Ulmer Studierende machen Luftsprünge am Strand in Spanien
Mobilität Outgoings
Internationale Studierende vor der alten Stadtmauer von Ulm
Mobilität Incomings
Studierende unterschiedlicher Herkunft mit Talar und Abschlusszeugnis
Studium mit Abschluss/Promotion

Internationale Mobilität

bedeutet, für einen bestimmten Zeitraum ins Ausland zu gehen und anschließend an die Heimatuniversität zurück zu kehren, um dort den Abschluss zu machen. 

Nicht nur Studierende können einen Studienabschnitt im Ausland absolvieren (z.B. Auslandssemester bzw. Auslandsjahr oder ein Auslandspraktikum). Es gibt auch Austausch- und Förderprogramme für Lehrende (Gastdozenturen) und anderes Universitätspersonal (Weiterbildung).

Personen, die eine internationale Mobilität im Rahmen eines Austauschabkommens mit einer Partnerhochschule absolvieren, erhalten besondere Unterstützung und genießen weitere Vorteile.

Mobilität Outgoings

wendet sich an Studierende, Lehrende und Mitarbeiter der Universität Ulm, die eine internationale Mobilität planen oder durchführen.

Mobilität Incomings

wendet sich an Studierende, Lehrende und Mitarbeiter von Universitäten im Ausland, die eine Mobilität an die Universität Ulm planen oder durchführen.

Studium mit Abschluss

Für internationale Studierende, die ein ganzes Studium absolvieren und einen Abschluss erwerben wollen, bietet die Universität Ulm eine Vielzahl attraktiver Studiengänge an.

Das International Office berät internationale Studieninteressierte und organisiert studienbegleitend ein breites Angebot an Vorbereitungs-, Orientierungs- und Integrationsveranstaltungen.

Darüber hinaus gibt es ein spezielles Beratungsangebot über Studienmöglichkeiten für geflüchtete Menschen.

Promotion

Die Universität Ulm heißt junge Forscher und Forscherinnen aus der ganzen Welt herzlich willkommen. Das International Office berät und unterstützt internationale Doktoranden und Doktorandinnen, von denen bereits jetzt mehr als ein Drittel aus dem Ausland stammt.