IDLflex

IDLflex ist der Aspectix CORBA IDL-Compiler. IDLflex ist sehr flexibel, da seine Ausgaben jeweils programmierbar sind.

Typischerweise ist für jede Programmiersprache, für jede Version der entsprechenden Sprachabbildung und für jede CORBA-Implementierung eine spezielle Version eines IDL-Compilers erforderlich, der den entsprechenden Code erzeugen kann. Dies liegt daran, dass normalerweise die Code-Erzeugung fest im Compiler verdrahtet ist. IDLflex dagegen ist ein generischer IDL-Compiler, der in der Lage ist Code für beliebige Sprachen und Sprachabbildungen zu erzeugen. Dazu ist lediglich ein XML-basiertes Mapping-Script sowie eine sprachspezifische Nutzklasse zu entwickeln.  So kann IDLflex schnell an jede Sprache, jede Abbildung jede ORB-Implementierung angepasst werden. Darüber hinaus kann IDLflex genutzt werden, zusätzliche Funktionalität in CORBA-basierte Systeme einzubringen, wie es beispielsweise für den Aspectix ORB realisiert wurde.

Einen Überblick über IDLflex findet sich in der unten angegebenen Literatur.

Ergebnisse


2.
default
Reiser, Hans P.; Steckermeier, Martin und Hauck, Franz J.
IDLflex: a flexible and generic compiler for CORBA IDL
Proc. of the Net.ObjectDAYS
September 2001
1.
default
Reiser, Hans P.; Steckermeier, Martin und Hauck, Franz J.
IDLflex: a flexible and generic compiler for CORBA IDL
Dokument Nummer: TR-I4-01-08
Informatik 4, University of Erlangen-Nürnberg,
September 2001
Export als: BibTeX, XML

Logo

Personen

Leitung

Prof. Dr. Franz J. Hauck

Mitarbeiter

Hans P. Reiser
Martin Steckermeier

Förderung

DFG HA 2207/1-1

Status

2000 - 2004
abgeschlossen

Download

IDLflex 1.2.0 (2003-11-10)
Quellen