News Archiv

December 2017: The IABC congratulates  Bärbel Abt for her successful PhD defense!

October 2017: IABC in der Südwest Presse: Ulmer Forscher entwickeln "Arthrose-Scanner"

October 2017: We congratulate Manuela Gast for receiving the Natural Science Award of the Zonta Club Oberschwaben at castle Ummendorf, Germany!

August 2017: Sven Daboss receives the Poster Award (Third Prize) at the 9th Workshop on Scanning Electrochemical Microscopy and Related Techniques in Warschau, Polen. Congratulation Sven!

Juni 2017: We congratulate Jessica Huber (work Group Leopold) for her successful PhD defense!

May 2017: The IABC congratulates Daniel Neubauer for his successful PhD defense!

May 2017: APOSEMA Projekt im BioPro-Magazin: "Smarte Ulmer Messtechnologie kann nicht nur Atemgas analysieren" (Seite 18).

April 2017: The latest research on "Sizing gold nanoparticles using graphite furnace atomic absorption spectrometry“ is featured on the Cover of JAAS (Leopold et al., J. Anal. At. Spectrom. 32 (2017) 723–730).

April 2017: The IABC congratulates Markus Sieger for his successful PhD defense!

April 2017: Das IABC gratuliert Prof. Ballschmidter (Emeritus Analytische Chemie Ulm) zur Verleihung der Clemens-Winkler Medaille für seinen jahrelangen persönlichen Einsatz für die Analytische Chemie.

Februar 2017: Tamina Schneider has been awarded a scholarship by Studienstiftung des deutschen Volkes. Congratulation Tamina!

Dezember 2016: Gesundheitsindustrie BW: Smarte Ulmer Messtechnologie kann nicht nur Atemgas analysieren (13.12.2016)

Dezember 2016: Das IABC gratuliert Peter Knittel  zur erfolgreichen Promotion!

Dezember 2016: Das IABC gratuliert Thomas Schädle  zur erfolgreichen Promotion!

Dezember 2016: Das IABC gratuliert Bettina Pluhar  zur erfolgreichen Promotion!

November 2016: Das IABC gratuliert Nadine Feichmeier  zur erfolgreichen Promotion!

Oktober 2016: Tamina Schneider erhielt ein DAAD-Stipendium für ein 6-monatigen Auslandsaufenthalt in den USA an der UC Davis. Glückwunsch Tamina!

Oktober 2016: Das IABC gratuliert Elizabeth Ndunda  zur erfolgreichen Promotion!

September 2016: Medizintechnologie.de: Einatmen, ausatmen – die Diagnose steht

August 2016: Analyst Blog: What we do in the shadows…

August 2016: CHEMISTRY WORLD: "On the innovation horizon" by Matthew Gunther. 

August 2016: Die neuesten Forschungsergebnisse des IABC (M. Schwenk et al., "In situ monitoring of additives during CO2 gas hydrate formation", Analytical Methods, 2016, DOI: 10.1039/C6AY00733C) am Cover von Analytical Methods! Der Artikel ist als vollständiges Zitat via OPEN ACCESS verfügbar!

Juli 2016: SWR2: Interview witch Professor Mizaikoff - "Pusten statt Bluttest - Krankheitsspuren in der Atemluft". (30.07.2016)

SWR: Interview with Professor Mizaikoff - "Technische Schnüffelnase erkennt Krankheiten". (27.07.2016)

Juli 2016:  Anja Brandt erhielt den JAAS Posterpreis bei ISEAC 39 (International Conference Series on Environmental and Food Monitoring) in Hamburg. Glückwunsch Anja!

Juli 2016: Podcast des Interviews von Boris Mizaikoff mit Antonella Mazur, Analytical Chemistry über den Feature Artikel "Toward On-Chip Mid-Infrared Sensors" (M. Sieger, B. Mizaikoff). 

Juni 2016: PULMOSENS - Ulmer GraduiertenkollegDFG förderte ein neues interdisziplinäres Graduiertenkolleg für Lungenforschung.

Juni 2016: Ulm University research group wins prestigious Royal Society of Chemistry Prize. A group of researchers from Ulm University has won second prize in the health & wellbeing category of the Royal Society of Chemistry’s Emerging Technologies Competition 2016.

März 2016: Ángela López Lorente erhielt den Applied Spectroscopy Society (Spanien) Doktorandenpreis. Herzlichen Glückwunsch! Alljährlich vergibt das spanische Applied Spectroscopy Society Preise für die besten Doktorarbeiten im Bereich der Spektroskopie. Ángela López Lorente bekam den Preis für Ihre herausragende Doktorarbeit, die sie 2013-2014 erfolgreich verteidigte. Diese Arbeit mit dem Titel "Analytical Contributions to the Characterization and Determination of Nanoparticles” führte sie an der University of Córdoba, Spanien durch.

