Führungen

In unserem Jahresprogramm finden Sie eine Vielzahl an öffentlichen Veranstaltungen, an denen Sie als Einzelperson teilnehmen können.

Sollten Sie mit einer Gruppe den Botanischen Garten besuchen wollen, so bieten wir Ihnen über unser Führungsteam ein breites Spektrum an Führungen durch die unterschiedlichen Bereiche des Botanischen Gartens an.

Bitte beachten Sie, dass Freilandführungen erst ab Mitte April möglich sind!
 

Führungen für Gruppen - jetzt buchen

Die ganze Welt in einem Garten

Erkunden Sie den Botanischen Garten bei einem Rundgang durch das gesamte Freigelände. Lernen Sie Heilpflanzen und ihre Anwendungen im Apothekergarten kennen, bestaunen Sie die Farbenpracht der Wildblumen, Taglilien und im Rosarium. Genießen Sie die mystische Ruhe das Farntals, und entdecken Sie die Vielfalt der Natur im Bauerngarten und der biologischen Abteilung.

90 €/Gruppe

HIER BUCHEN

Die ganze Welt in einem Garten (2 Stunden)

Erkunden Sie bei einem kleinen Rundgang durch das Freigelände die Vielfalt der Natur

  • Oberes Freigelände
    mit Apothekergarten, Tagliliengarten und Farntal

                                    oder

  • Unteres Freigelände
    mit Bauerngarten, Obstwiese, Teich und biologischer Abteilung
     

60 €/Gruppe

HIER BUCHEN

Kurzführungen durchs Freigelände (1 Stunde)

Albrecht Ludwig Berblinger, besser bekannt als der "Schneider von Ulm", wäre dieses Jahr 250 Jahre alt geworden. Vor allem berüchtigt als Erfinder und Flugpionier mit selbstgemachten und getesteten Gleiter. Aber eben auch gelernter Schneidermeister, der für sein Handwerk verschiedenartigste Stoffe in bunten Farben benötigte. Unsere Themenführung geht den spannenden Spuren von Textil- und Färberpflanzen nach. Ihre Geschichte, Besonderheiten, Farbenvielfalt und Verwendung stehen dabei Vordergrund.  Wir werden auch das Rätsel lösen, woher die Redewendung "Blau machen" kommt.

75€/ Gruppe

HIER BUCHEN

Mit dem Schneider von Ulm unterwegs: Textil- und Färberpflanzen (1,5 Stunden)

Im Juni zur Hauptblütezeit

Bei dieser Führung lernen Sie Geschichten rund um die Rose kennen. Wir stellen Ihnen Wildrosen, Historische Rosen, moderne Gartenrosen, Englische Rosen und andere Rosengruppen vor.

60 €/Gruppe

HIER BUCHEN

Rose - die Königin der Blumen stellt sich vor (1 Stunde)

Aufgrund der aktuellen Situation bleiben die Gewächshäuser derzeit leider geschlossen. Wir bitten um Ihr Verständnis!

Im Grab des Pharao (1,5 Stunden) - aktuell nicht buchbar

Aufgrund der aktuellen Situation bleiben die Gewächshäuser derzeit leider geschlossen. Wir bitten um Ihr Verständnis!

Bunte Vielfalt der Tropen (1 Stunde) - aktuell nicht buchbar

Aufgrund der aktuellen Situation bleiben die Gewächshäuser derzeit leider geschlossen. Wir bitten um Ihr Verständnis!

Kombi-Führung Gewächshäuser und Oberes Freigelände (1,5 Stunden) - aktuell nicht buchbar

Aufgrund der aktuellen Situation bleiben die Gewächshäuser derzeit leider geschlossen. Wir bitten um Ihr Verständnis!

Aufgrund der aktuellen Situation bleiben die Gewächshäuser derzeit leider geschlossen. Wir bitten um Ihr Verständnis!

Führungen und Kurse in "3G" - genesen - getestet - geimpft

Besucher und Besucherinnen, welche an einer Führung oder Kurs teilnehmen wollen, müssen einen tagesaktuellen negativen Schnelltest vorweisen, der am Eingang kontrolliert wird.
Der Test kann im Schnelltest-Zentrum der Universität, in einem sonstigen zertifizierten Schnelltestzentrum, in einer Apotheke oder bei der/dem Hausärztin/ Hausarzt durchgeführt werden.

Statt eines Schnelltests kann auch ein negativer PCR-Test-Nachweis vorgelegt werden, der zu Veranstaltungsbeginn nicht älter als 48 Stunden ist.

Als gleichwertig zu einem negativen Schnelltest oder PCR-Test gilt außerdem ein vollständiger Impfnachweis (z.B. Impfpass mit erfolgter 2. Impfung seit mind. 14 Tagen) oder ein z.B. vom Hausarzt ausgestellter Nachweis über eine überstandene Covid-Infektion vor nicht mehr als 6 Monaten.

Information

Sekretariat
Gabriele Hofelich

Botanischer Garten
der Universität Ulm
Hans-Krebs-Weg
89081 Ulm

Telefon: +49 (0)731/50-31351
Telefax: +49 (0)731/50-31359
 

Sprechzeiten:
Montag - Donnerstag
08:00 - 12:00 Uhr