Herzlich willkommen am Institut für Rechnungswesen und Wirtschaftsprüfung

Symbolbild einer Person die gerade arbeitet: Eine Person hat einen Stift in der Hand, vor ihr liegen mehrere Blätter Papier, auf welche die Person mit ihrem Stift zeigt
Auszeichnung der Universität Ulm vom manager magazin als Top Hochschule für das Fachgebiet Wirtschaftsprüfung

Was wir bieten:

Schwarz-Weiß-Bild: Drei Personen unterhalten sich in einem Hochhaus vor einer Glasfassade, im Hintergrund ist die Skyline einer Großstadt zu sehen
  • Ein Schwerpunktfach bzw. Profil für alle Studierenden der Wirtschaftswissenschaften an der Universität Ulm
  • Eine Ausrichtung Ihres Studiums auf Rechnungswesen und Wirtschaftsprüfung sowie Wirtschafts- und Steuerrecht ab dem 4. Semester im Bachelor- und im Masterstudium
  • Eine herausragende Zusatzqualifikation: Im 13b-Bachelor können Sie Ihr Studium zielorientiert auf den Beruf des Wirtschaftsprüfers ausrichten.

Sie sind richtig bei uns, wenn:

Symbolbild zweier arbeitenden Personen: Zwei Personen sitzen mit ihren Laptops vor einigen Blättern Papier, Person 1 zeigt Person 2 etwas darauf
  • Sie gut und gerne mit Zahlen und Gesetzen oder Normen umgehen.
  • Sie in Zeiten der Digitalisierung mit aktuellem betriebswirtschaftlichen Know-how zur Datenanalyse überzeugen möchten.
  • Sie Interesse an der Arbeit in mittelständischen und großen Unternehmen haben.
  • Sie dort u. a. durch Analyse der Geschäftszahlen ungeahnte Potentiale, aber auch Risiken in den Unternehmen feststellen können möchten.

Hier haben Sie Perspektiven:

Zu sehen ist der Oberkörper eines Mannes im Anzug, er knöpft gerade den oberen Knopf seines Sakkos zu

Mit einem abgeschlossenen Studium im Fachgebiet Rechnungswesen und Wirtschaftsprüfung stehen Ihnen viele Türen offen.

Untenstehend finden Sie einige Beispiele, welche berufliche Tätigkeit ehemalige Studierende unseres Fachgebiets heute ausüben.

Wie Sie durch uns Kontakte knüpfen:

Ein Student unterhält sich mit auf der Job- und Praktikumsbörse mit zwei Unternehmensvertretern an deren Stand

Bei unseren regelmäßigen "Get together"-Events können Sie schon während des Studiums wertvolle Kontakte zu Unternehmen und potentiellen zukünftigen Arbeitgebern knüpfen, sowie wichtige Praxis-Tipps sammeln.

Erfahrungsberichte von Absolventen

Porträtfoto von Dr. Sebastian Wagner

Dr. Sebastian Wagner

Leiter Kreditorenbuchhaltung

BMW AG, München

"Ich bin mit meinem Team verantwortlich für die Bezahlung sämtlicher Lieferantenrechnungen (...) im In- und europäischen Ausland."

 

Wichtige Stärken für die Tätigkeit:

+ Kommunikationsfähigkeit

+ strategisches und vernetztes Denken

+ Innovationskraft und -freude
 

Porträtfoto von Sylvia Kling

Sylvia Kling

Manager, Wirtschaftsprüferin

Ernst & Young GmbH (EY), Stuttgart

"Ich bin in der klassischen Wirtschaftsprüfung tätig, d. h. ich prüfe primär Jahres- und Konzernabschlüsse von Unternehmen verschiedener Branchen und Größe."
 

Besonderheiten der Tätigkeit:

+ Kein Arbeitstag gleicht dem anderen.

+ Stetig neue Herausforderungen

+ Wichtig: Flexibilität, Belastbarkeit und Teamfähigkeit

Porträtfoto von Dr. Stefan Stein

Dr. Stefan Stein

Steuerberater, Fachberater für Internationales Steuerrecht

Stein & Partner mbB, Ulm

"Ich berate international tätige Unternehmensgruppen bei der Planung, Dokumentation und Verteidigung ihrer globalen Verrechnungspreisstrukturen."
 

Vorteile der Tätigkeit:

+ Vielfältige fachliche Anforderungen

+ Intensiver Kontakt mit Mandanten

+ Suche nach Lösungen im Team
 

Ganz besonders in Ulm: Der "13b-Bachelor" für künftige Wirtschaftsprüfer

Auf dem Weg zum Beruf des Wirtschaftsprüfers bieten wir den Studierenden eine interessante Zusatzqualifikation, die das Wirtschaftsprüfungsexamen vereinfacht. Durch eine gezielte Ausrichtung des Studiums sparen Sie sich bis zu 2 der insgesamt 4 Prüfungsgebiete des Wirtschaftsprüfungsexamens.

Für alle Interessierten am Beruf des Wirtschaftsprüfers bietet die Universität Ulm durch das Studienprogramm nach § 13b WPO ("13b-Bachelor") eine einzigartige Möglichkeit.

Porträtfoto von Prof. Dr. Kai-Uwe Marten

"Das Erlangen der 13b-Zusatzqualifikation erleichtert nicht nur das Wirtschaftsprüfungsexamen, sondern ebnet auch den Weg zu einem erfolgreichen Berufseinstieg."

Professor Dr. Kai-Uwe Marten

Leiter des Instituts für Rechnungswesen und Wirtschaftsprüfung und Programmdirektor des 13b-Bachelor der Universität Ulm

Dabei gehört die Universität Ulm zu den Top-Ausbildern für das Fach Wirtschaftsprüfung. Bei einer Befragung des manager magazin mit mehr als 50 Wirtschaftsprüfungsgesellschaften wurde die Ausbildung an der Universität Ulm für diesen Schwerpunkt mit „sehr gut“ bewertet. Im Ranking des manager magazins zählt die Ulmer Universität mit einem beachtlichen sechsten Platz zu den „Lieblingen der Kanzleien“.  Mehr

Mehr über den 13b-Bachelor erfahren Sie im Video:

Weitere Informationen zum Konzept des 13b-Bachelor sowie den Studienplan finden Sie unter
www.13b-bachelor.de

Ihr Weg zum Wirtschaftsprüfer mit dem 13b-Bachelor:

Die Grafik beschreibt den Weg nach dem Abitur zum Wirtschaftsprüfer mit der Zusatzqualifikation 13b-Bachelor

Sie interessieren sich für die Möglichkeiten an unserem Institut und möchten mehr erfahren?

Dann kommen Sie gerne auf uns zu!

Porträtfoto von Petra Frey

Kontakt

Petra Frey

Helmholtzstraße 22
89081 Ulm

E-Mail: petra.frey(at)uni-ulm.de
Raum: 1.25
Telefon: +49(731) 50 33001
Fax: +49(731) 50 33009

Sie möchten mehr über das Bachelorstudium der Wirtschaftswissenschaften an der Universität Ulm und den 13b-Bachelor wissen oder sich direkt bewerben?

Dann schauen Sie hier: