Die Vortragsdauer beträgt ca. 20 Minuten mit anschließender Diskussionsrunde von ca. 10 Minuten. Die Art des Vortrages ist freigestellt. Zur Erstellung der Präsentation wird das Buch Slide:ology: Oder die Kunst, brillante Präsentationen zu entwickeln von Nacy Duarte empfohlen.

Proseminar Eingebettete Systeme

Eingebettete Systeme sind weltweit die am meist verbreiteten Rechensysteme und überall im täglichen Leben, wie z.B. im Automobil, DVD-Player, Telefon, etc., zu finden. Das Hauptmerkmal dieser Systeme ist die Integration eines Rechensystems in einen bestimmten technischen Kontext was zu besonderen Herausforderungen bei der Entwicklung führt. Während des Proseminars werden verschiedene Teilbereiche eingebetteter Systeme betrachtet, die besonders wichtig für den Entwurf, die Analyse und Implementierung sind.

Lernziele

Die Studierenden sollen die grundlegenden Zusammenhänge und Herausforderungen, die während der Entwicklung von eingebetteten Systemen auftreten, verstehen. Darüber hinaus sollen die Studierenden das selbstständige Arbeiten in einem wissenschaftlichen Themengebiet erlernen.

Themen

Das Proseminar Eingebettete Systeme findet in Form von zwei Lehrveranstaltungen mit zwei thematischen Schwerpunkten statt:

  • Eingebettete Systeme: Echtzeitsysteme (Frank Slomka)
  • Eingebettete Systeme: Zuverlässige und sichere Systeme (Michael Glaß)

Winter 2021/2022

Dozent

Michael Glaß
Valentina Richthammer

Vorbesprechung & Themen

Der Termin zur Vorbesprechung und Themenvergabe wird über Moodle abgestimmt bzw. bekanntgegeben.

Termine

Im WS 2021/2022 findet das Seminar im hybriden Format statt. Geplant ist eine Durchführung der Vorbesprechungen und Fragestunden online und nach Möglichkeit die Abschluspräsentationen in Präsenz. Wir werden allen Teilnehmern eine Online-Teilnahme ermöglichen. Alle Präsenztermine sowie Abgaben werden über Moodle koordiniert.