Nicolas Mundbrod

Nicolas Mundbrod studierte Informatik mit Nebenfach Wirtschaftswissenschaften an der Universität Ulm und schloss im Jahr 2012 seinen Master mit Auszeichnung ab.

Für seine Dissertation ist er daran, sein Masterthema fortzusetzen und beschäftigt sich im Rahmen des Forschungsprojekts proCollab mit der Unterstützung von wissensintensiven Prozessen. Im Jahr 2014 war Nicolas Local Organization Chair der IEEE EDOC 2014 Konferenz in Ulm. Außerdem war er Teil der erfolgreich abgeschlossenen Forschungsprojekte SustainHub und casavi, und unterstützt das Projekt CaPE.

Seine Freizeit verbringt er u.a. beim Sport, z.B. Fußball, Joggen oder Ski fahren.

Forschungsinteressen

  • Wissensintensive Prozesse (knowledge-intensive processes)
  • Intelligente Prozesse (smart business processes)
  • Industrie 4.0
  • Geschäftsprozessmodellierung (Business Process Modeling)

Lehre

Betreute Veranstaltungen

In der Lehre betreute Nicolas viele Praktika, Seminare sowie die folgenden Veranstaltungen als Übungsleiter:

  • Business Process Management, WS 2017/2018
  • DBIS Lab, SS 2017
  • Business Process Management, WS 2016/2017
  • DBIS Lab, SS 2016
  • Business Process Management, WS 2015/2016
  • DBIS Lab, SS 2015
  • Business Process Management, WS 2014/2015
  • Database Internals, SS 2014
  • Verteilte Informationssysteme, WS 2013/2014
  • Database Internals, SS 2013
  • Datenbanksysteme - Konzepte und Modelle, WS 2012/2013
  • Verteilte Informationssysteme, SS 2012
  • Business Process Management, WS 2011/2012
  • Praktische Informatik, WS 2011/2012

Betreute Abschlussarbeiten

Siehe unten.

Publikationen

Betreute Abschlussarbeiten

Kontakt

Portrait von Nicolas Mundbrod

Nicolas Mundbrod

Wissenschaftl. Mitarbeiter

Sprechzeiten nach Vereinbarung.

mundbrod.n(at)uhlmann.de

Telefon: +49 731 50 24 131
Fax: +49 731 50 24 134

TwitterXINGLinkedInGoogle Scholar