Ton-Atelier Wiblingen

Töpfern, Drehen, Brennen, Keramik, usw. sind für alle Studierenden und Mitarbeiter der Uni-Ulm möglich.

Tel vor Ort: 0731 - 50 25916

Anfahrt:
von der Universität Ulm mit der Straßenbahn-Linie 2 bis zum Ehingertor, dort umsteigen in die Bus-Linie 4 nach Wiblingen - Haltestelle Pranger. (Fahrtdauer knapp 20 Minuten von Uni-Süd).
Das Ton-Atelier ist in den ehemaligen Ställen des Klosters Wiblingen - Schloßstraße 46, 89079 Ulm - links vom Kloster beim großen Parkplatz.
Das Ton-Atelier ist Teil des Musischen Zentrums der Universität Ulm. Es wird formal von Christine Söffing geleitet, und inhaltlich von den einzelnen Kursgebern.

Workshops & Aktionen:

1. Töpfern und freie Keramik
Termin: dienstags, 18:00 - 20:00 Uhr
Ab dem 09. Oktober 2018 könnt Ihr in unserem Ton-Atelier in Wiblingen töpfern: Tassen, Teller, Vasen, kleine Skulpturen, was das Herz begehrt. Ihr erhaltet eine Einführung in die Arbeitsweise im Atelier, in die verschiedenen Techniken und ins Glasieren. Für Anfänger wie Fortgeschrittene geeignet. Ton und Glasur sind selbst zu zahlen.

Fragen & Anmeldung an:
muz(at)uni-ulm.de

Das Ton-Atelier kann direkt von der Uni mit dem Bus 3 erreicht werden (Station: Wiblingen-Anger).

Leitung: Astrid Schürmann und Christine Söffing

 

2. Tontäfelchenaktion 2019
Termin: 01.07 - 05.07.2019 jeweils von 10 bis 16 Uhr
Jedes Jahr im Sommersemester formen wir mit Deiner/Eurer Hilfe die traditionellen Tontäfelchen, welche zum Beginn des Wintersemesters den Erstsemestern überreicht werden. Jedes Jahr hat die Tontafel ein anderes für die Uni Ulm oder die Stadt Ulm bedeutendes Thema als Motiv.

Es gibt auch ganz neu die Möglichkeit, sich als Gruppe bis zu 10 Personen zu einem Spätnachmittag oder frühen Abend bei uns zum Tontafeln formen anzumelden, denn zu viele können nicht gleichzeitig im Atelier arbeiten.

Fragen & Anmeldung an:
muz(at)uni-ulm.de

Motiv für die Tontäfelchen 2019