Ton-Atelier Wiblingen

Töpfern, Drehen, Brennen, Keramik, usw. sind für alle Studierenden und Mitarbeiter der Uni-Ulm möglich

Material (Ton, Glasur, usw.) ist in allen Workshops selbst mitzubringen und zu zahlen.
Teilnahmegebühr: 20 € für Studierende / 40 € für Mitarbeitende der Uni Ulm / 80 € für Externe

Fragen an: muz(at)uni-ulm.de

 

Workshops & Aktionen:

1. Töpfern und freie Keramik
Termin: montags | ab 16.10.2023 | 16:00 - 18:00 Uhr

In unserem Ton-Atelier in Wiblingen könnt Ihr töpfern: Tassen, Teller, Vasen, kleine Skulpturen, was das Herz begehrt. Ihr erhaltet eine Einführung in die Arbeitsweise im Atelier, in die verschiedenen Techniken und ins Glasieren. Für Anfänger wie Fortgeschrittene geeignet. Ton und Glasur sind selbst zu zahlen.

Dieser Workshop ist jetzt schon ausgebucht!!!!!

Leitung: Astrid Schürmann

 

2. Töpfern und freie Keramik
Termin: dienstags | ab 17.10.23 | 18:00 - 20:00 Uhr

In unserem Ton-Atelier in Wiblingen könnt Ihr töpfern: Tassen, Teller, Vasen, kleine Skulpturen, was das Herz begehrt. Ihr erhaltet eine Einführung in die Arbeitsweise im Atelier, in die verschiedenen Techniken und ins Glasieren. Für Anfänger wie Fortgeschrittene geeignet. Ton und Glasur sind selbst zu zahlen.

Dieser Workshop ist jetzt schon ausgebucht!!!!!

Leitung: Angelika Vollmer und Astrid Schürmann

 

3. Töpfern und freie Keramik - für Anfänger
Termin: mittwochs | ab 18.10.23 | 18:00 - 20:00 Uhr

Das Formen mit Ton hat die Menschen schon immer fasziniert. In der heutigen Zeit ist es eine wundervolle Möglichkeit sich zu erden und Zugang zur eigenen Kreativität zu finden. In diesem Workshop erfahrt Ihr, wie mit einfachen Techniken neue Werke entstehen können.

Dieser Workshop ist jetzt schon ausgebucht!!!!!

Leitung: Angelika Vollmer

 

4. Einführung in das Töpfern von figurativen Skulpturen
Termin: 4 x donnerstags | am 2.11. & 9.11. & 30.11. & 7.12.2023 | jeweils von 18:00 - 21:00 Uhr

Figuren modellieren in Ton: Nach einer kurzen Einführung in die verschiedenen Aufbautechniken kannst Du deine eigene Skulptur gestalten. Tiere, Menschen, Fabelwesen - bring deine Ideen mit, wir helfen dir dabei sie umzusetzen.

Termin 1 am  2.11.2023 - Grundlagen der Gestaltung mit Ton und Aufbau der Figur / Termin 2 am  9.11.2023 Überarbeitung der lederharten Skulptur // jetzt wird das Werk getrocknet und kommt dann in den Schrühbrand // Termin 3 am 30.11.2023 die geschrühte Skulptur wird glasiert / Nun erfolgt der zweite Brand / Termin 4 am 7.12. 2023 die glasierte Skulptur wird mit einer Adventsfeier begrüßt.

Interesse an der dreidimensionalen Darstellung des menschlichen Körpers sollte mitgebracht werden und rustikale Arbeitskleidung. Aufbautechniken mit TON, den Brennprozess bzw. die Veredelung z.B. durch Glasuren wird in unserem Workshop natürlich vermittelt.

Bitte mitbringen: Ton weiß/ 25% Schamotte / Körnung 05 (10 kg kostet 10,-€)

Leitung: Roland Higelin

 

 

 

Anfahrt zum Tonatelier

von der Universität Ulm mit der Straßenbahn-Linie 2 bis zum Ehingertor, dort umsteigen in die Bus-Linie 4 nach Wiblingen - Haltestelle Pranger. (Fahrtdauer knapp 20 Minuten von Uni-Süd).
Das Ton-Atelier ist in den ehemaligen Ställen des Klosters Wiblingen - Schloßstraße 46, 89079 Ulm - links vom Kloster beim großen Parkplatz.
Das Ton-Atelier ist Teil des Musischen Zentrums der Universität Ulm. Es wird formal von Christine Söffing geleitet, und inhaltlich von den einzelnen Kursgebern.

Fragen und Kontakt

muz[at]uni-ulm.de

Tontafelmotiv 2023: Der Esel. Er steht für den Eselsberg, auf dem die Uni ist. Der Esel war auch das Motiv der allerersten Tontafel im Jahr 1983.