Weiterbildung: Spezielle Schmerztherapie

Der Kurs besteht aus 80 Unterrichtseinheiten, entsprechend den Inhalten des Kursbuches "Spezielle Schmerztherapie" der Bundesärztekammer. Ein Kurs unterteilt sich in 3 Module.

Bei vollständiger Teilnahme an allen Kurstagen werden von der Landesärztekammer Baden-Württemberg Weiterbildungspunkte vergeben.

Der Kurs ist von der Bezirksärztekammer Südwürttemberg anerkannt und für den Erwerb der Zusatzbezeichnung "Spezielle Schmerztherapie" und "Akupunktur" anzurechnen.

Projektleitung: PD Dr. Peter Steffen, Leiter der Sektion Schmerztherapie an der Klinik für Anästhesiologie am Universitätsklinikum Ulm 

Teilnahmegebühr: 1090,-- Euro*
Ausführliche Seminarunterlagen, ein täglicher Mittagsimbiss sowie Getränke in den Kaffeepausen sind in der Teilnahmegebühr enthalten.

* Auf Grund der gesetzlichen Corona-Regelungen muss der Kurs in anderen (größeren) Räumlichkeiten stattfinden. Wir behalten uns vor, die Kursgebühr entsprechend anzupassen. Sie können sich aber bereits jetzt unter Vorbehalt zum Kurs anmelden.

Detaillierte Informationen zum Kursablauf finden Sie in der Programmübersicht.

  • Zielgruppen- und praxisorientierte Weiterbildung mit max. 25 Teilnehmern.
  • Allen Teilnehmern wird ausführliches Kursmaterial zur Verfügung gestellt.
  • Die Teilnehmer erhalten ein Zertifikat, das ihnen die Teilnahme am Kurs bescheinigt.

Der Kurs findet als Präsenzveranstaltung in Ulm statt.