Vertiefungskurs Mathematik - Statistik und Wahrscheinlichkeitsrechnung

Der Einführungskurs “Grundlagen der Mathematik - Vertiefung Statistik und Wahrscheinlichkeitsrechnung” vermittelt den Studierenden vertiefende Kenntnisse zu Statistik und Wahrscheinlichkeitsrechnung und soll ihnen dadurch den Einstieg in das berufsbegleitende Studium bzw. den studienbedingten Wechsel von einer Hochschule an eine Universität erleichtern. Nach Abschluss des Kurses haben die Studierenden einen Überblick über die Theorie der Integralrechnung und den Grundlagen der elementaren Wahrscheinlichkeitsrechnung und Statistik. Zusätzlich sind die Studierenden nach Abschluss des Kurses geübt im Umgang mit Zufallsstichproben, Schätzverfahren für Parameter und Hypothesentests. Auf Basis dieses Einführungsmoduls sind die Teilnehmer/Innen in der Lage weiterführende, mathematisch orientierte Veranstaltungen zu besuchen.

Der Kurs ist geeignet als Einführung für die folgenden Masterstudiengänge:

  • Aktuarwissenschaften, M.Sc.,
  • Business Analytics, M.Sc.,
  • Biopharmazeutisch-Medizintechnische Wissenschaften, M.Sc.
     
Zeitplan

Woche 1: 31.10. - 06.11.2022

  • Integralrechnung

Woche 2: 07.11. - 13.11.2022

  • Grundlangen der Wahrscheinlichkeitsrechnung (Teil 1)
  • Online-Seminar zu Übungsblatt "Integralrechnung"

Woche 3: 14.11. - 20.11.2022

  • Grundlagen der Wahrscheinlichkeitsrechnung (Teil 2)
  • Online-Seminar zu Übungsblatt "Grundlagen der Wahrscheinlichkeitsrechnung (Teil 1)"

Woche 4: 21.11. - 04.12.2022

  • Statistik
  • Online-Seminar zu Übungsblatt "Grundlagen der Wahrscheinlichkeitsrechnung (Teil 2)"

Variabler Termin

  • Online-Seminar zu Übungsblatt "Statistik"

Klausur: voraussichtlich Mitte Januar 2023

 

Teilnahmeentgelt: 50,00 Euro
 

Das Modulhandbuch finden Sie hier.
 

  • Integralrechnung
  • Grundlagen der Wahrscheinlichkeitsrechnung
  • Grundlagen der Statistik

  • Selbststudium mithilfe des zur Verfügung gestellten Skriptes.
  • Bearbeitung von thematisch gegliederten Übungsaufgaben
  • Online-Tutorien zur Diskussion der Lerninhalte sowie zur Besprechung der Übungsaufgaben
  • Abschließende Präsenzveranstaltung zur Klärung allgemeiner Fragen
  • Thematischer Austausch in Online-Foren
  • Mündliche oder schriftliche Abschlussprüfung

Teilnehmerinnen und Teilnehmer, die die Abschlussprüfung erfolgreich ablegen, erhalten ein Zertifikat sowie ein "Supplement", das die Inhalte und die im Kurs erworbenen Kompetenzen beschreibt. Die Abschlussprüfung wird benotet. Das Zertifikat weist für den Kurs "Grundlagen der Mathematik" 3 Leistungspunkte nach ECTS (European Credit Transfer System) aus. Entsprechend ist seitens der Teilnehmerinnen und Teilnehmer mit einer Arbeitsbelastung von insgesamt ca. 90 Stunden für Selbststudium, Betreuung, Teilnahme am Präsenztag, Prüfungsvorbereitung und -durchführung zu planen.

keine

Für den Zertifikatskurs Grundlagen der Mathematik wird ein Teilnahmeentgelt in Höhe von 50 € erhoben. Es beinhaltet die Nutzung sämtlicher zur Verfügung gestellter Lernmaterialien für die Dauer des Kurses sowie die Teilnahme an den zugehörigen Präsenzveranstaltungen.

Dozent

Prof. Dr. Karsten Urban
Leiter des Instituts für Numerische Mathematik

  

Mentor

Lewin Ernst
Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Institut für Numerische Mathematik