Wahlpflicht BA-CSE

Im Studienplan von CSE sind im Bachelor mind. 9 LP im Wahlpflichtbereich vorgesehen. Sie haben die Möglichkeit, Module nach Ihren Neigungen und Ihren persönlichen Interessen frei zu wählen. Die Module können aus dem gesamten Angebot der Universität Ulm und der Hochschule Ulm gewählt werden, soweit sie inhaltlich zum Studiengang CSE passen. Wir haben Ihnen bereits eine Liste an Wahlpflichtveranstaltungen zusammengestellt, die von der Gemeinsamen Kommission und vom Prüfungsausschuss als geeignet beurteilt wurden. Natürlich können Sie gerne weitere Module vorschlagen, die Sie belegen wollen. Diese müssen vom genehmigt werden. Die Genehmigung erfolgt durch die Gemeinsame Kommission. Vorab können Genehmigungen durch Prüfungsausschuss CSE oder durch Beate Mayer erfolgen.

Wenn Sie ein Modul wählen wollen, das momentan noch nicht in der Liste erscheint, muss dieses mit Modulbeschreibung  in den ersten drei Wochen des Semesters an Beate Mayer gemeldet werden.

Im Bachelor können auch Module des Master Wahlpflicht auf Grund von Schwerpunktlegung gewählt werden. Das Belegen erfordert ein Beratungsgespräch bei Beate Mayer und muss vorab bei Beate Mayer gemeldet werden. Ein Wahlpflichtfach kann laut Rahmenordnung nur einmal im Bachelor oder Master eines Studiengangs belegt werden (RO § 5 (10) )

WICHTIG!

Vorgehensweise beim Belegen eines Wahlpflichtfaches aus der Liste der Wahlpflichtveranstaltungen:

  • Auswahl der Wahlpflichtveranstaltung(en) 
  • Mail an Beate Mayer mit dem Inhalt:
    - augewählte Wahlpflichtveranstaltung
    - Modulnummer 
    - Dozent
    - Welche Institution bietet die Veranstaltung an? Universität oder Hochschule?
    - Bei Veranstaltungen, die nicht aus dem Wahlpflichtkatalog stammen, MUSS die Modulbeschreibung mit eingereicht werden!

Diese Vorgehensweise ist wichtig, da ihr ohne die Anmeldung bei Beate Mayer bei der Veranstaltung keine Prüfung ablegen könnt, da diese Veranstaltung im LSF für CSE aufgenommen werden muss! (Die Anmeldung bei Beate Mayer ersetzt keine Anmeldung für die Veranstaltung auf etwaigen Plattformen - Teilnahme)

Für Vorlesungen, die von der Hochschule angeboten werden ist zu beachten, dass diese Veranstaltungen zu den Vorlesungszeiten der Hochschule stattfinden. Bei rechtzeitiger Anmeldung, das bedeutet, ca. 6 Wochen vor Vorlesungsbeginn, ist für manche Vorlesung an der Hochschule eine Blockung möglich. 

An der Hochschule Ulm muss eine Anmeldung für die Veranstaltung erfolgen. (Anleitung) Diese Anmeldung ersetzt keine Prüfungsanmeldung! Die Prüfungsanmeldung ist IMMER an der Universität.

LISTE AN WAHLPFLICHTVERANSTALTUNGEN -Bachelor

Wahlpflichveranstaltungen Bachelor Stand 5_2018

Modulbeschreibungen, die noch nicht im web zu finden sind - andere Modulbeschreibungen mit Modulnummer aus dem LSF

Ansprechperson