Herzlich Willkommen auf der Webseite der Hochschulgruppe Nachhaltigkeit!

 

Wir, das sind Studierende nahezu aller Fachrichtungen der Uni Ulm, aber auch Alumni, wissenschaftliche MitarbeiterInnen und Interessierte, die sich regelmäßig treffen und sich im weiten Gebiet der Nachhaltigkeit engagieren. Dabei beschäftigen wir uns unter anderem mit Themen wie nachhaltiger Ernährung, Mobilität, Biodiversität und Konsum.

Möchtest du über unsere Aktionen immer up to date sein? Aktuelle Infos zu Veranstaltungen etc. gibts auf unserer Facebook-Seite und auf Instagram.

Um bei uns reinzuschnuppern und Mitglied zu werden oder unseren Newsletter zu erhalten, schreibe uns eine Mail.

Falls ihr schon mal dabei wart und in die Arbeit bei der HSGN einsteigen wollt, könnt ihr euch auf unserer Organisationsplattform Netzwerk N registrieren und euch z.B. für bestimmte Projekte eintragen, unseren gemeinsamen Terminkalender nutzen und vieles mehr.

Das steht an:

Nächstes Gruppentreffen

Unser nächstes Treffenmfindet am Di 10.05. um 20 Uhr im Club Orange der VHS statt (Kornhauspl. 5, 89073 Ulm) statt.

Du kennst uns noch nicht und möchtest mal vorbeischauen? Dann schreib uns doch eine kurze Mail an hg-nachhaltigkeit@uni-ulm.de. Wir freuen uns auf Dich!

 

Nähcafé

Das Nähcafé wird im Sommersemester '22 jeden ersten Dienstag im Monat (03.05. | 07.06. | 05.07.) im Verschwörhaus Ulm stattfinden.

Hier hast Du die Möglichkeit kaputte Kleidungsstücke zu reparieren oder deinen eigenen kreativen Ideen freien Lauf zu lassen! Außerdem haben wir auch oft eine Reihe von Näh-Ideen für Anfänger vorbereitet. Bei der Umsetzung  oder Problemen unterstützen Dich fleißige NäherInnen der HSG Nachhaltigkeit und die liebe Annemarie von Krawall & Liebe Ulm.

 

 

Future Fashion Tour Ulm - Entdecke die nachhaltige Modewelt in Ulm!

24.05. | 21.06. | 05.07. | je um 16 Uhr | Treffpunkt: Lautengasse 4, 89073 Ulm (vor dem Qmuh)

Zusammen mit Pia und Larissa von der HSGN lernt ihr die nachhaltige Modewelt in Ulm kennen durch Fragen wie Woran erkenne ich fair gehandelte Kleidung? Wer verdient wieviel an meiner Shoppingtour? Und wie wasserdicht muss z.B. meine Regenjacke wirklich sein und was hat das mit Nachhaltigkeit zu tun? Welchen Textilsiegeln kann ich wirklich trauen? Wohin mit ausgedienten Kleidungsstücken?

Gemeinsam geht ihr in der Ulmer Innenstadt auf die Suche nach Orten, die euch zum Thema Fairfashion und Nachhaltigemode auf neue Wege bringen können. Das klingt für euch spannend? Dann meldet euch unter hg-nachhaltigkeit@uni-ulm.de an oder scanned den QR Code!