Tag der Lehre 2019 - Crossing Borders

Am 15. November 2019 veranstaltet die Vizepräsidentin für Lehre gemeinsam mit dem Zentrum für Lehrentwicklung den bereits im dritten Jahr stattfindenden Tag der Lehre an der Universität Ulm. Schwerpunkt sind in diesem Jahr Erfahrungen und Best Practices aus Lehre und Lernen rund um das Motto „Crossing Borders“.

Wo auch immer Sie in Studium und Lehre Grenzen überschreiten: Wir laden Lehrende und Studierende herzlich ein, am Tag der Lehre über ihre Erfahrungen in der Lehre zu diskutieren. Nehmen Sie die Chance wahr und lassen Sie sich von spannenden Best Practice Vorträgen inspirieren. Bringen Sie auch Ihre Meinung und Erfahrungen in die Diskussion ein und erweitern Sie Ihr Netzwerk.

Wir freuen uns, dass wir für den Keynote-Vortrag auf dem Tag der Lehre 2019 Hern Prof. Dr. Jorge Groß gewinnen konnten. Jorge Groß ist Biologiedidaktiker, seit 2012 lehrt er als Professor für Didaktik der Naturwissenschaften an der Otto-Friedrich-Universität Bamberg. Seit 2013 ist er Direktor des Instituts für Erforschung und Entwicklung fachbezogenen Unterrichts (EE-feU). In seinen Projekten legt er besonderen Wert auf eine Kooperation von Fachwissenschaft und Fachdidaktik. Jorge Groß engagiert sich als Schulbuchautor sowie als Träger des Ars legendi-Fakultätenpreises in der ersten, zweiten und dritten Lehrerbildungsphase sowie für den sinnvollen Einsatz von digitalen Medien.

Keynotevortrag von Prof. Dr. Jorge Groß (Universität Bamberg): Übergänge gestalten – vom Pauken zum Verstehen durch Perspektivwechsel

Lehre gilt als individuell und kontextsensitiv, doch es gibt einige grundlegende Faktoren, die den Lehr- und Lernprozess unterstützen können. Mithilfe des Modells der Didaktischen Rekonstruktion und einer Verstehenstheorie werden fachdidaktische Perspektiven auf die Gestaltung von Lehre und Forschung entwickelt und Rückschlüsse auf das Handeln von Lehrpersonen abgeleitet.

Programm

Zur Anmeldung   Download Programm und Abstracts (PDF)

8:30-9:00

Ankommen und Anmeldung
Foyer N27
9:00-9:15 Begrüßung durch Prof. Dr. Dr. Olga Pollatos (Vizepräsidentin für Lehre)
Multimediahörsaal N27
9:15-10:00

Keynote-Vortrag inkl. Diskussion
Multimediahörsaal N27

Übergänge gestalten – vom Pauken zum Verstehen durch Perspektivwechsel

Prof. Dr. Jorge Groß (Universität Bamberg)

10:00-10:30 Kaffeepause mit Möglichkeit zu Diskussion und Austausch
Foyer N27
10:30-12:00

Vortragssession 1

Über PowerPoint hinaus - digitale Lehre modern gestalten

Multimediahörsaal N27

  • Analog oder Digital? Wie überwindet man die Grenzen heutiger Lehrmedien?
    Prof. Dr.-Ing. Frank Slomka (Institut für Eingebettete Systeme/Echtzeitsysteme)
  • AcquiComp: Acquisition of Competencies in Prosthodontics - Version 2
    Anna-Sophia Ehleiter (Zahnärztliche Prothetik, Universitätsklinikum Ulm)
  • Lernen durch virtuelle Erfahrungen: VR und 360°-Medien
    Robert Schafnitzel, Claudia Grab-Kroll & PD Dr. Wolfgang Öchsner (Kompetenzzentrum eLearning in der Medizin BW)
  • Und sie reden doch! MINT-Studierende lassen sich durch eine speziell ausgelegte technische Apparatur zu einem extrovertierten Vorlesungsverhalten bewegen
    Prof. Carl Krill (Institut für Funktionelle Nanosysteme)
Übergänge ins und aus dem Studium begleiten

