Welcome international students or all other members of the university:

Please feel free to contact us with any concerns or questions you may have about playing hockey in Ulm.

Mail:     eishockey(at)uni-ulm.de


Evtl. bist du schon im erlesenen Kreis derer, die sich per offizieller Anmeldung bereits offiziell im exklusiven Umfeld des Eishockeyteams "Uni Ulm Gorillas" bewegen.

Herzlich willkommen in der Saison 2020/21  (Vorschau!)

Die alten Hasen kennen das bereits: Das erste Training ist immer Chaos. Das wird auch diesmal so sein.
Da gehts zu wie auf einem Bazar und wir versuchen soviele Interessenten wie möglich so aufs Eis zu bekommen.

Leider haben sich die letzten Jahre immer wieder Leute angekündigt, Ausrüstungen/Ausrüstungsteile reserviert, sind dann doch nicht aufgetaucht und die ernsthaften Interessenten standen dann doof rum.

Also machen wir es mal im Windhundprinzip, so wie montag morgens beim Aldi: Das Angebot wird sicherlich beschränkt sein, aber wir versuchen dass jeder sicher ausgerüstet aufs Eis kann.
Ich bin da auch auf überzählige Ausrüstungsteil der alten Hasen angewiesen und kann deshalb noch keine definitive Aussage machen, ob das Material für alle reicht.


Deshalb wie immer die Bitte an alle, die noch irgendwo alte oder überzählige Ausrüstungsteile rumliegen haben:
BITTE alles MITBRINGEN, was irgendwie noch brauchbar ist

Daraus ergibt sich auch gleich die Bitte an alle Interessenten:
Unverbindlich vorbeikommen, sich durchwühlen, und selbst wenns beim ersten Mal mit dem aufs Eis gehen nicht klappt, dann wisst ihr zumindest schon mal was fehlt und wo man es bekommt. Es gibt sicherlich das eine oder andere Getränk in der Kabine, bei dem man alles weitere beqatschen kann.

Wer noch jemanden kennt, der auch Interesse an aktivem Eishockey haben könnte: Mitbringen!
Es tut jeder WG gut, wenn nicht nur Einer seine verschwitzte Ausrüstung zum Trocknen aufhängt  ;-)

Also wir treffen uns am Mittwoch zum Ersten Training der Saison 2020/21 am 14.Oktober 2020  ab 20 Uhr in Senden in der Gästekabine

Wer noch Schlittschuhe schleifen lassen will:  Wer rechtzeitig kommt und freundlich fragt, kann dies beim Eismeister für einen günstigen Tarif erledigen lassen.
Die machen das für uns, ohne dass wir um die Zeit noch einen Anspruch darauf hätten. Üblicherweise muss man seine Schittschuhe abgeben und kann sie erst anderntags abholen.
Es ist äußerst unverschämt, zu erwarten, dass ein Eismeister eine Viertelstunde vor Trainingsbeginn noch Schlittschuhe schleifen soll und das noch kostenlos!
Die Zeit braucht er um in Ruhe das Eis für uns alle zu bereiten.

Wir genießen in Senden seit Jahren einige Vorzüge, die ich uns durch das mögliche Fehlverhalten Einzelner definitiv nicht nehmen lassen werde.
Noch ein paar >Selbstverständlichkeiten zum Verhalten, am und auf dem Eis<