Baden-Württemberg STIPENDIUM

Das Baden-Württemberg-STIPENDIUM ist ein Programm der Baden-Württemberg Stiftung, das der Förderung des internationalen Austausches von qualifizierten jungen Menschen dient. Gefördert werden können baden-württembergische Studierende, die einen Austauschstudienabschnitt im Ausland verbringen möchten sowie Studierende aus dem Ausland, die für einen zeitlich befristeten Studienabschnitt an einer baden-württembergischen Hochschule studieren. Der internationale Austausch erfolgt grundsätzlich auf der Basis der Gegenseitigkeit, eine wichtige Voraussetzung sind deshalb Partnerschaftsvereinbarungen internationaler Trägereinrichtungen. Damit trägt das Baden-Württemberg-STIPENDIUM in seiner Gesamtheit zur globalen Vernetzung der mit Baden-Württemberg verbundenen Menschen bei. Das von der Baden-Württemberg Stiftung vergebene Baden-Württemberg STIPENDIUM für Studierende wird in Form eines jährlichen Budgets (akadem. Jahr) den Hochschulen des Landes zur Verfügung gestellt. Ziel des Programmes ist es, im Rahmen von Hochschulkooperationsprogrammen den internationalen Austausch von überdurchschnittlich qualifizierten Studierenden durch die Vergabe von Stipendien an Incomings und Outgoings (je ca 50%) zu fördern.

Das den Hochschulen / Universitäten zugewiesene Stipendienbudget richtet sich nach der Zahl der immatrikulierten Studierenden pro Institution.

An der Universität Ulm können ca. 30-40% aller Exchange Outgoings mit dem Baden-Württemberg Stipendium gefördert werden.

Zielgruppe / Bewerbungsvoraussetzungen

Studierende in Bachelor-, Master- und Staatsexamens-Studiengängen, die offiziell für einen Platz zum Auslandsstudium in einem bilateralen oder Baden-Württemberg Austauschprogramm der Universität Ulm nominiert wurden und an der Partnerhochschule studieren. Die Förderung von Praktika oder reinen Forschungsaufenthalten ist ausgeschlossen.

Auswahlkriterien für Studierende der Universität Ulm

Die Auswahlkriterien für die Vergabe des Baden-Württemberg STIPENDIUMS an der Universität Ulm entsprechen den Leitlinien des Baden-Württemberg STIPENDIUMS und sind mit dem Präsidium abgestimmt:

  • akademische Leistungen, d.h. Notendurchschnitt des Bewerbers im Verhältnis zum Notendurchschnitt der Semesterkohorte des gleichen Studienganges
    (Bei Bewerbern aus Master-Studiengängen wird wegen der besseren Vergleichbarkeit im wesentlichen die Bachelor-Abschlussnote berücksichtigt)
  • Motivationsschreiben
  • Preise für herausragende Leistungen (Schule, Studium)
  • soziale Kompetenz, d.h. nachgewiesenes Engagement außerhalb des eigentlichen Fachstudiums (z. B. S.T.E.P.S, Buddy, Tutor, HiWi, Job während des Studiums, ehrenamtliche Tätigkeiten verbunden mit sozialem Engagement, FSJ, BFD etc).
    Studiengangbezogene Praktika werden nicht berücksichtigt.
  • interkulturelle Kompetenz, z. B. interkulturelles Engagement, längere Auslandsaufenthalte (Schule, FSJ, BFD, Work & Travel, Studium, Praktikum etc).

Das hieraus sich ergebende Ranking ist entscheidend für die Vergabe des Stipendiums, wobei die akademischen Leistungen sowie soziale u interkulturelle Kompetenz besonders berücksichtigt werden.

Stipendienhöhe / Förderdauer

600 Euro pro komplettem Auslandsstudienmonat (entsprechend des von der Partnerhochschule in der Arrival Confirmation bestätigten Studienzeitraumes).
Allerdings werden die maximalen Stipendiensummen nach oben wie folgt gedeckelt:
Maximale Fördersumme pro Semester: 2.400 Euro.
Maximale Fördersumme pro akademischem Jahr: 3.600 Euro.