Februar 2016: Ángela López Lorente erhielt den Jacobo Cárdenas Preis von University of Córdoba. Herzlichen Glückwunsch! Mit dem Jacobo Cárdenas Preis werden die besten experimentellen Arbeiten an der University of Córdoba (Spanien) ausgezeichnet, die in den letzten zwei Jahren publiziert wurden und von jungen Wissenschaftler durchgeführt wurden. Ángela López Lorente bekam den Preis 2015 für Ihre exzellente Arbeit "Sequential Preconcentration and On-Membrane Raman Determination of Carboxylic Single-Walled Carbon Nanotubes in River Water Samples", die in der Zeitschrift "Analytical Chemistry" (DOI:10.1021/ac402256p) publiziert wurde.

Februar 2016: Kerstin Leopold erhielt den Mileva Einstein-Maric Preis für Ihr überdurchschnittliches Engagement in Forschung, Lehre und universitärer Selbstverwaltung, welches Sie vorbildlich mit ihren familiären Pflichten vereint. Herzlichen Glückwunsch!

Januar 2016: Like visionary scientists, there are visionary musicians - today, we lost one of them! Farewell, Ziggy Stardust!

Januar 2016: Die neuesten Forschungsergebnisse des IABC (B. Pluhar, B. Mizaikoff, "Advanced Evaluation Strategies for Protein-Imprinted Polymer Nanobeads", Macromolecular Bioscience, 2015, 15, 1507) am Cover von Macromolecular Bioscience!

Oktober 2015: Das IABC gratuliert Alexander Eifert zur erfolgreichen Promotion!

Oktober 2015: Angelika Holzinger erhielt den 2. Poster Preis beim 8th SECM workshop in Xiamen, China. Herzlichen Glückwunsch Angelika!

September 2015: Die neuesten Forschungsergebnisse des IABC (E. N. Ndunda, B. Mizaikoff, "Multi-walled carbon nanotubes: innovative sorbents for pre-concentration of polychlorinated biphenyls in aqueous environments", Analytical Methods, 2015, 7, 8034) am Cover von Analytical methods!

Juli 2015: Das IABC gratuliert Roland Schindl zur erfolgreichen Promotion!

Juni 2015: Felicia Seichter erhielt einen Best Poster Award im Bereich Applied Chemometrics auf der XV Chemometrics in Analytical Chemistry in Changsha/China. Glückwunsch Felicia!

Juni 2015: Maria Schlathauer erhielt ein 3-jähriges Promotionsstipendium der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU) zum Thema: "Entwicklung von Teststreifen mit katalytisch aktiver Nanogoldschicht zur Spurenbestimmung von Quecksilber mittels Atomfluoreszenz- und Plasmonresonanzspektrometrie". Glückwunsch Maria!

Mai 2015: Die neuesten Forschungsergebnisse des IABC (V. Kokoric, A. Wilk, B. Mizaikoff, "iPRECON: an integrated preconcentrator for the enrichment of volatile organics in exhaled breath", Analytical Methods, 2015, 7, 3664) am Cover von Analytical methods!

Mai 2015: Prof. Dr. Thomas Welsch erhielt den MARCEL GOLAY AWARD in Texas. Herzlichen Glückwunsch!

März 2015: Katharina Wörle erhielt den 3. Posterpreis bei der CANAS 2015 in Leipzig. Glückwunsch Katharina!

Januar 2015: Kerstin Leopold ist in den Vorstand des neu gegründeten "Deutschen Arbeitskreis für Analytische Spektroskopie" (DAAS) der GDCh gewählt worden. Sie übernimmt darin den Vorsitz der Jury für den Bunsen-Kirchhoff-Preis.

Januar 2015: Die neuesten Forschungsergebnisse des IABC (H.-Q. Yu, B. Mizaikoff et al., "Probing the secondary structure of bovine serum albumin during heat-induced denaturation using mid-infrared fiberoptic sensors", Analyst, 2015, 140, 765) am Cover von Analyst!

November 2014: Newsletter der Fachgruppe Analytische Chemie der GDCh (PDF), Weitere Informationen auf der Webseite "GDCh, Fachgruppe Analytische Chemie"

Juli 2014: Nadine Feichtmeier erhält beim "38th International Symposium on Environmental Analytical Chemistry" (ISEAC38) in Lausanne den Roland W. Frei Award für das beste Poster! Glückwunsch Nadine!

Juni 2014: Die neuesten Forschungsergebnisse des IABC (A. Eifert, C. Kranz*, "Hyphenating Atomic Force Microscopy", Anal. Chem, 2014, 86, 5190) am Cover von Analytical Chemistry!

