Besonderes Inhaltselement: Paralax-Effekt

Der Parallaxeffekt kommt aus der Filmwelt. Er beschreibt die Verschiebung und Überlagerung verschiedener Elemente beim scrollen mit unterschiedlichen Geschwindigkeiten. Damit wird im Trickfilm eine räumliche Tiefe erzeugt, im Internet ein interessanter Effekt, dass Hintergrundbilder vom hochscrollenden Textelement überlagert werden.

Vorteile des "Parallax-Effekt"

  • Die Seite wirkt durch ein ästhetisches Zusammenspiel zwischen Text und Bild lebendiger.
  • Macht den Einstieg in das Thema der Webseite spannender.

Einen Parallax-Effekt erstellen

Auf gewünschter Seite an gewünschter Position die Schaltfläche Neues Inhaltselement erstellen (a) wählen

Ein Inhaltselement erstellen
Ein Inhaltselement erstellen

Im Übersichtsregister der Inhaltselemente auf der Registerkarte UUlm Seiteninhalte (b) das Element Parallax (c) wählen

  • Auf der Registerkarte Allgemein (d) im Formularfeld Überschrift (e) eine Überschrift eingeben. Es wird automatisch Überschrift h2 gewählt
  • Man kann zwischen den Schriftfarben (f) hell und dunkel wählen 
  • Im Formularfeld Text Beschreibung (h) anschließend den eigentlichen Fließtext des Themas eingeben. Die gewählte Überschrift und der Text erscheinen dann in einem gräulichen Kasten  (Bild 2/2 (b)) über dem Bild.
  • Im Weiteren kann man das Bild (h) für den Parallax-Effekt auswählen. Der gräuliche Kasten (Bild 2/2 (b)) fährt beim Scrollen dann über das ausgewählte Bild (Bild 2/2 (a)), wodurch andere Abschnitte des Bildes zu sehen sind. 
TYPO3 Logo

TYPO3 Kurs