Vereinbarkeit mit anderen Stipendien und Förderung durch BAföG

Während der Förderung mit dem Baden-Württemberg STIPENDIUM dürfen keine anderen, speziell der Förderung eines Auslandsstudiums dienenden Stipendien oder Zuschüsse für Auslandsaufenthalte bezogen werden. Das Baden-Württemberg STIPENDIUM wird in voller Höhe als Einkommen auf Auslands-BAföG angerechnet.

Bewerbungstermine für das akademische Jahr 2017/18

Die Bewerbung für das Baden-Württemberg STIPENDIUM muss sowohl online bei der Baden-Württemberg Stiftung als auch in Papierform im International Office der Universität Ulm zu folgenden Deadlines erfolgt sein

  • 31. März Bewerbungsschluss für Studierende, die ihren Auslandsstudienabschnitt zwischen Juli und Dezember des laufenden Kalenderjahres (2017) beginnen.
  • 30. September Bewerbungsschluss für Studierende, die ihren Auslandsstudienabschnitt zwischen Januar und Juni des folgenden Kalenderjahres (2018) beginnen

Registrierung im Portal und Bewerbungsunterlagen

Registrierung
Bewerber müssen sich zunächst im Portal von BWS World registrieren, ihre persönlichen Daten angeben und Unterlagen hochladen. Danach wird die Bewerbung virtuell abgesandt. Erst dann ist der Bewerbungsprozess im Portal abgeschlossen.

Bewerbungsunterlagen
Folgende Unterlagen müssen im International Office abgegeben und – soweit im Portal des Baden-Württemberg STIPENDIUMS mit
* versehen – im Online Portal des Baden-Württemberg STIPENDIUMS  hochgeladen und abgesandt werden

  • Laufzettel (pdf) inklusive aller dort geforderten Unterlagen

Link zum Portal des Baden-Württemberg STIPENDIUMS: https://www.bws-world.de/registrierung?network=3

Es werden nur vollständige Bewerbungen bearbeitet und berücksichtigt.

Wichtiger Hinweis: Viele Provider sortieren die Antwortmails aus BWS World als SPAM aus, woduch diese Mails gar nicht erst im Email-Client (Outlook oder ähnliche) erscheinen. Bewerber sollten sich deshalb regelmäßig über den Browser bei ihrem Email-Provider einloggen und dort den SPAM Ordner checken oder ihre Email-Clients so einstellen, dass SPAM Mails ebenfalls gezeigt werden.

Weiterer Zeitrahmen

Juni / Juli bzw. Oktober / November: Entscheidung der Stiftung über die von den Hochschulen vorgeschlagenen Stipendienbewerber und Ausstellung der Stipendienverträge für die erfolgreichen Kandidaten. Die Verträge gehen direkt aus dem Portal per Email an die nominierten Stipendiaten.

Auszahlung des Stipendiums

Die Auszahlung des Stipendiums erfolgt in der Regel in einer Summe, sobald dem International Office die Arrival Confirmation der Gasthochschule vorliegt und die Angaben zur Bankverbindung im BWS Online Portal vollständig ausgefüllt sind (inklusive IBAN und BIC). Nach Eingang der Arrival Confirmation dauert es mindestens 2 Wochen, bis der Betrag auf dem Konto des Stipendiaten gutgeschrieben ist.

Pflichten der Stipendiaten

Mit der Annahme eines Stipendiums ist die Verpflichtung verbunden, sich an der Gasthochschule einzuschreiben, sich voll dem Studium zu widmen und an Veranstaltungen der Baden-Württemberg Stiftung teilzunehmen. Ausserdem verpflichten sich die Stipendiaten, im Laufe der Förderung kein anderes, der Förderung des Auslandsstudiums dienendes Stipendium zu beziehen.

Zum Abschluss des Förderzeitraumes ist ein Erfahrungsbericht über den Studienaufenthalt zu erstellen. Er ist einen Monat nach Ende des Auslandsaufenthaltes in elektronischer Form dem International Office vorzulegen und gleichzeitig im Profil des Stipendiaten im Online-Portal des Baden-Württemberg STIPENDIUMS hochzuladen.

Vorlagen zum Abfassen des Erfahrungsberichtes