Glaskasten N27/2.043

  • Internationale Studierende mit FOKuS an der Uni Ulm - Das Vorbereitungssemester des International Office
    Johannes Keller & Grit Laske-Dünkler (International Office)
  • Förderung von vertieftem Lernen durch Lerntagebücher parallel zu Vorlesungen
    Dr. Daniel Schropp, Lisa Respondek & Prof. Dr. Tina Seufert (Abt. Lehr-Lernforschung)
  • Lernziele im Bedside teaching
    Prof. Dr. Frieder Keller, Carl Meuth & Dr. Ulla Ludwig* (Klinik für Innere Medizin)
    *vortragende Autorin
  • Founder's Garage: Interdisziplinär Gründungskultur vermitteln
    Dr. Andrea Wirmer (Founder's Garage - Accelerate!SÜD)
Lernwege begleiten

O28/2002

  • Wie sieht effektives Lernen im Alltag aus und wie kann die vorhandene Zeit dafür effizient genutzt werden?
    Dr. Matthias Klepsch (Zentrale Studienberatung), Lisa Respondek (Abt. Lehr-Lernforschung) & Stefanie Wagner (Zentrum für Lehrentwicklung)
  • Grenzen überwinden - Brückenschlag zwischen curricularer Lehre und wissenschaftlichem Arbeiten
    Marc Daniel Ferger, Amelie Prade & Dr. med. Anja Böckers (Medizinische Fakultät)
  • So gelingt der Studieneinstieg: Mentorium für Studienanfänger*innen im Lehramt
    Michael Speidel (Studienkommission Biologie) & Stefanie Wagner (Zentrum für Lehrentwicklung)
  • Du hast es in der Hand. Es liegt an Dir! Vorstellung des HELD-Trainings zur Motivationsförderung zu Studienbeginn
    Lisa Respondek, Dr. Daniel Schropp & Prof. Dr. Tina Seufert (Abt. Lehr-Lernforschung)
Internationalisierung in Lehre und Studium

Glaskasten N27/2.044

  • Studieneinstieg für internationale Studierende der Medizin - Wer Grenzen überschreitet, gewinnt neue Perspektiven!
    Dr. Birgit Dreisbach (Medizinische Fakultät)
  • Pre Master's Course: Erfolgreich einsteigen in die interdisziplinären Masterstudiengänge
    Dr. Rachele Fermani (Studienkommission Physik)
  • Internationale Summer School „Soil & Water“ – Lernen mit Hindernissen
    Christoph Maier & Valentin Mönkemöller
  • Kulturelle und fachliche Heterogenität- ein Blick zurück auf über 20 Jahre international ausgerichtete Studiengänge an der Universität Ulm
    Prof. Dr.-Ing. Hermann Schumacher (School of Advanced Professional Studies; Institut für Elektronische Bauelemente und Schaltungen)
 
12:00-13:00 Mittagspause mit Möglichkeit zu Diskussion und Austausch
Foyer N27
13:00-14:30

Vortragssession 2

Zwischen Präsenz und Selbstlernphasen

O29/2003

  • Be prepared! – Blended Learning für den OP
    Jasmin Lehmann, Astrid Horneffer & PD Dr. Wolfgang Öchsner (Kompetenzzentrum eLearning in der Medizin BW)
  • Flipped Classroom für Biometrie-/Statistiksoftwareausbildung im Studiengang Humanmedizin
    Prof. Dr. Rainer Muche, Gisela Büchele, Martin Rehm & Prof. Dr. Benjamin Mayer* (Institut für Epidemiologie und Medizinische Biometrie)
    *vortragender Autor
  • Binnendifferenzierung und Lernentwicklungskontrolle – E-Learning als Bindeglied zwischen Selbststudium und tutorieller Lehre
    Dr. Oliver Wiltschka & Dr. Lena Harwardt (Studienkommission Chemie)
  • Mitentwickeln statt absolvieren - ein Wahlfachkonzept jenseits klassischer Medizin-Klischees
    PD Dr. Wolfgang Öchsner (Universitätsklinikum Ulm und Medizinische Fakultät), Claudia Grab-Kroll & Felix Heindl (Medizinische Fakultät)
Lehre über Disziplinen hinweg gestalten

