Strukturierte Daten auf Webseiten einbinden

Auf der neuen Website der Universität Ulm werden die Prinzipien strukturierter Daten angewandt, um eine gute Auflistung und Sichtbarkeit in den Suchmaschinenergebnissen zu erzielen (Bild 1).

Organisatorische Angaben zu Terminen, Nachrichten und Stellenangeboten, wie z. B. Datum, Zeit, Ort, Autor, um nur einige zu nennen, werden als logische Elemente in der Datenbank gespeichert. Diese können vom Redakteur im TYPO3 Backend in die dafür vorgesehenen Felder eingepflegt werden (Bild 2).

Auf der Webseite selbst sind die strukturierten Informationen für den Nutzer nicht sichtbar, jedoch im Seitenquelltext von Suchmaschinen auffindbar (Bild 3).

Durch den Einsatz strukturierter Daten im TYPO3 Nachrichtensystem wurde für die Webredakteure eine Möglichkeit geschaffen, gezielt zur Suchmaschinenoptimierung beitragen zu können.

Bildschirmfotos: Strukturierte Daten am Beispiel eines Termins

Bild 1: Darstellung eines Termins im Frontend
Bild 2: Datenfelder eines Termins im Backend von TYPO3 7.6
Bild 3: Seitenquelltext mit HTML Markup eines Termins

SEO Strukturierte Daten - Termin Frontendansicht
Strukturierte Daten - Bild 1
SEO Strukturierte Daten - TYPO3 7.6 Backend
Strukturierte Daten - Bild 2
SEO Strukturierte Daten - HTML Markup Termin
Strukturierte Daten - Bild 3
TYPO3 Logo

TYPO3 Kurs