Mai 2014:  Peter Knittel zählt zu den Preisträgern der Dr. Barbara Mez-Starck-Stiftung für die besten Masterabschlüsse des letzten Jahres. Herzlichen Glückwunsch!

April 2014:  Am 7.-8. April 2014 veranstaltet AG Prof. K. Leopold das 14. Edelmetallforum 2014 - Analytik, Toxikologie & Umwelt: Nähere Information hierzu finden Sie hier.

März 2014:  Der Vorstand der Fachgruppe "Analytische Chemie" der GDCh zeichnet Prof. B.  Mizaikoff für das Jahr 2014 mit der Fresenius-Lecture aus.

März 2014:  Neues EU-Projekt am IABC: EU-Projekt SCHeMA. Weitere Informationen: http://www.schema-ocean.eu/

März 2014:  Neues EU-Projekt am IABC: EU-Projekt MYCOSPEC. Weitere Informationen: http://mycospec.eu/de/ Interview auf Regio-TV zum EU-Projekt MYCOSPEC: Mit dem Quantenkaskadenlaser Schimmelpilzgifte in Nahrungsmitteln aufspüren: Regio-TV.

Februar 2014:  Das IABC gratuliert Cornelia Weber zur erfolgreichen Promotion!

Februar 2014:  Das IABC gratuliert Frau Dr. C. Kranz zur Habilitation!

August 2013:  Jessica Huber erhielt den Posterpreis "Best Water Poster Presentation Runner up" bei der "11th International Conference on Mercury as a Global Pollutant" in Edinburgh (28.7. - 02.8.13). Dieser Preis wird vom Water Science Forum, (Fachgruppe der Royal Society of Chemistry) vergeben. Glückwunsch Jessica!

Juni 2013:  Die Forschung von Prof. K. Leopold zum Thema "Umweltspurenanalytik am Institut für Analytische und Bioanalytische Chemie der Universität Ulm" wurde in einer Mitteilung der Fachgruppe Umweltchemie und Ökotoxikologie der GdCh kürzlich vorgestellt: zum Artikel.

Mai 2013:  Prof. B. Mizaikoff wird zum Fellow der Royal Society of Chemistry ernannt.

März 2013: Das IABC gratuliert Florian Maier zur erfolgreichen Promotion!

März 2013: Die neuesten Forschungsergebnisse des IABC (M. Sieger et al., "On-Chip Integrated Mid-Infrared GaAs/AlGaAs Mach–Zehnder Interferometer", Anal. Chem., 2013, 85 (6), 3050) am Cover von Analytical Chemistry (Editor's Highlight)!

Februar 2013: Die neuesten Forschungsergebnisse des IABC (R. Lu et al., "IR-ATR Chemical Sensors Based on Planar Silver Halide Waveguides Coated with an Ethylene/Propylene Copolymer for Detection of Multiple Organic Contaminants in Water", Angew. Chem. Int. Ed, 2013, 125 (8), 2183) am Cover von Angewandte Chemie

Januar 2013: Das IABC gratuliert Elena Hecht zur erfolgreichen Promotion!

Oktober 2012: Katharina Woerle erhielt ein 3-jähriges Promotions-Stipendium der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU) zum Thema:"Bestimmung und Charakterisierung anthropogener Gold-, Silber- und Platin-Gruppen-Metall-Nanopartikel in Oberflächengewässern mit Hilfe von Totalreflexionsröntgenfluoreszenz und Elektronenmikroskopie".

Oktober 2012: Bettina Pluhar erhielt ein 6 monatiges Fulbright-Stipendium für Forschungsaufenthalt in der Gruppe von Prof. Ken Shea an der University of California in Irvine, USA zum Thema "Protein Surface-imprinted Polymer Nanoparticles".

Dezember 2012: Stefan Zink erhielt ein 6 monatiges DAAD-Stipendium für einen Forschungsaufenthalt in der Gruppe von Prof. Douglas Galvao an der University of Campinas (UNICAMP) in Brasilien zum Thema "Modellierung molekular geprägter Polymere".

Februar 2011: Prof. Dr. Kerstin Leopold hat den Ruf auf die Professur Analytische Chemie  (ohne Leitungsfunktion - Nachfolge Prof. Welsch) an der Universität Ulm angenommen.