O29/2004

  • Die AG Lehrforschung der Medizinischen Fakultät
  • Achim Schneider (Medizinische Fakultät)
  • Interdiziplinäre Studientracks – eine logistische Herausforderung
    Dr. med. Armin Kolb (Universitätsklinikum Ulm, Gefäßchirurgie)
  • "Zeige deine Erfindung!" - Projektverwirklichung mit Videoproduktion
    Dr. Ulrich Galster (Studienkommission Elektrotechnik)
  • Wi-MINT-Orientierungssemester - ein Erfahrungsbericht
    Gerold Brackenhofer (Studienkommission Physik)
  • [Disziplinäre Grenzen überschreiten und nutzbar machen - (wie) geht das?
    Nora Schröder (Universität Augsburg)] Dieser Vortrag muss leider entfallen
Weg von der klassischen Vorlesung: interaktives Lehren und Lernen

O29/2006

  • Was zeichnet eine gute Vorlesung aus?
    Raffaela Schneiderhan (kiz,  Abteilung Informationssysteme)
  • Active Learning Strategies in English Language Courses at Ulm University
    Sarah von Delius (Zentrum für Sprachen und Philologie)
  • Brückenschlag von der Simulation zum Krankenbett: „Skills in Context“ als Qualifizierungsinstrument angehender Ärztinnen und Ärzte
    Astrid Horneffer (Medizinische Fakultät) & Dr. David A. C. Messerer (Institut für Klinische und Experimentelle Trauma-Immunologie, Universitätsklinikum Ulm)
  • Von der Uni ins Gründerleben - Learning Zones an der Ryerson University
    Sonja Grübmeyer (Zentrum für Lehrentwicklung)
Über das Studium hinaus: Aus- und Weiterbildung für den Beruf

Multimediahörsaal N27

  • Vorstellung von Inhalten und Mehrwert eines Service-Learning-Seminars in der Psychologie
    Dana Schultchen (Abt. Klinische und Gesundheitspsychologie) & Claudia Rodopman (International Office)
  • Module mit Character im Projekt EffIS II - und warum kooperatives Lernen auch Online wichtig ist
    Melina Klepsch, Rebecca Schöninger & Prof. Dr. Tina Seufert (Abt. Lehr-Lernforschung)
  • Crossing Borders –Erfahrungen aus dem Master Online Advanced Oncology (M.Sc.) Programm der Medizinischen Fakultät der Universität Ulm
    Dr. med. Markus Schomacher (Studierende im Masterstudiengang Master Online Advanced Oncology) & Dr. rer. nat. Uta Schmidt-Straßburger (Wiss. Studiengangleitung Master Online Advanced Oncology)
  • Crossing Borders of individuality to grow a team: classroom experience
    PD Dr. Tamás Röszer (Institute of Neurobiology, Faculty of Natural Sciences
 
14:30-14:45 Abschluss und Rückblick auf den Tag der Lehre 2019
Multimediahörsaal N27
14:45-15:30 Ausklang (informell) bei Kaffee und Kuchen
Foyer N27

Zur Anmeldung   Download Programm und Abstracts (PDF)

Jetzt Mitreden!

Hier können Sie zu den einzelnen Diskussionspinnwänden der Sessions gelangen. Diskutieren Sie mit uns und den Vortragenden.

Keynote-Vortrag inkl. Diskussion

Übergänge gestalten – vom Pauken zum Verstehen durch Perspektivwechsel  Prof. Dr. Jorge Groß Multimediahörsaal N27

10:30-12:00 Uhr Vortragssession 1

Über PowerPoint hinaus – digitale Lehre modern gestalten Multimediahörsaal N27

Übergänge ins und aus dem Studium begleiten Glaskasten N27/2.043

Lernwege begleiten O28/2002

Internationalisierung in Lehre und Studium Glaskasten N27/2.044

13:00-14:30 UhrVortragssession 2

Zwischen Präsenz und Selbstlernphasen O29/2003

Lehre über Disziplinen hinweg gestalten O29/2004

Weg von der klassischen Vorlesung: interaktives Lehren und Lernen O29/2006

Über das Studium hinaus: Aus- und Weiterbildung für den Beruf Multimediahörsaal N27

Abschluss

Abschluss und Rückblick auf den Tag der Lehre Multimediahörsaal N27

 

Download

Laden Sie hier das Programmheft für den Tag der Lehre 2019 herunter.