Führungen

In unserem Jahresprogramm finden Sie eine Vielzahl an öffentlichen Veranstaltungen, an denen Sie als Einzelperson teilnehmen können.

Sollten Sie mit einer Gruppe den Botanischen Garten besuchen wollen, so bieten wir Ihnen über unser Führungsteam ein breites Spektrum an Führungen durch die unterschiedlichen Bereiche des Botanischen Gartens an.

Bitte beachten Sie, dass Freilandführungen erst ab Mitte April möglich sind!
 

Führungen für Gruppen - jetzt buchen

Die ganze Welt in einem Garten

Tropische Regenwälder gehören zu den artenreichsten Ökosystemen der Erde. Während auf einem Hektar Wald in Mitteleuropa meist nur 5 bis 10 Baumarten vorkommen, sind es in den Tropenwäldern bis zu 300 verschiedene Arten. 
Erleben Sie die Vielfalt der Tropen. Auffällige Pflanzen in unserem Tieflandregenwald sind Baumstrelitzie, Bananenstauden, Ceylonzimt, Jadewein sowie verschiedene Arten von Würgefeigen (Ficus). Auch viele wichtige Nutz- und Heilpflanzen wie z.B. Ölpalme, Kakaobaum, Vanille, Kautschukbaum, Niembaum, Ylang-Ylang, Pockholz und Panamapalme.  Besonders üppig in den Bergregenwäldern ist hier der Bewuchs an Epiphyten. Neben einer Vielzahl an bekannten Zierpflanzen, wie Orchideen, Bromelien, Fuchsien, Passionsblumen, Usambaraveilchen- und Aronstabgewächsen sind hier auch wichtige Nutzpflanzen (Kaffee, Avocado, Mate-Tee) zu sehen.

60 €/Gruppe

Neugierig? Jetzt Führung buchen!

Bunte Vielfalt der Tropen (1 Stunde)

Wenn die Nacht hereinbricht, beginnt das Erlebnis im Regenwald. Mit der Taschenlampe entdecken wir die Pflanzen und Tiere der Nacht. So manche Blüte öffnet erst nachts, während andere Pflanzen ihre Blätter zusammenfalten und schlafen.

Nächtliche Tiere wie Kröten, Frösche, Nachtfalter, Fledermaus*, Vogelspinne* und Boa* hinterlassen ihr Spuren im Unterholz erst abends wenn es dunkel wird aus ihrem Versteck. Das Licht der Taschenlampen erhellt den Weg durch den dichten Regenwald und führen an bekannten und unbekannten Gewächsen vorbei.

Taschenlampe nicht vergessen!

60 €/Gruppe

Führung buchen

 

Taschenlampenführung: Nachts im Dschungel (1 Stunde)

Denken wir an Ägypten, so fallen uns zu diesem Land erst einmal Wüste und Trockenheit ein. Doch im alten Ägypten wuchsen Pflanzen im fruchtbaren Niltal und in den Oasen. Und auch die Grabfunde sind botanisch sehr interessant: Sarkophage aus Ebenholz, Binden aus Baumwolle und Mumien einbalsamiert in wohlriechende Düfte wie Myrrhe, Weihrauch, Öle, Zedernharz, Fette und Bienenwachs. Zwischen den Gebeinen stieß man auf Handschriften auf Papyrus. Getreide, Äpfel, Oliven und Granatäpfel aber auch Kornblumen, Mohn, Rittersporn, Hennasträucher und Narzissen sind aus Grabbeigaben bekannt. Im Grab des Pharao gibt es einiges zu entdecken!

Buchen Sie jetzt Ihre 1,5 Std. Führung. Für private Geburtstagsfeiern, Firmenausflug oder als Kleingruppe mit Freunden. Auch für Kinder und Jugendliche!

75€/Gruppe

Führung buchen

Im Grab des Pharao (1,5 Stunden)

Führung durch die Tropenhäuser für Urzeit- und Dinosaurier-Fans.

Wir reisen zurück vom Heute in die Vergangenheit - eine Zeitreise  vorbei an 250 000 000 Jahren Erdgeschichte.

Buchen Sie jetzt Ihre 1,5 Std. Führung. Für private Geburtstagsfeiern, Firmenausflug oder als Kleingruppe mit Freunden. Auch für Kinder und Jugendliche!

