Matthias Linder, M.Sc.


Akademischer Mitarbeiter

Vita

Von 2013 bis 2020 Studium der Elektrotechnik an der Universität Ulm mit dem Schwerpunkt Hardware Systems Engineering. Während des Masterstudiums für 6 Monate in St. Gallen, Schweiz für ein Auslandspraktikum. Seit September 2020 akademischer Mitarbeiter am Insitut für Mikrowellentechnik an der Universität Ulm.

Forschungsthema

Kalibrationsverfahren für sehr große Antennenarrays im Millimeterwellenbereich

Bildgebende Radarsysteme werden in vielen verschiedenen Bereichen der Automobil-, Industrie-, Medizin- und Sicherheitstechnik verwendet. Dabei muss jedes Radar winkelabhängig kalibriert werden. In der Massenproduktion stellt die Kalibrierung des Radars einen sehr hohen Kostenfaktor dar. Um den Anforderungen an Winkelauflösung und 3-D Bildgebung zu entsprechen, geht der Trend zu immer größeren Aperturen und 2-D Antennen Arrays. Der Kalibrationsaufwand steigt dabei mit Anzahl verwendeter Kanäle und damit insbesondere bei 2D Antennenanordnungen stark an. Deswegen sind effiziente und hochgenaue Kalibrationsansätze unerlässlich und Gegenstand der aktuellen Forschung.

Folgende Schwerpunkte werden untersucht:

  • Erforschung einer neuartigen und hochpräzisen Kalibrationsmethode für sehr große 1-D und 2-D Arrays
  • Kalibration mit Messdaten aus dem Nah-Feld
  • Erforschung eines Konzepts zur Nutzung von partiellen Subkalibrationen zur Synthese vollständiger Kalibrationsdatensätze

Abschlussarbeiten

  •  
  • Bei Interesse an anderen Themen, oder für spätere Startpunkte, gerne eine E-Mail schreiben.
  •  

Veröffentlichungen

2021

1.
A. Dürr, M. Linder and C. Waldschmidt, "Increasing the Efficiency and Robustness of Angular Radar Calibration by Exploiting Phase Symmetry" in 2020 17th European Radar Conference (EuRAD), 2021. pp. 30-33.
DOI:10.1109/EuRAD48048.2021.00019
Datei:pdfhttps://mwt-www.e-technik.uni-ulm.de/world/data/downloads/papers/2020/2020_Eurad_Duerr_Increasing_The_Efficiency_And_Robustness_Of_Angular_Radar_Calibration_By_Exploiting_Phase_Symmetry.pdf