Abschlussarbeiten Bachelor

Regelungen zum Absolvieren der Bachelorarbeit befinden sich in der Rahmenordnung (RO) und der Studien- und Prüfungsordnung für CSE (FSPO für CSE)

Wichtiger Hinweis: Aufgrund der derzeitigen Einschränkungen des öffentlichen und geschäftlichen Lebens durch das Corona-Virus hat der Prüfungsausschuss CSE heute den folgenden Beschluss im Umlaufverfahren einstimmig gefasst:

„Der Prüfungsausschuss CSE fasst den Beschluss, dass für die Zeit der Corona-Krise Abschlussarbeiten generell auch angemeldet werden können, wenn das Berufspraktikum noch nicht absolviert wurde, jedoch Module im Volumen von mindestens 130 LP erbracht wurden.“

Dies soll helfen, Verlängerungen des Studiums durch derzeit nicht ableistbare Berufspraktika zu reduzieren. Abschlussarbeiten sind sicher zum Teil im Home office mit Betreuung per E-Mail und Telefon/Video bearbeitbar.

Regelungen unter CORONA

Abschlussarbeiten können bis zum Ende des WiSe 20/21 auch rein digital als pdf beim Studiensekretariat eingereicht werden.

Die Bachelorarbeit kann auch in Form einer Gruppenarbeit erbracht werden, siehe FSPO § 17 (2).

Die Arbeiten können in deutscher oder englischer Sprache angefertigt werden, andere Sprachen sind mit Zustimmung der Betreuer und des Fachprüfungsausschusses möglich.

Die Bachelorarbeit (BA-Arbeit) in CSE ist im Studienplan im 6. Semester angesiedelt und wird mit 12 LP verbucht.

  • BA-Arbeit Bearbeitungszeit: 9 Wochen (Bearbeitungszeitwochen - nicht  Kalenderwochen) (Berechnung über workload und der Annahme: 40 Std. Woche)
  • BA-Arbeit max. Laufzeit: 4 Monate (Kalendermonate)
  • Verlängerungsmöglichkeit: 1 Monat (Fachprüfungsausschuss (siehe dazu FSPO für CSE § 17 (3) ) 

Zur Bachelorarbeit ist ein Bachelorkolloquium, verbucht mit 1 LP, zu absolvieren, siehe auch FSPO für CSE § 19.

Zulassungsvoraussetzung zur BA-Arbeit: FSPO für CSE § 16

  • Berufspraktikum muss absolviert sein
  • Module von 130 LP müssen vorliegen
    - davon 110 LP aus den ersten vier Semestern (genaue Zuordnung siehe FSPO für CSE § 16 (1) )

Themen (Aufgabenstellung) der BA-Arbeit: FSPO für CSE § 17

  • Ausgabe durch Prüfer der Universität Ulm und Technischen Hochschule Ulm
  • Externe Abschlussarbeiten (Besonderheiten siehe unten!)

Externe Abschlussarbeiten: 

Antrag auf Zulassung zur BA-Arbeit und Anmeldung: FSPO für CSE § 17

 Antrag auf Verlängerung der BA-Arbeit: FSPO für CSE § 17 (3)

  • Bestätigung des Betreuers
  • vom Prüfungsausschuss zu genehmigen
  • Fristgerechtes Einreichen beim Studiensekretariat (mit folgendem Formular: Antrag auf Verlängerung der Bachelor-Arbeit) Der Antrag auf Verlängerung muss 2 Wochen vor Fristablauf beim Prüfungsausschuss vorgelegt werden. (RO § 16c)

Zusammensetzung des Prüfungsausschusses

Vorsitzende

 

stellvertretender Vorsitzender

 

weiteres Mitglied

 

Studentischer Vertreter

  • Julian Henning, Student CSE

 

 


Formulare Abschlussarbeiten