75€/Gruppe

Führung buchen

In einem Wald vor unserer Zeit (1,5 Stunden)

Was wäre der Winter ohne Zimt und Kardamom, Vanille und Ingwer? Ob im Gebäck oder Punsch – exotische Gewürze sind aus der Weihnachtszeit nicht wegzudenken. Entdecken Sie bei dieser Führung durch die Gewächshäuser die tropischen Gewürzpflanzen in natura und erfahren Sie viel Wissenswertes zu Botanik, Gesundheitswert und Verwendung der aromatischen Gewächse.

60€/Gruppe

Führung buchen

Zimtstern und Vanillekipferl – köstliche Weihnachtsgewürze (1 Stunde)

Erkunden Sie den Botanischen Garten bei einem Rundgang durch das gesamte Freigelände. Lernen Sie Heilpflanzen und ihre Anwendungen im Apothekergarten kennen, bestaunen Sie die Farbenpracht der Wildblumen, Taglilien und im Rosarium. Genießen Sie die mystische Ruhe das Farntals, und entdecken Sie die Vielfalt der Natur im Bauerngarten und der biologischen Abteilung.

90 €/Gruppe

HIER BUCHEN

Die ganze Welt in einem Garten (2 Stunden)

Erkunden Sie bei einem kleinen Rundgang durch das Freigelände die Vielfalt der Natur

  • Oberes Freigelände
    mit Apothekergarten, Tagliliengarten und Farntal

                                    oder

  • Unteres Freigelände
    mit Bauerngarten, Obstwiese, Teich und biologischer Abteilung
     

60 €/Gruppe

HIER BUCHEN

Kurzführungen durchs Freigelände (1 Stunde)

Albrecht Ludwig Berblinger, besser bekannt als der "Schneider von Ulm", wäre dieses Jahr 250 Jahre alt geworden. Vor allem berüchtigt als Erfinder und Flugpionier mit selbstgemachten und getesteten Gleiter. Aber eben auch gelernter Schneidermeister, der für sein Handwerk verschiedenartigste Stoffe in bunten Farben benötigte. Unsere Themenführung geht den spannenden Spuren von Textil- und Färberpflanzen nach. Ihre Geschichte, Besonderheiten, Farbenvielfalt und Verwendung stehen dabei Vordergrund.  Wir werden auch das Rätsel lösen, woher die Redewendung "Blau machen" kommt.

75€/ Gruppe

HIER BUCHEN

Mit dem Schneider von Ulm unterwegs: Textil- und Färberpflanzen (1,5 Stunden)

Im Juni zur Hauptblütezeit

Bei dieser Führung lernen Sie Geschichten rund um die Rose kennen. Wir stellen Ihnen Wildrosen, Historische Rosen, moderne Gartenrosen, Englische Rosen und andere Rosengruppen vor.

60 €/Gruppe

HIER BUCHEN

Rose - die Königin der Blumen stellt sich vor (1 Stunde)

Kombi-Führung Gewächshäuser und Oberes Freigelände (1,5 Stunden)
Führungen und Kurse in "3G" - genesen - getestet - geimpft

Besucher und Besucherinnen, welche an einer Führung oder Kurs teilnehmen wollen, müssen einen tagesaktuellen negativen Schnelltest vorweisen, der am Eingang kontrolliert wird.
Der Test kann im Schnelltest-Zentrum der Universität, in einem sonstigen zertifizierten Schnelltestzentrum, in einer Apotheke oder bei der/dem Hausärztin/ Hausarzt durchgeführt werden.

Statt eines Schnelltests kann auch ein negativer PCR-Test-Nachweis vorgelegt werden, der zu Veranstaltungsbeginn nicht älter als 48 Stunden ist.

Als gleichwertig zu einem negativen Schnelltest oder PCR-Test gilt außerdem ein vollständiger Impfnachweis (z.B. Impfpass mit erfolgter 2. Impfung seit mind. 14 Tagen) oder ein z.B. vom Hausarzt ausgestellter Nachweis über eine überstandene Covid-Infektion vor nicht mehr als 6 Monaten.

Information

Sekretariat
Gabriele Hofelich

Botanischer Garten
der Universität Ulm
Hans-Krebs-Weg
89081 Ulm

Telefon: +49 (0)731/50-31351
Telefax: +49 (0)731/50-31359
 

Sprechzeiten:
Montag - Donnerstag
08:00 - 12:00 Uhr