School of Advanced Professional Studies
Zentrum für berufsbegleitende universitäre Weiterbildung

Junge Frau lernt in Bibliothek

Wir sind Ihr Ansprechpartner für Ihre berufsbegleitende wissenschaftliche Weiterbildung an der Universität Ulm.

Unser Angebot

Beginnen Sie Ihre Weiterqualifizierung mit unseren kleinsten Einheiten, den Masternuggets oder einem Zertifikatskurs und bauen Sie Ihre Weiterbildung ganz nach Ihrem persönlichen Bedarf und Ihren Möglichkeiten weiter aus zu einem Certificate of Advanced Studies, einem Diploma of Advanced Studies oder einem kompletten Masterstudium.

Ihre Vorteile

Unser gesamtes Angebot ist als berufsbegleitende Weiterbildung im Sinne des lebenslangen Lernens konzipiert. Die wichtigsten Säulen stellen wir Ihnen kurz vor.

   

Aktuelles

Aktuelle Mitteilungen der SAPS finden Sie hier.

Bausteinkonzept: Alles ist modular aufgebaut. Starten Sie mit einzelnen praxisnahen Kursen und bauen Sie Ihr Studium bis zum Masterabschluss aus. Anerkennung und Anrechnung externer Leistungen sind selbstverständlich ebenfalls möglich.

Blended-Learning-Konzept: Geringe Präsenzzeiten (ca. 20%), hoher Selbstlernanteil (ca. 80%), welcher meist als intensiv betreute E-Learning-Phase durchgeführt wird.

Individuelle Modulwahl: Die Reihenfolge der Module und die Anzahl pro Semester bestimmen Sie weitgehend selbst.

Flexibilität: Durch das Blended-Learning-Konzept bestimmen Sie weitgehend selbst, wann und wo Sie lernen.

Mit Beruf, Familie und Freizeit vereinbar: Steuern Sie Ihre Studienbelastung entsprechend Ihrer verfügbaren Zeit.

Anerkannte Bildungseinrichtung im Sinne des Bildungszeitgesetzes Baden-Württemberg – bis zu 5 Tage Bildungsurlaub pro Jahr sind möglich.

Unser Konzept

Flexibel, praxisnah und ortsungebunden: die zeitgemäße Art der Weiterbildung heißt E-Learning. Es ist eine andere Art zu lehren und zu lernen.

Mit dem Blended Learning Konzept verknüpfen wir didaktisch sinnvolle klassische Präsenzveranstaltungen mit modernen Formen des E-Learning. Dafür nutzen wir die weit verbreitete Lernplattform Moodle und ergänzen die Präsenzphasen an der Universität Ulm mit Webinaren. Wir arbeiten stets an der Optimierung der Didaktik und des Instruktionsdesigns für lebenslanges Lernen in Online- und Blended-Learning-Formaten. Jeder Studiengang ist in ca. 80% Selbstlernen und 20% Präsenzveranstaltungen an der Universität Ulm gegliedert.

Detailliertere Informationen über unsere webbasierte Lernumgebung und die eingesetzten Tools wie BigBlueButton, Cloud oder unseren Remote Tool Server finden Sie hier. Auf unserer Lernplattform Moodle werden die Lerninhalte für Ihr Studium bereitgestellt. Sie können darauf jederzeit zugreifen. 

Aktuarwissenschaften (M. Sc.)

Fakultät für Mathematik und Wirtschaftswissenschaften
zum Studiengang  zum DAS zum CAS zu den Zertifikatskursen/Modulen

Biopharmazeutisch-Medizintechnische Wissenschaften (M. Sc.)

Fakultät für Naturwissenschaften
zum Studiengang  zum DAS zum CAS zu den Zertifikatskursen/Modulen

Business Analytics (M. Sc.)

Fakultät für Mathematik und Wirtschaftswissenschaften
zum Studiengang zum DAS zum CAS zu den Zertifikatskursen/Modulen

Innovations- und Wissenschaftsmanagement (M. Sc.)

Fakultät für Mathematik und Wirtschaftswissenschaften
zum Studiengang zu den Zertifikatskursen/Modulen

Instruktionsdesign (M. Sc.)

Fakultät für Ingenieurwissenschaften, Informatik und Psychologie
zum Studiengang zum DAS zu den Zertifikatskursen/Modulen

Sensorsystemtechnik (M. Sc.)

Fakultät für Ingenieurwissenschaften, Informatik und Psychologie
zum Studiengang zum DAS zu den Zertifikatskursen/Modulen

Zertifikatskurse

zu den Zertifikatskursen

Masternuggets

zu den Masternuggets

Bewerbungsfristen für Studiengänge

  • für ein Sommersemester:
    1. November bis 15. Januar
     
  • für ein Wintersemester:
    1. April bis 15. Juni
Anmeldefristen für Zertifikatskurse
  • für ein Sommersemester:
    1. Oktober bis 15. März
     
  • für ein Wintersemester:
    1. April bis 15. September