Tag der Lehre 2018 - Vielfalt (er)leben!

Der Tag der Lehre ging am 23. November 2018 in die zweite Runde. Unter dem Motto Vielfalt (er)leben! lud das Zentrum für Lehrentwicklung Lehrende, Studierende und viele weitere Interessierte ein, um gemeinsam verschiedene Perspektiven und spannende Beispiele aus der Praxis kennenzulernen.

Lehrende und Studierende der Universität Ulm präsentierten aktuelle Lehrmethoden, Projekte und Ideen und zeigten damit, wie vielfältig das Thema Lehre an der Universität Ulm gedacht und umgesetzt wird. Zentrale Einrichtungen, Fachbereiche und Institute präsentierten an Infoständen und Postern, wie sie das Lehren, Lernen und Arbeiten an der Universität unterstützen und bereichern. Und mit Prof. Dr. Leif Döring konnten wir einen Keynote-Speaker gewinnen, der seinen ganz speziellen Blick auf die Herausforderungen der heutigen Hochschullehre darstellte und viele Anregungen gab, wie eine neue Strategie zur Organisation von Tutorien Studierende sinnvoll unterstützen kann.

v.l.n.r.: Prof. Dr.-Ing. Michael Weber (Präsident der Universität Ulm), Prof. Dr. Dr. Olga Pollatos (Vizepräsidentin für Lehre), Dr. Lena Harwardt, Dr. Susanne Kühl, Dr. Rüdiger Pryss, Prof. Dr. Leif Döring (Universität Mannheim)
v.l.n.r.: Prof. Dr. Dr. Olga Pollatos (Vizepräsidentin für Lehre), Prof. Dr. Sandra Ludwig, David Schmid, Prof. Dr. Gerlinde Fellner-Röhling

Das Team des Zentrums für Lehrentwicklung bedankt sich bei allen Gästen, Mitwirkenden und Vortragenden für den spannenden Tag und den regen Austausch am Tag der Lehre. Wir haben viele Anregungen von allen Beteiligten erhalten und werden diese für die Planung des nächsten Tag der Lehre mitnehmen.

Programm

ZeitProgrammpunkt
08:30 - 09:15Anmeldung
09:15 - 09:30Offizielle Begrüßung
09:30 - 10:15

Keynote

Prof. Dr. Leif Döring
Universität Mannheim
Institut für Mathematik

"Umgang mit Heterogenität - Ein Konzept zur Individualisierung in großen Veranstaltungen"

10:15 - 11:00

Good Practice Beispiele aus der Lehre

Dr. Susanne Kühl
Institut für Biochemie und Molekulare Biologie
Mit dem Inverted Classroom Konzept vielfältig und kompetenzorientiert lehren und lernen

Dr. Lena Harwardt
Institut für Analytische und Bioanalytische Chemie
PASS(T!) genaues Tutorium in der Chemie

11:00 - 11:45Kaffeepause mit Begehung der Posterwände und Infostände
11:45 - 12:30

Good Practice Beispiele aus der Lehre

David Schmid
Studierender Master Informatik
OER, quo vadis?

Prof. Dr. Gerlinde Fellner-Röhling
Prof. Dr. Sandra Ludwig

Institut für Wirtschaftswissenschaften
Lernen durch Selbsterfahrung - ökonomische Experimente in der Lehre

Dr. Rüdiger Pryss
Institut für Datenbanken und Informationssysteme
Wie die interdisziplinäre Forschungsarbeit zwischen Medizin, Psychologie und Informatik die Lehre bereichern kann

12:30 - 13:00Ausklang
 ab 13:00Open End mit Begehung der Posterwände und Infostände

Rückblick zum Tag der Lehre 2017

Im vergangenen Jahr, stand das Thema „aktiv lehren und lernen“ im Mittelpunkt der Veranstaltung und wurde von den Teilnehmerinnen und Teilnehmern aus wissenschaftlicher und praktischer Sicht beleuchtet und diskutiert.

Rückblick zum Tag der Lehre 2017