August 2010: Highlights in Chemical Technology (RSC Publishing) spricht mit B. Mizaikoff über den "perfekten Sensor" Weitere Informationen: Dieses Interview (englisch) (PDF) und Highlights in Chemical Technology online

März 2010: 2010 Craver Award wird an Prof. Mizaikoff verliehen. Professor Boris Mizaikoff, Direktor des Instituts für Analytische und Bioanalytische Chemie der Universität Ulm, erhält den 2010 Craver Award der international renommierten Coblentz Society. Das hat die in den 40er-Jahren gegründete weltweit aktive Gesellschaft für Spektroskopie dieser Tage mitgeteilt. Die Auszeichnung des Ulmer Wissenschaftlers erfolgt im Oktober bei der Jahreskonferenz der FACSS in Raleigh/North Carolina (USA). Der Craver Award zeichnet junge Spektroskopiker für ihre Forschungen  an fundamentalen Aspekten der Schwingungsspektroskopie aus und wird an Professor Mizaikoff in Anerkennung seiner grundlegenden Arbeiten auf dem Gebiet der Entwicklung, Miniaturisierung und Anwendung von optischen Chemo- und Biosensoren im mittleren Infrarot, sowie dem Aufzeigen neuer Richtungen in der Nanosensorik verliehen. Weitere Informationen: Pressemitteilung (englisch) (PDF), Pressemitteilung (deutsch) (PDF) und online (Informationsdienst Wissenschaft, idw).

März 2010: Eintritt in den Ruhestand Dr. Reuter. Mit Ende Februar 2010 ist unser geschätzter Kollege Dr. Ulrich Reuter in den wohlverdienten Ruhestand eingetreten. An dieser Stelle möchten wir ihm für seine langjährigen Dienste in den Bereichen Organisation und Verwaltung, sowie insbesondere für seinen kompetenten Einsatz in der Lehre danken. Wir wünschen für diesen neuen Lebensabschnitt alles Gute, viel Gesundheit und noch langjährige Verbundenheit mit dem iABC! 

Januar 2010: Prof. Mizaikoff zum European Editor des Analyst (Royal Society of Chemistry - RSC) ernannt. Analyst und RSC Publishing stellen das neue Editorial Board vor. Steven Soper, Louisiana State University, der im Jahr 2008 Mitglied des Board geworden ist, wird Associate Editor für Nord- und Südamerika. Xinrong Zhang, Tsinghua Univerisity, Board Mitglied seit 2010, wird Associate Editor für Asien, und Boris Mizaikoff, Universität Ulm, ebenfalls Board Mitglied seit 2010, wird Associate Editor für Europa. Duncan Graham, Strathclyde University, wird weiterhin die Verantwortung for Review Artikel als Associate Editor Reviews tragen. Analyst (Impact Factor: 3.761) ist eines der bedeutendsten internationalen Journale für das Fachgebiet der Analytischen Chemie. "Das ermöglicht der Universität Ulm hohe Sichtbarkeit auf diesem Gebiet und ist wichtig für die internationale Präsenz", ist der gebürtige Wiener überzeugt, der im Herbst 2007 vom Georgia Institute of Technology in Atlanta-USA nach Ulm gewechselt war. Weitere Informationen:  Editorial - Analyst 2010, 135, 15-17

September 2009: Eintritt in den Ruhestand Prof. Welsch. Mit Ende September 2009 wird unser Kollege Prof. Dr. Thomas Welsch in den wohlverdienten Ruhestand eintreten. Wir feiern seinen Abschied mit einem wissenschaftlichen Kolloquium am 9. Oktober, 2009 ab 14:30. Das wissenschaftliche Programm und Details zu der Veranstaltung finden Sie hier (PDF). Wir freuen uns ueber zahlreiches Erscheinen! Das IABC bedankt sich nachdrücklich für den persönlichen und wissenschaftlichen Einsatz, mit dem Kollege Welsch über lange Jahre zum ausgezeichneten Ruf des IABC beigetragen hat. Wir wünschen einen genussvollen Ruhestand und hoffen, dass er dem IABC noch lange verbunden bleibt!

September 2009: Prof. Mizaikoff erhält Robert Kellner Lecture Award. Prof. Dr. Boris Mizaikoff hat im Rahmen der EUROANALYSIS XV den Robert Kellner Lecture Award erhalten, der von der Division of Analytical Chemistry der European Association for Chemical and Molecular Sciences verliehen wird. "This award shall distinguish a person who has made a substantial contribution to the advancement of Analytical Chemistry in research or education."

September 2009: ASCOS 2009. Die IABC Studenten Andreas Wilk und Xiaofeng Wang haben erfolgreich am Advanced Study Course on Optical Chemical Sensors - ASCOS 2009 (englisch) - teilgenommen. In der Bewertung der wissenschaftlichen Gruppenabschlussarbeiten und -präsentationen (kreatives Lösen eines (bio)analytischen Problems mittels Sensortechnologien) hat das Team um Xiaofeng Wang den ersten Platz belegt; das Team um Andreas Wilk erreichte den zweiten Platz. Wir gratulieren!

Mai 2009: 40. Dienstjubiläum von Dr. Reuter. Die Abteilung gratuliert Herrn Reuter ganz herzlich zu seinem 40(!)jährigen Dienstjubiläum. Herzlichen Glückwunsch!